Ich, Du, Er/Sie/Es... Anrede

Content Management System für proggen.org
Antworten
Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8492
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Ich, Du, Er/Sie/Es... Anrede

Beitrag von Xin » So Feb 16, 2014 3:01 pm

dani93 hat geschrieben:@Wunschliste fürs neue CMS:
Benutzer sollen sich die Anrede selbst aussuchen können, also ob im Text "Sie", "wir", "du", "Du" oder was auch immer steht.
Schwierig.

Du schreibst... Sie schreiben...
Du bist... Sie sind...
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2448
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

Re: Ich, Du, Er/Sie/Es... Anrede

Beitrag von nufan » So Feb 16, 2014 3:12 pm

Hm... stimmt ^^ Aber mir gefällt die Inkonsistenz irgendwie nicht.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8492
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Ich, Du, Er/Sie/Es... Anrede

Beitrag von Xin » So Feb 16, 2014 4:57 pm

dani93 hat geschrieben:Hm... stimmt ^^ Aber mir gefällt die Inkonsistent irgendwie nicht.
Wir hatten uns auf das "Du" bzw. das anonyme "man" geeinigt.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
darksider3
Beiträge: 347
Registriert: Fr Sep 14, 2012 6:26 pm
Wohnort: /dev/sda1
Kontaktdaten:

Re: Ich, Du, Er/Sie/Es... Anrede

Beitrag von darksider3 » So Feb 16, 2014 5:33 pm

Wir hatten uns auf das "Du" bzw. das anonyme "man" geeinigt.
Besonders bei männlichen Anreden("Man") finden sich häufig, ich sag mal, "Leute" die sich dagegen wehren wollen. Vonwegen unterdrückung der Frauen&so ;)

--
Auf Twitter gibt es darüber seit Jahren schon den totalen Shitstorm
effizienz ist, wenn ich ein loch bohre und hinterher mein nachbar auch ein bild aufhängen kann... ^^
Meine Homepage und der Microblog von mir :)
Live Life dont let Life Live You!
Am meisten Aktiv in Webentwicklung und PHP im Wiki

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8492
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Ich, Du, Er/Sie/Es... Anrede

Beitrag von Xin » So Feb 16, 2014 7:52 pm

darksider3 hat geschrieben:
Wir hatten uns auf das "Du" bzw. das anonyme "man" geeinigt.
Besonders bei männlichen Anreden("Man") finden sich häufig, ich sag mal, "Leute" die sich dagegen wehren wollen. Vonwegen Unterdrückung der Frauen&so ;)
Mangels Frauen in der Programmierung kann hier auch niemand unterdrückt werden.

Frauen, die sich bei "man" unterdrückt fühlen, fehlt es lediglich an Bildung. "man" ist nicht geschlechtsspezifisch, sondern beschreibt eigentlich die Leutschaft, die Mannen (nicht die Männer!): das Gefolge. Mitteldeutsch: die Manschaft, die erst später zur Mannschaft wurde. Es geht um "Man-Sein", auf englisch "mankind", das Mensch-Sein, das Menschengeschlecht - immernoch frei von Sexismus.

Man ist Mensch. Der Mann stammt aber vom Man ab.
Die Verwendung von "man" im Deutschen entspricht also dem Wort "mensch". Und zwar einer unbestimmten Anzahl von Menschen. Hier kann mensch was lernen, oder?
darksider3 hat geschrieben:Auf Twitter gibt es darüber seit Jahren schon den totalen Shitstorm
Wir sind nicht Twitter.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
darksider3
Beiträge: 347
Registriert: Fr Sep 14, 2012 6:26 pm
Wohnort: /dev/sda1
Kontaktdaten:

Re: Ich, Du, Er/Sie/Es... Anrede

Beitrag von darksider3 » So Feb 16, 2014 8:46 pm

Man ist Mensch. Der Mann stammt aber vom Man ab.
Die Verwendung von "man" im Deutschen entspricht also dem Wort "mensch". Und zwar einer unbestimmten Anzahl von Menschen. Hier kann mensch was lernen, oder?
Wollte darauf hinweisen, und kam mir besonders wegen dem C+= passend vor... Feministische Programmiersprache^^
effizienz ist, wenn ich ein loch bohre und hinterher mein nachbar auch ein bild aufhängen kann... ^^
Meine Homepage und der Microblog von mir :)
Live Life dont let Life Live You!
Am meisten Aktiv in Webentwicklung und PHP im Wiki

oenone
Beiträge: 223
Registriert: Do Sep 01, 2011 2:42 pm
Wohnort: Bremen

Re: Ich, Du, Er/Sie/Es... Anrede

Beitrag von oenone » Mi Feb 19, 2014 2:15 pm

Jepp, "man" ist neutral. Genauso wird es im Englischen oft so verwendet. Dort ist die Verwechselungsgefahr aber noch größer, da "Mensch" = "man" (Kurzform von "human" oder "mankind") und "Mann" = "man".

Besonders schlimm ist es deshalb, "frau" als Gegenstück zu "man" zu verwenden.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8492
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Ich, Du, Er/Sie/Es... Anrede

Beitrag von Xin » Mi Feb 19, 2014 3:18 pm

oenone hat geschrieben:Jepp, "man" ist neutral.
Neutral ist heute egal.
atrops.com hat geschrieben: Wenn Sie eine eigene Homepage betreuen, kennen Sie das sicher. Es bleibt viel zu wenig Zeit, sich hinzusetzen und selber etwas zu schreiben. Heute möchte ich den Vorteil nutzen und einfach mal kommentieren, was andere so schreiben.

