Projektplanung

Proggen.org - Lernprojekt: Duplikatefinder
Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8489
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Projektplanung

Beitrag von Xin » So Jun 27, 2010 5:33 pm

Ich habe eine erste Todo-Liste ins Netz gestellt.

An dieser werde ich zum einen jetzt noch ein wenig feilen, zum anderen möchte ich euch Bitten, eure Arbeiten dort einzutragen, bzw. die Arbeiten, die ihr noch kommen seht möglichst aufzuschlüsseln.

Zum Beispiel: GUI, Dialog bauen: Installation der benötigten Pakete, Kompilieren ermöglichen, Implementieren, Integration ins Hauptprogramm.
Schätzt euren Arbeitsaufwand. Wer weiß, dass er etwas bis zu einem gewissen Zeitpunkt fertig bekommt, setzt diesen bitte als Deadline ein, damit ich abschätzen kann, wie wir vorankommen, bzw. ob oder wie wir Hilfen zuteilen können.

Das hier ist ein Software-Projekt, keine Ego-Show. Heißt: Schätzt ehrlich. Ist die Schätzung zu niedrig, wird die Deadline gesprengt. Ist die Schätzung zu hoch, bremst das aus. Versucht ehrlich zu schätzen - auch das ist Teil des Übungsprojektes: Sich selbst einzuschätzen.
Bitte beachtet bei einer Deadline euren sonstigen Terminkalender (das gilt gerade für mich...) Wenn man etwas in 2 Tagen fertig bekommt, ist das bemerkenswert. Setzt man die Deadline aber dann auf heute + 2 Tage, hat aber in den zwei Tagen keine Zeit, dann hilft die Deadline nicht.
Gerade am Anfang, werden die Schätzungen noch recht chaotisch sein. Das ist egal, es dauert, bis man ein Gefühl dafür hat.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3084
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Projektplanung

Beitrag von cloidnerux » So Jun 27, 2010 8:11 pm

Aus dem wirr war, das ich im Wiki gesehen habe, konnte ich deutlich sehen, das es da noch viel Absprache unter den Entwicklern geben muss.
Deutliche Probleme sehe ich bei der Codegestaltung, da kocht momentan noch jeder sein eigenes Süppchen, und bei der Gestaltung von Interfaces.

XIN hatte dazu Skype angegeben, für die Bastler unter uns wäre "Jabber" auch keine schlechte Alternative. Jabber soll Text/Audio/Video-Chat unterstützen, bietet "Transports" an, um über Jabber mit Kontakten in anderen Netzwerken zu chatten, z.B ICQ, AIM und wie sie nicht alle heißen. Sogar Google Talk ist auch nur ein getarntes Jabber, das alles aber nur am Rande.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8489
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Projektplanung

Beitrag von Xin » Mo Jun 28, 2010 9:19 am

cloidnerux hat geschrieben:Aus dem wirr war, das ich im Wiki gesehen habe, konnte ich deutlich sehen, das es da noch viel Absprache unter den Entwicklern geben muss.
Ich habe nichts dagegen, dass Absprachen unter den Entwicklern getroffen werden, doch schlussendlich sollten Absprachen über mich laufen.

Das mag erstmal wie ein bürokratischer Umweg aussehen, aber für irgendwas muss eine Projektleitung ja auch gut sein. ;-)
Alle Planungen sollten bei mir zusammenlaufen, mein Job ist es hier die Übersicht darüber zu behalten, was ihr tut und gegebenenfalls euch darüber zu informieren, was der andere da tut.

Der bürokratische Umweg lässt sich dadurch vermeiden, dass man mich bei einer Absprache einfach in den Chat dazuholt.
cloidnerux hat geschrieben:Deutliche Probleme sehe ich bei der Codegestaltung, da kocht momentan noch jeder sein eigenes Süppchen, und bei der Gestaltung von Interfaces.
Das sehe ich ähnlich. Ein Dokument zum Codestil ist in Vorbereitung und wird in Kürze zur allgemeinen Diskussion bereitgestellt.
cloidnerux hat geschrieben:XIN hatte dazu Skype angegeben, für die Bastler unter uns wäre "Jabber" auch keine schlechte Alternative. Jabber soll Text/Audio/Video-Chat unterstützen, bietet "Transports" an, um über Jabber mit Kontakten in anderen Netzwerken zu chatten, z.B ICQ, AIM und wie sie nicht alle heißen. Sogar Google Talk ist auch nur ein getarntes Jabber, das alles aber nur am Rande.
Ich habe auch andere Messanger laufen. Der Grund für Skype ist recht einfach und wird vermutlich den "Bastlern" gegen den Strich gehen: es ist Closed-Source. Es gibt nur einen offiziellen Client. Und der funktioniert über die Plattformgrenzen miteinander. Skype haben mindestens die Hälfte der Teilnehmer bereits installiert und laufen.
Wenn wir uns unterhalten wollen, dann will ich nicht basteln oder darauf warten, dass irgendwas funktionieren soll oder ob unterschiedliche Clients unterschiedlich weit entwickelt sind und zwar das gleiche Protokoll benutzen, aber sich trotzdem nicht richtig verstehen.
Darum Skype.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Bebu
Beiträge: 562
Registriert: Mi Okt 21, 2009 6:19 pm
Wohnort: In der Nähe von Salzburg - Bin aber kein Österreicher!

