Greedy Faerbungsalgorithmus für eine Variablenreduktion

Algorithmen, Sprachunabhängige Diskussionen zu Konzepten, Programmiersprachen-Design
Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8473
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Greedy Faerbungsalgorithmus für eine Variablenreduktion

Beitrag von Xin » Sa Jan 21, 2017 10:22 am

Darf man fragen, wofür das ganze gut ist...?

Speicheroptimierung mit Hilfe von Matlab erscheint mir erstmal kein Projekt zu sein, was auf einen praktischen Nutzen hinausläuft.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

bobpcur
Beiträge: 13
Registriert: Mi Nov 30, 2016 10:03 am

Re: Greedy Faerbungsalgorithmus für eine Variablenreduktion

Beitrag von bobpcur » Mo Jan 23, 2017 10:50 am

Ich weiss ehrlich gesagt auch nicht was der ganze Schrutz soll. Im wesentlichen habe ich eine machbare Masterarbeit gesucht um das Studium endlich zu beenden. Der Reduktion Algorithmus klingt ganz schaffbar, Matlab ist auch bekannt, von daher. Im Uni Umfeld wird mit viel Schwachsinn Geld gemacht, und bis jetzt hat mich auch jeder gefragt "wozu das ganze", ich konnte nur mit den Schultern zucken, "für die Dis meines Betreuers", aber der hat auch nicht so richtig Plan.

Antworten