IT Architekt :in / Systemarchitekt :in / Anwendungsentwickler :in (m/w/d)

Antworten
Benutzeravatar
kimjob
Beiträge: 374
Registriert: Di Mai 27, 2014 10:08 am
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

IT Architekt :in / Systemarchitekt :in / Anwendungsentwickler :in (m/w/d)

Beitrag von kimjob » Mo Mai 30, 2022 12:51 pm

Als Experte für HR Services befähigt ARTS weltweit High-Tech-Unternehmen mit den besten Köpfen zu leistungsfähigeren und effizienteren Prozessen. Einer unserer Kunden ist die Technische Universität in Darmstadt (TU Darmstadt) mit der zentralen Einrichtung des Hochschulrechenzentrums (HRZ) – eine herausfordernde Arbeitsumgebung für innovative Köpfe mit Faible für Veränderungen. Gestalten Sie diese mit!

IT-GENIE GESUCHT! Sie sind technisch auf dem neuesten Stand und in der Lage verschiedene Technologien miteinander zu verbinden? Dann bereichern Sie als IT Architekt :in / Systemarchitekt :in / Anwendungsentwickler :in das Team im Konsortium für die nationale Forschungsdateninfrastruktur für Ingenieurwissenschaften (NFID4Ing) mit innovativen Ideen und kreativen Lösungsansätzen!

Diese Stelle ist in Teilzeit für 30h ausgeschrieben und bis 30. September 2025 befristet.

Jobdetails:

Standort: Darmstadt Berufsfeld: IT Vertragsform: Direkteinstieg beim Kunden Job-Id: 9602

IT Architekt :in / Systemarchitekt :in / Anwendungsentwickler :in (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

• Konzeption, (Weiter-) Entwicklung und Einführung von neuen Anwendungen und Systemlandschaften sowie Schnittstellen im Bereich des Forschungsdaten-Managements (FDM)
• Integration von Anwendungen, Plug-Ins und Umsetzung von Scripting Lösungen
• Erstellung und Pflege von technischen Dokumentationen für diese Anwendungen
• Diskussion und Ausarbeitung der Konzepte mit den beteiligten Partnern im Konsortium sowie Forschende aus den Ingenieurwissenschaften
• Fachlicher und technischer Support der Nutzenden
• Fachliche und technische Betreuung im Bereich FDM

Anforderungen:

• Abgeschlossenes Hochschulstudium in der Informatik oder einer angrenzenden Fachrichtung
• Alternativ Abschluss einer vergleichbaren technischen Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
• Erfahrung in der Entwicklung von Software
• Fähigkeit und praktische Erfahrung in der Beschreibung, Präsentation und Umsetzung von IT-Anforderungen
• Know-how im Bereich des FDM, der Langzeitarchivierung oder dem Identity Managements von Vorteil
• Kenntnisse in Java, C++, Python sowie andere Programmiersprachen sind von Vorteil
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Unsere Leistungen:

• Willkommenskultur – Onboarding mit Patenmodell
• Austausch auf Augenhöhe – flache Hierarchien und gelebter Teamspirit
• Work-Life Balance – flexible Arbeitszeitmodelle für eine bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
• Entfaltung und Gestaltung – umfassendes Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, innerhalb eines spannenden und wissenschaftlichen Arbeitsumfeldes, etwas zu bewegen
• Neue Perspektiven – geförderte EU-weite Personalaustauschprogramme an internationalen Partneruniversitäten
• Nachhaltig und Mobil – Freifahrtberechtigung für das Jahr 2022 im gesamten Regionalverkehr in Hessen durch das LandesTicket nach den jeweils geltenden tariflichen Bestimmungen
• Fit & Gesund – kostenlose medizinische Vorsorgeuntersuchungen und umfangreiches vergünstigtes Sportangebot
• Pure Entspannung – vergünstigte Anmietung der universitären Feriendomizile in Frankreich und Österreich
• Familienfreundlich – Kinderbetreuungsangebote sowie Zahlung einer Kinderzulage (100€ für jedes berücksichtigungsfähige Kind sowie Erhöhung um 53,05€ für das dritte und jedes weitere Kind)
• Sozial – betriebliche Altersversorgung unter den Rahmenbedingungen der VBL
• Tarifgerechte Vergütung und Urlaub – nach TV-TU Darmstadt; grundsätzlich 30 Tage Urlaub pro Jahr (Basis 5-T-Woche) + bis zu 5 Tage Bildungsurlaub
Kontakt

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber :innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die TU Darmstadt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich gern an:

TU Darmstadt, Hochschulrechenzentrum, Stab Personalmanagement, Katharina Gondermann Tel.: 06151 16-71156 Mobil: 0171-3823943 E-Mail: personalmanagement@hrz.tu-darmstadt.de

Die elektronischen Bewerbungen werden entsprechend des Datenschutzes nach Ablauf des Bewerbungsprozesses gelöscht.

Jetzt bewerben

Zum Jobangebot:
https://s.jobboarddeutschland.de/10e7

Antworten