Re: Projektplanung

Beitrag von Bebu » Di Jun 29, 2010 1:24 am

Dann melde ich mich bei der Projektplanung gleich mal abwesend^^ Meine Rückkehr nach Deutschland steht an und ich bin gerade ziemlich mit Wohnungsauflösung, Umzug usw. beschäftigt. Außerdem habe ich in der nächsten Zeit nur sehr sporadisch Internet, was es etwas erschwert auf dem Laufenden zu bleiben. In 2-3 Wochen stehe ich dann wieder mehr zur Verfügung.
Wer immer nach dem Unerreichbaren jagt, der wird irgendwann auf die Schnauze fallen!

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8489
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Projektplanung

Beitrag von Xin » Di Jun 29, 2010 8:52 am

Bebu hat geschrieben:Dann melde ich mich bei der Projektplanung gleich mal abwesend^^ Meine Rückkehr nach Deutschland steht an und ich bin gerade ziemlich mit Wohnungsauflösung, Umzug usw. beschäftigt. Außerdem habe ich in der nächsten Zeit nur sehr sporadisch Internet, was es etwas erschwert auf dem Laufenden zu bleiben. In 2-3 Wochen stehe ich dann wieder mehr zur Verfügung.
Das ist gut zu Wissen. Ich habe Dich entsprechend in die Zeitplanung eingetragen.

Viel berichtet hast Du von Deinem Auslandsaufenthalt auch nicht, nichtmals ein Foto. ;-)
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Bebu
Beiträge: 562
Registriert: Mi Okt 21, 2009 6:19 pm
Wohnort: In der Nähe von Salzburg - Bin aber kein Österreicher!

Re: Projektplanung

Beitrag von Bebu » Di Jun 29, 2010 12:25 pm

Xin hat geschrieben:Viel berichtet hast Du von Deinem Auslandsaufenthalt auch nicht, nichtmals ein Foto. ;-)
Stimmt, allerdings war das Absicht ;) Und eine der letzten Offtopicdiskussionen hier im Forum hat mir gezeigt, dass das auch eine gute Entscheidung war :P
Das mit dem Bild kann ich mir nochmal überlegen, hab schon ein paar^^ Aber da muss ich erstmal was aus den Tiefen meiner Festplatte suchen
Wer immer nach dem Unerreichbaren jagt, der wird irgendwann auf die Schnauze fallen!

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8489
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Projektplanung

Beitrag von Xin » Di Jun 29, 2010 12:41 pm

Bebu hat geschrieben:
Xin hat geschrieben:Viel berichtet hast Du von Deinem Auslandsaufenthalt auch nicht, nichtmals ein Foto. ;-)
Stimmt, allerdings war das Absicht ;) Und eine der letzten Offtopicdiskussionen hier im Forum hat mir gezeigt, dass das auch eine gute Entscheidung war :P
Ich habe nichts gegen Off-Topic-Diskussionen hier, insbesondere, wenn sie in den passenden Brettern stattfinden.
Bebu hat geschrieben:Das mit dem Bild kann ich mir nochmal überlegen, hab schon ein paar^^ Aber da muss ich erstmal was aus den Tiefen meiner Festplatte suchen
Lass mal hören und sehen :-)
Man will ja auch mal sehen, was man im Leben alles so verpasst hat oder noch machen könnte. ^^
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3084
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Projektplanung

Beitrag von cloidnerux » So Jul 04, 2010 10:17 am

Um mal wieder zurück zum Thema zu kommen:
Wie sieht es jetzt aus mit den Designregeln und Richtlinien für die Interfaces?
Gibt es jetzt eine Resolution von XIN oder stimmen wir darüber ab?
Sollen wir Vorschläge einreichen, einfach etwas mit Sinn und Verstand ins Wiki schreiben oder in einem Thread lang und ausgiebig ausdiskutieren?
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8489
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Projektplanung

Beitrag von Xin » So Jul 04, 2010 11:04 am

cloidnerux hat geschrieben:Um mal wieder zurück zum Thema zu kommen:
Wie sieht es jetzt aus mit den Designregeln und Richtlinien für die Interfaces?
Gibt es jetzt eine Resolution von XIN oder stimmen wir darüber ab?
Sollen wir Vorschläge einreichen, einfach etwas mit Sinn und Verstand ins Wiki schreiben oder in einem Thread lang und ausgiebig ausdiskutieren?
Wir haben schon etwas im Wiki. Ich gehe da jetzt mal drüber und kann das hoffentlich gleich öffentlich setzen.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Bebu
Beiträge: 562
Registriert: Mi Okt 21, 2009 6:19 pm
Wohnort: In der Nähe von Salzburg - Bin aber kein Österreicher!

Re: Projektplanung

Beitrag von Bebu » So Jul 18, 2010 7:55 pm

Ich melde mich hiermit wieder zurück. Bin jetzt offiziell wieder in Deutschland. Mal sehen, wie viel Zeit mir dieses stressige Land noch fürs Programmieren lässt ;)
Wer immer nach dem Unerreichbaren jagt, der wird irgendwann auf die Schnauze fallen!

Antworten