2Aufgaben die ich nicht lösen kann

Hier landen Posts, die keine Wissensfrage erhalten, sondern einen Dummen suchen.
Antworten
Banane_Zitrone
Beiträge: 3
Registriert: Do Sep 18, 2014 3:32 pm

2Aufgaben die ich nicht lösen kann

Beitrag von Banane_Zitrone » Do Sep 18, 2014 3:58 pm

Hallo habe hier 2 Aufgaben zum Lösen wo ich einfach nicht verstehe wie ich vorgehen soll. Ich möchte es verstehen und wende mich deshalb hier an euch

=http://www.pic-upload.de/view-24646700 ... .jpg[/img]
Zuletzt geändert von Banane_Zitrone am Do Sep 18, 2014 4:05 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Banane_Zitrone
Beiträge: 3
Registriert: Do Sep 18, 2014 3:32 pm

Re: 2Aufgaben die ich nicht lösen kann

Beitrag von Banane_Zitrone » Do Sep 18, 2014 4:00 pm


mfro
Beiträge: 305
Registriert: Mi Jan 16, 2013 4:58 pm

Re: 2Aufgaben die ich nicht lösen kann

Beitrag von mfro » Do Sep 18, 2014 5:53 pm

Banane_Zitrone hat geschrieben:Hallo habe hier 2 Aufgaben zum Lösen wo ich einfach nicht verstehe wie ich vorgehen soll.
Hier wird jeder einfach nur denken "wieder einer, der einen Blöden sucht, um seine Hausaufgaben zu machen" und solange keinen Finger krumm machen, solange Du nicht wenigstens den Versuch zeigst, daß Du selber Hirnschmalz zu investieren bereit bist.

Bislang haben wir nur gesehen, daß Du scannen kannst.
It's as simple as that. And remember, Beethoven wrote his first symphony in C.

Banane_Zitrone
Beiträge: 3
Registriert: Do Sep 18, 2014 3:32 pm

Re: 2Aufgaben die ich nicht lösen kann

Beitrag von Banane_Zitrone » Do Sep 18, 2014 9:04 pm

hier ist mein programm es funktioniert aber habe ich auch die Aufgabenstellung beachtet??

Code: Alles auswählen

#include <stdio.h>

typedef struct
{
  char      name[30];
  int       minuten;
  double    sekunden;
  int       platzierung;
  char      nation[15];

}Rennfahrer_t;

int main (void)

{
        float durchschnitt1, durchschnitt2, durchschnitt3, abstand2zu1,abstand3zu1, laenge;

        laenge = 3312;


        Rennfahrer_t rennfahrer1;
        strcpy(rennfahrer1.name, "Hermann Maier");
        rennfahrer1.minuten = 1;
        rennfahrer1.sekunden = 56.84;
        rennfahrer1.platzierung = 1;
        strcpy(rennfahrer1.nation, "austria");



        Rennfahrer_t rennfahrer2;
        strcpy(rennfahrer2.name, "Hannes Trinkl");
        rennfahrer2.minuten = 1;
        rennfahrer2.sekunden = 57.11;
        rennfahrer2.platzierung = 2;
        strcpy(rennfahrer2.nation, "austria");



        Rennfahrer_t rennfahrer3;
        strcpy(rennfahrer3.name, "Stephan Eberharter");
        rennfahrer3.minuten = 1;
        rennfahrer3.sekunden = 57.46;
        rennfahrer3.platzierung = 3;
        strcpy(rennfahrer3.nation, "austria");

        durchschnitt1 = (laenge / (60+rennfahrer1.sekunden))* 3.6;      //Berechnung der Durschnittsgeschwindigkeit
        durchschnitt2 = (laenge / (60+rennfahrer2.sekunden))* 3.6;
        durchschnitt3 = (laenge / (60+rennfahrer3.sekunden))* 3.6;

        abstand2zu1 = (laenge / (60+rennfahrer1.sekunden))*((60+rennfahrer2.sekunden)-(60+rennfahrer1.sekunden));   //Berechnung zum Platz 1
        abstand3zu1 = (laenge / (60+rennfahrer1.sekunden))*((60+rennfahrer3.sekunden)-(60+rennfahrer1.sekunden));


        printf (" Name:%s Zeit fuer Abfahrt: %d.%0.2f Platz: %d Nation: %s \n Durchschnittgeschwindigkeit %0.2f in km/h\n\n",rennfahrer1.name,rennfahrer1.minuten,rennfahrer1.sekunden,rennfahrer1.platzierung,rennfahrer1.nation,durchschnitt1);
        printf (" Name:%s Zeit fuer Abfahrt: %d.%0.2f Platz: %d Nation: %s \n Durchschnittgeschwindigkeit %0.2f in km/h Abstand zu Platz 1: %0.2fm\n\n",rennfahrer2.name,rennfahrer2.minuten,rennfahrer2.sekunden,rennfahrer2.platzierung,rennfahrer2.nation,durchschnitt2,abstand2zu1);
        printf (" Name:%s Zeit fuer Abfahrt: %d.%0.2f Platz: %d Nation: %s \n Durchschnittgeschwindigkeit %0.2f in km/h Abstand zu Platz 1: %0.2fm\n\n",rennfahrer3.name,rennfahrer3.minuten,rennfahrer3.sekunden,rennfahrer3.platzierung,rennfahrer3.nation,durchschnitt3,abstand3zu1);


        return 0;



}

EDIT dani93: Code-Tags

ProgBeginner
Beiträge: 76
Registriert: Mo Jul 29, 2013 2:26 pm

Re: 2Aufgaben die ich nicht lösen kann

Beitrag von ProgBeginner » Mo Nov 03, 2014 10:40 am

Auch wenn auch dieser Thread schon älter ist, aber ich konnts nicht lassen.

Ich habe mir den Code mal kopiert, als "main.c" abgespeichert und kompiliert.

Code: Alles auswählen

sascha@mainstation:~$ gcc -o main ./main.c 
./main.c: In function ‘main’:
./main.c:22:9: warning: incompatible implicit declaration of built-in function ‘strcpy’ [enabled by default]
sascha@mainstation:~$ ./main 
 Name:Hermann Maier Zeit fuer Abfahrt: 1.56.84 Platz: 1 Nation: austria 
 Durchschnittgeschwindigkeit 102.05 in km/h

 Name:Hannes Trinkl Zeit fuer Abfahrt: 1.57.11 Platz: 2 Nation: austria 
 Durchschnittgeschwindigkeit 101.81 in km/h Abstand zu Platz 1: 7.65m

 Name:Stephan Eberharter Zeit fuer Abfahrt: 1.57.46 Platz: 3 Nation: austria 
 Durchschnittgeschwindigkeit 101.51 in km/h Abstand zu Platz 1: 17.57m
Auch wenn das Programm läuft - aber ne Compilerwarnung? Hm ...

Zum internen Ablauf: Hast du auch die Aufgabenstellung beachtet? Hm - auch wenn die Aufgabe keine Aufgabe mehr sein wird - aber die Frage konntest auch damals nur du selbst dir beantworten. ;)
Verwechsle niemals Freie Software mit Freeware - da gibt es markante Unterschiede. Freie Software kann Geld kosten, Freeware ist aber selten frei.

Antworten