Ich bekam heute eine E-Mail, einen Rundbrief meiner ehemaligen Schule mit der Aufforderung jedem Bescheid zu geben, den ich kenne. Von daher liegt die Veröffentlichung der Mail sicherlich auch mehr oder weniger im Interesse des Verfassers.
ASG-Ehemaligen-Rundbrief vom 22.12.2004 hat geschrieben: Liebe Ehemalige,
die Vorbereitungen für den Ball am 16.4.05 laufen. Die Kapelle und das
Buffet sind bestellt. Ende Januar beginnt der Kartenvorverkauf über das
Sekretariat oder den Ehemaligenverein. Hierzu erfolgen noch genauere
Hinweise.
Bitte sagt jeder/m Bescheid, die/den Ihr trefft oder zu der/dem Ihr Kontakt
habt, soweit er/sie sich noch nicht in Eurer Stufenliste eingetragen hat
und ermuntert sie/ihn dies doch zu tun.
Ein Blick auf unsere homepage ist auch immer lohnenswert, um die neuesten
Entwicklungen mitzubekommen.
Ansonsten wünsche ich frohe und besinnliche Festtage und alles Gute im
Neuen Jahr.

Bess demnäx
Euer <--->
Ich halte viel von der Emanzipation der Frau. Allerdings denke ich auch, dass die Emanzipation da enden sollte, wo die Gleichberechtigung erreicht ist. Eine andere sinnvolle Grenze der Emanzipation ist durch diese Mail offensichtlich deutlich überschritten worden. Es zeugt sicherlich von Anstand, der Dame die Tür zu öffnen. Die deutsche Schriftsprache unleserlich und unaussprechlich zu machen, übersteigt meine Vorstellung von Höflichkeit.

Manchmal sollte man vielleicht einfach die Dinge so stehen lassen und sich nichts weiter dabei denken. Eine sehr weise Einstellung, um in dieser Welt bei Verstand zu bleiben. Manchmal muss man allerdings auch das innerliche Kopfschütteln durch einen passenden Kommentar besänftigen. Hier war es eindeutig an der Zeit.
Mein Antwortschreiben hat geschrieben: Moin Moin!

Am Mittwoch, 22. Dezember 2004 12:44 schrieben Sie:

> ASG-Ehemaligen-Rundbrief vom 22.12.2004
> --------------------------------------------------------------------------

Ich finde es ausgesprochen unhöflich, dass die Ehemaliginnen von diesem
Rundbrief offenbar ausgeschlossen sind.

> Bitte sagt jeder/m Bescheid, die/den Ihr trefft oder zu der/dem Ihr Kontakt
> habt, soweit er/sie sich noch nicht in Eurer Stufenliste eingetragen hat
> und ermuntert sie/ihn dies doch zu tun.

Sollte Ihre Erklärung nun darlegen, dass "Ehemaligen-Rundbrief" männliche
und weibliche Form einschließt, so mag diese Erklärung korrekt sein. Aller-
dings würde mich diese aufrichtig gespannt auf die Erklärung zu dem Satz
mit den unglaublich vielen Schrägstrichen zurück[lassen].

Mir sind die Wörter "jeder/m", "die/dem", "der/dem" oder "er/sie",
geschweige denn "sie/ihn" in der deutschen Sprache vollkommen unbekannt.
Allgemein ist die Bedeutung des '/' als Buchstabe mir in der Schule nie
nahegebracht worden - nichtmals am ASG.

Als Alternativen hat "die oder den" ja noch Sinn, jedoch wurde es mir im
Deutscharbeiten rot angestrichen und erscheint mir auch nicht einleuchtend,
da sich mir das Verständnis der Alternative "jeder oder m" weiterhin ver-
schließt.

SCNR

Mit freundlicher Empfehlung, unter anderem auf diese Website:
http://www.kamaus.xsd.de/binneni.html



PS: Nur für den Fall, dass sie diese Mail ernster nehmen, als ich Ihren
Beitrag zur Gleichberechtigung... keep on smiling - die Welt dreht sich
auch mit/ohne Schrägstriche weiter. ;)
Schauen wir, ob unsere Lehrer neben mangelnder Gramatikkenntnisse, zumindest über Humor verfügen. Das ist sowieso meistens wichtiger... grade als Lehrer.

Leider muss ich mir die Blöße geben, dass auch nicht in der Lage bin, sinnvolle Sätze zu schreiben. Ich hab' das mit dem Wort 'lassen' im Original mal sein gelassen... Wenn ich drei Versuche brauchte, bevor ich den Satz mit den ganzen Schrägstrichen verstand, darf der Empfänger auch mal raten. ;->
Die Mail musste einfach...

PS: Ich wurde nie mehr eingeladen...
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
darksider3
Beiträge: 347
Registriert: Fr Sep 14, 2012 6:26 pm
Wohnort: /dev/sda1
Kontaktdaten:

Re: Ich, Du, Er/Sie/Es... Anrede

Beitrag von darksider3 » Sa Feb 22, 2014 2:48 pm

Die Mail musste einfach...

PS: Ich wurde nie mehr eingeladen...
Naja, vielleicht hat es denen nicht gefallen, dass Du schon VOR dem Ball rumgemeckert hast? :-D
effizienz ist, wenn ich ein loch bohre und hinterher mein nachbar auch ein bild aufhängen kann... ^^
Meine Homepage und der Microblog von mir :)
Live Life dont let Life Live You!
Am meisten Aktiv in Webentwicklung und PHP im Wiki

Antworten