sys/stat.h

sys/stat.h liefert eine Struktur und drei Funktionen, welche der Ermittlung von Dateiinformationen dienen. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Verzeichnis, eine „echte“ Datei oder einen symbolischen Link handelt.

Verfügbarkeit

POSIX

sys/stat.h gehört zum POSIX-Standard. Somit ist sys/stat.h auf POSIX-konformen Betriebssystem verfügbar, womit es mit den meisten unixartigen Systemen keine Probleme machen müsste1).

Windows

Auch für Windows wurde sys/stat.h schon implementiert. FIXME Details (MinGW, Visual C++?)

Funktionen

FunktionBeschreibung
statErmittelt Dateiinformationen (grundlegende Funktion).
lstatWie stat(), nur dass bei symbolischen Links nicht die Datei, auf die der Link zeigt, sondern die Statusinformationen des Links selber ermittelt werden.
fstatWie stat(), nur arbeitet fstat nicht mit einer Pfadangabe, sondern mit einem File-Deskriptor.

Strukturen

StrukturBeschreibung
struct statEnthält Felder, welche die Statusinformationen enthalten.
1) Eine Liste mit POSIX-konformen Betriebssystemen findet sich in der Wikipedia