Berater*in für digitale Flagship-Vorhaben

Antworten
Benutzeravatar
JAP
Beiträge: 1127
Registriert: Di Mai 27, 2014 10:08 am
Wohnort: Ingelheim am Rhein
Kontaktdaten:

Berater*in für digitale Flagship-Vorhaben

Beitrag von JAP » Mi Mär 08, 2023 12:48 pm

Ein besseres Leben für alle und sinn­stiftende Aufgaben für unsere Mit­arbei­ter*innen – das ist unser Erfolgs­modell. Seit mehr als 50 Jahren unter­stützt die Deutsche Gesellschaft für Inter­nationale Zusammen­arbeit (GIZ) als Unter­nehmen der Bundes­regierung bei der weltweiten Umsetzung ent­wicklungs­politi­scher Ziele. Gemeinsam mit Partner­organisationen in mehr als 130 Ländern engagieren wir uns in unter­schied­lichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei ent­wickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Für unseren Standort Bonn suchen wir eine*n

Berater*in für digitale Flagship-Vorhaben


JOB-ID: P1533V5536
Einsatzzeitraum: 01.06.2023 – 30.11.2025
Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit

Tätigkeitsbereich:
Im Cluster für Digitale Transformation der GIZ fördern wir mit „Tech4Good“ eine nachhaltige, inklusive und souveräne digitale Entwicklung. Dazu beraten wir politische Partner und stärken digitale Ökosysteme in Entwicklungs- und Schwellenländern. Ob E-Learning, KI oder Blockchain – jenseits der Buzzwords analysieren, entwickeln, beschleunigen und skalieren wir innovative Ansätze und Technologien. Wir bilden und statten unsere Partner in Wirtschaft, Zivil­gesellschaft und Politik mit den richtigen Tools aus, um zusammen nachhaltige und kontext­sensitive Lösungen für globale und lokale Probleme zu finden.

Die Seite www.bmz-digital.global bietet einen Überblick über die Initiativen des Clusters.

Ihre Aufgaben:
• Beratung von globalen und regionalen Partnern des digitalen Ökosystems (bspw. Regierungen, Tech-Unternehmen, Zivilgesellschaft) zur selbstbestimmten Steuerung digitaler Transformation
• Umsetzung von gemeinsamen innovativen Kooperationsprojekten zur Förderung eines auf den Menschen ausgerichteten digitalen Wandels mit den Partnern des digitalen Ökosystems
• Anbahnung und Umsetzung von Entwick­lungspartnerschaften mit Tech-Unternehmen und der Zivilgesellschaft in Partnerländern der Entwicklungszusammenarbeit (EZ)
• Trend-Scouting zu Innovationen und Anwendungen der Digitalisierung im Bereich der nachhal­tigen Entwicklung sowie fachliche Weiterentwicklung von konzeptionellen Ansätzen und Strategien zu Digitalisierung in der EZ
• Förderung des Wissensaustausches zu digitalen Themen in der GIZ und deren Partnersystem, beispielsweise durch Süd-Süd-Kooperationen, Beteiligung an Communities of Practice und Methoden des Wissenstransfers
• Umsetzung der administrativen Prozesse nach GIZ-Regularien

Ihr Profil:
• Erfolgreicher Studienabschluss, idealerweise mit fachlichem Schwerpunkt zu Themen der digitalen Transformation
• Mehrjährige Berufserfahrung in der EZ, insbesondere zur Umsetzung der digitalen Transformation
• Praktische Arbeitserfahrungen in der Umsetzung von innovativen Kooperationen mit Partnern des digitalen Ökosystems und in der Politikberatung zur digitalen Transformation
• Kooperationserfahrung mit anderen Gebern, insbesondere der Europäischen Kommission, zu Digital4Development
• Mehrjährige Erfahrung in sensiblen politischen Aushandlungsprozessen im In- und Ausland, bevorzugt in Partnerländern der deutschen EZ
• Erfahrungen mit agilen Methoden des Projektmanagements (bspw. Scrum, Design Thinking)
• Gute Teamorientierung, analytische und kommunikative Fähigkeiten und Freude an konzep­tioneller Arbeit
• Verhandlungssichere Englischkenntnisse; je nach Einsatzkontext können verhandlungs­sichere Deutsch-, Französisch- oder Spanischkenntnisse vorausgesetzt werden; weitere Sprach­kenntnisse sind von Vorteil


Link zum Stellenangebot: https://s.jobboarddeutschland.de/18k5

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 02.04.2023. Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/

Antworten