Tools und warum ich gerne damit arbeite

Offtopic. Keine Bezug zur Programmierung, just Smalltalk.
Antworten
Benutzeravatar
Necip
Beiträge: 122
Registriert: Do Nov 17, 2011 12:03 pm
Kontaktdaten:

Tools und warum ich gerne damit arbeite

Beitrag von Necip » Di Okt 11, 2016 6:56 pm

Notepad++

Ich arbeite fast immer mit diesem Texteditor.

. Meistens nutze ich folgende Funktionen:
. Zeilen sortieren
. Mehrzeilig editieren
. In Verzeichnissen suchen und alle gefundenen Dateien sofort öffnen
. Makros ausführen, um z.B. SQL Anweisungen "zu säubern", die ich aus dem Code kopiert habe
. Zwei Textdateien vergleichen (plugin)
. Gleiche Zeilen eliminieren (plugin)



Was nutzt ihr für tools und was ist besonders daran?

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8485
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Tools und warum ich gerne damit arbeite

Beitrag von Xin » Do Okt 13, 2016 9:20 am

Habe jetzt mal eine Zeit überlegt, welche Tools ich nutze, die irgendwie unbekannt sind oder besonders wichtig sind. Wüsste da keine. ^^

Zum Programmieren benutze ich Codelite, VisualStudio, KDevelop oder einfach Make.
Zum Editieren vi, Kate und Scite.
Zum Debuggen gdb und valgrind.
Zur Versionsverwaltung SVN.

Damit kann ich mich eigentlich den ganzen Computer-Alltag beschäftigen.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Necip
Beiträge: 122
Registriert: Do Nov 17, 2011 12:03 pm
Kontaktdaten:

Re: Tools und warum ich gerne damit arbeite

Beitrag von Necip » Do Okt 13, 2016 11:14 am

Ok, wenn wir schon alle Karten auf den Tisch legen! ^^

IDE: C++ Builder XE7 (mit grausigem Debugger, der gerne abschmiert)
Versionsverw. SVN - dazu passen der CommitMonitor
Editor: notepad++
Fences: um meine Icons auf dem Desktop im Zaum zu halten
SyncToc: zum Spiegeln von Dateien
DBMS: SQL Server 2008
MS Office: Word, Excel brauche ich oft
SnagIt: für snapshots, wegen der ... achtung jetzt kommt ein Wort, dass Programmierer ungern in den Mund nehmen: do-ku-menta-tion :mrgreen: - aber mittlerweilen habe ich mich daran gewöhnt und betrachte es als eine literarische Kunstform!

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3081
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Tools und warum ich gerne damit arbeite

Beitrag von cloidnerux » Do Okt 13, 2016 1:20 pm

Visual Studio - Funzt einfach gut
MikroC Pro - Wurde mal angeschafft
EmBlocks - Besser als der Eclipse Unfug
Altium Designer - Industry Standard
SolidWorks - Easy to use
Git/SVN - Was man halt so nutzen muss
Putty - Schnell und einfach
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Benutzeravatar
swazy
Beiträge: 22
Registriert: Di Mär 31, 2015 12:27 pm
Wohnort: Kassel

Re: Tools und warum ich gerne damit arbeite

Beitrag von swazy » Do Aug 10, 2017 1:53 pm

Ich greife das Thema mal auf. Wir sind dabei, unsere Datenanalyse ein bisschen effektiver zu gestalten. Wen es interessiert, hier sind ein paar gute Tipps dazu gesammelt, die uns am Ende auch den Wink mit dem Zaunpfahl gegeben haben, das besser anzugehen:

http://www.industry-press.com/datenanalyse/

Nun aber die eigentliche Frage, hier dreht es sich ja schließlich um Tools. Welche kommen dafür in Frage? Welche Tools nutzt ihr? Und warum?

Freue mich über ein paar Tipps! Danke schonmal!
Beziehungsstatus: Verarschen kann ich mich auch alleine.

Antworten