DBMS für lokale Datenbanken

SQL, Dateimanagement - Sprachunabhängige Datenhaltung
nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2446
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

Re: DBMS für lokale Datenbanken

Beitrag von nufan » Mi Mär 26, 2014 8:04 pm

canlot hat geschrieben:Wie gesagt ein xampp Server würde völlig ausreichen.
Ganz ehrlich, ich wäre als Benutzer nicht begeistert wenn mir ein vergleichsweise kleines Programm einen XAMPP-Server installiert. Ich denke SQLite ist da eine wesentlich bessere Lösung.

@xerion21:
Der Vollständigkeit halber: Beim Setup kann ich dir leider nicht helfen, da ich relativ wenig Ahnung von C# habe. Ich kann auch nur selbst suchen, aber das sieht ja nicht schlecht aus: http://blog.tigrangasparian.com/2012/02 ... -part-one/

xerion21
Beiträge: 162
Registriert: Mo Jul 08, 2013 3:37 pm

Re: DBMS für lokale Datenbanken

Beitrag von xerion21 » Do Mär 27, 2014 2:50 pm

Der Vollständigkeit halber: Beim Setup kann ich dir leider nicht helfen, da ich relativ wenig Ahnung von C# habe. Ich kann auch nur selbst suchen, aber das sieht ja nicht schlecht aus: http://blog.tigrangasparian.com/2012/02 ... -part-one/
danke für den Link.
Ich werde ihn mir mal anschauen.
Ganz ehrlich, ich wäre als Benutzer nicht begeistert wenn mir ein vergleichsweise kleines Programm einen XAMPP-Server installiert. Ich denke SQLite ist da eine wesentlich bessere Lösung.
Ich bin auch nicht sonderlich von einem XAMPP-Server begeistert.
Ich denke eine weitere alternative wäre noch eine Access-Datenbank?
Oder spricht irgendwas dagegen?

oenone
Beiträge: 223
Registriert: Do Sep 01, 2011 2:42 pm
Wohnort: Bremen

Re: DBMS für lokale Datenbanken

Beitrag von oenone » Fr Mär 28, 2014 11:07 am

xerion21 hat geschrieben:Ich denke eine weitere alternative wäre noch eine Access-Datenbank?
Oder spricht irgendwas dagegen?
Eventuell die Plattformabhängigkeit... Soweit mir bekannt, gibt es MS Access nicht für Windows RT. Ob man trotzdem von C# darauf zugreifen kann weiß ich allerdings nicht. Bei Mono halte ich es auch für zweifelhaft. Wenn aber nur x86 Windows unterstützt werden soll spricht wohl nichts dagegen.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8486
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: DBMS für lokale Datenbanken

Beitrag von Xin » So Mär 30, 2014 4:52 pm

dani93 hat geschrieben:
canlot hat geschrieben:Wie gesagt ein xampp Server würde völlig ausreichen.
Ganz ehrlich, ich wäre als Benutzer nicht begeistert wenn mir ein vergleichsweise kleines Programm einen XAMPP-Server installiert. Ich denke SQLite ist da eine wesentlich bessere Lösung.
Für kleine Programme muss man heute manchmal schon Java oder .NET installieren... Da ist XAMP doch eigentlich handlich gegen ;-)

Ansonsten denke ich auch, dass SQLite eine gute Wahl wäre oder je nach Aufwand eine eigene Entwicklung. Aber hier geht es wohl darum, SQL auch zu nutzen, wenn ich das richtig verstehe.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

xerion21
Beiträge: 162
Registriert: Mo Jul 08, 2013 3:37 pm

Re: DBMS für lokale Datenbanken

Beitrag von xerion21 » Di Apr 01, 2014 6:42 am

Für kleine Programme muss man heute manchmal schon Java oder .NET installieren... Da ist XAMP doch eigentlich handlich gegen ;-)

Ansonsten denke ich auch, dass SQLite eine gute Wahl wäre oder je nach Aufwand eine eigene Entwicklung. Aber hier geht es wohl darum, SQL auch zu nutzen, wenn ich das richtig verstehe.
Ja das Ziel ist es, die Informationen in den Datenbanken für den eigenen Bedarf zu benutzten und zu bearbeiten.

Antworten