PyQt ohne nennenswerte C++-Kenntnisse?

Qt Programmierung, QML, Qt-Plattformen
Antworten
Atalanttore
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jun 16, 2012 11:10 pm

PyQt ohne nennenswerte C++-Kenntnisse?

Beitrag von Atalanttore » Sa Jun 16, 2012 11:28 pm

Hallo

Ich will meinen Python Konsolenprogrammen eine grafische Oberfläche verpassen.

Dafür ausgeguckt habe ich mir Qt, da meine Desktop-Oberfläche (KDE) und viele meiner genutzten Programme (u.a. VLC) es verwenden. Ich habe aber gelesen, dass man für Qt C++ schon können sollte. Meine Programmierkenntnisse in Richtung C++ beschränken sich auf den C-Dialekt von Arduino. Also nicht gerade viel Ahnung von C++.

Soll ich mich dennoch an PyQt wagen oder es lieber gleich sein lassen?


Atalanttore

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8485
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: PyQt ohne nennenswerte C++-Kenntnisse?

Beitrag von Xin » So Jun 17, 2012 9:24 am

Atalanttore hat geschrieben:Dafür ausgeguckt habe ich mir Qt, da meine Desktop-Oberfläche (KDE) und viele meiner genutzten Programme (u.a. VLC) es verwenden. Ich habe aber gelesen, dass man für Qt C++ schon können sollte. Meine Programmierkenntnisse in Richtung C++ beschränken sich auf den C-Dialekt von Arduino. Also nicht gerade viel Ahnung von C++.
Ich habe leider nur wenig Pythonkenntnisse, ein Python-Buch gelesen und etwas experimentiert, aber ich habe keine Anwendungsfälle für die Sprache gefunden.
Ich habe mich aber mal an wxWidgets für Python herangewagt. Das ging eigentlich recht flott und mir ist auch nicht aufgefallen, dass hier besondere C++-Kenntnisse erforderlich gewesen wären. C++ habe ich da jedenfalls nicht verwendet.
Atalanttore hat geschrieben:Soll ich mich dennoch an PyQt wagen oder es lieber gleich sein lassen?
Kommt drauf an, wie wichtig Dir die Oberfläche für Deine Python-Skripts ist.

Ich habe mal kurz gegooglet und das hier gefunden. Dort ist C++ auch zu sehen und offensichtlich wird hier auch der C++-Code editiert.
Allerdings wird hier auch der Qt Designer verwendet.

Wenn ich mir das so angucke, würde ich entweder C++ lernen, oder mir wxWidgets ansehen, oder erstmal auf den Qt Designer verzichten und das ganze von Hand aufziehen, das sieht eigentlich ganz üblich für eine GUI aus und von C++ sehe ich da auch nix mehr.

Erfahrungswerte erwünscht :-)
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Antworten