Fenster verschwindet wieder !

Simple Directmedia Layer: Portable Spieleprogrammierung
Antworten
hardcoding
Beiträge: 91
Registriert: Do Okt 04, 2012 9:24 pm

Fenster verschwindet wieder !

Beitrag von hardcoding » Do Jun 20, 2013 12:43 pm

Hallo ich bin es wieder.

Naja dieses mal bin ich zu dumm rausfinden warum das Fenster immer wieder verschwindet.
Dazu habe ich hier die main.cpp.

Ich frage hier ab welches Bild er laden soll:

Code: Alles auswählen

 int zahl;
    cout <<"Welches Bild wollen sie laden : ? " << endl;
    cin >> zahl;
Aber dazu kommt es gar nicht. :( Wenn ich aber die Variable

Code: Alles auswählen

Zahl 
die Zahl 1 vorher vergebe

Code: Alles auswählen

 zahl =1 
ladet er die erste Szene. Genauso das mache ich nochmal mit

Code: Alles auswählen

 Zahl = 2
um das Zweite Bild zu laden ,aber hier verschwindet das Fenster sofort wieder. Ich bitte euch um Hilfe. Danke im voraus

Code: Alles auswählen

#include <iostream>
#include "SDL/SDL.h"
#include "SDL/SDL_image.h"
#include "zweitesbild.h"

const int framepersecond = 10;
using namespace std;


SDL_Event event;

int main(int argc, char* args[])
{
    bool quit = false;
    SDL_Init(SDL_INIT_EVERYTHING);

    int zahl;
    cout <<"Welches Bild wollen sie laden : ? " << endl;
    cin >> zahl;

    if(zahl == 1)
    {
        animation ani;
        ani.loadimages();
        ani.clips();

        while( quit == false )
        {
            ani.start();


            while( SDL_PollEvent( &event ) )
            {

                //If the user has Xed out the window
                if( event.type == SDL_QUIT )
                {
                    //Quit the program
                    quit = true;
                }
            }

            ani.Move2();
            ani.Move();
            ani.show();
            ani.update();


            if( ani.getticks() < 1000 / framepersecond )
            {
                SDL_Delay( ( 5500 / framepersecond ) - ani.getticks() );
            }


        }
    }

    if(zahl == 2)
    {
        zweitesbild anii;
        anii.loadimages();
        anii.clips();

        while( quit == false )
        {
            anii.start();


            while( SDL_PollEvent( &event ) )
            {

                //If the user has Xed out the window
                if( event.type == SDL_QUIT )
                {
                    //Quit the program
                    quit = true;
                }
            }


            anii.Move();
            anii.show();
            anii.update();


            if( anii.getticks() < 1000 / framepersecond )
            {
                SDL_Delay( ( 5500 / framepersecond ) - anii.getticks() );
            }


        }
        return 0;
    }

}




Nemo
Beiträge: 37
Registriert: Sa Mär 02, 2013 3:18 pm

Re: Fenster verschwindet wieder !

Beitrag von Nemo » Do Jun 20, 2013 3:27 pm

Hi,
ich kenne mich mit SDL nicht aus aber mir ist aufgefallen, dass du in der Erklärung einmal groß und einmal klein geschrieben hast. Ich habe keine Ahnung ob es daran liegt, oder ob du es im Original richtig geschrieben hast, aber es liegt oft an solchen Kleinigkeiten.

hardcoding
Beiträge: 91
Registriert: Do Okt 04, 2012 9:24 pm

Re: Fenster verschwindet wieder !

Beitrag von hardcoding » Sa Jun 22, 2013 2:33 pm

Nemo hat geschrieben:Hi,
ich kenne mich mit SDL nicht aus aber mir ist aufgefallen, dass du in der Erklärung einmal groß und einmal klein geschrieben hast. Ich habe keine Ahnung ob es daran liegt, oder ob du es im Original richtig geschrieben hast, aber es liegt oft an solchen Kleinigkeiten.
Danke für die Hilfe. Aber damit hat es nichts zu tun . :)

Hmm ich verstehe wenn keiner Lust hat zu antworten.hahaha :D

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3084
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Fenster verschwindet wieder !

Beitrag von cloidnerux » Sa Jun 22, 2013 2:44 pm

Hmm ich verstehe wenn keiner Lust hat zu antworten.hahaha
Das Problem ist, dass ich z.B die SDL-Devs nicht aufm Rechner habe und daher keine Möglichkeit habe, mal eben schnell zu testen.

Dann gilt generell: Das Programm macht genau das, was du programmiert hast, nicht was du willst!
Du sagst aus, dass das Fenster sich sofort schließt, du willst aber nen Fenster dauerhaft offen haben, du hast also einen Logikfehler.
Da du ja schon sinnvollerweise die die ifs als Fehlerquelle ausgeschlossen hast, solltest du dir anschauen wie du dein Fenster öffnest und ob du da nicht irgendwas übersehen hast.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2448
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

Re: Fenster verschwindet wieder !

Beitrag von nufan » Sa Jun 22, 2013 3:00 pm

hardcoding hat geschrieben:Hmm ich verstehe wenn keiner Lust hat zu antworten.hahaha :D
Die Motivation wär wohl um einiges höher, wenn du etwas Kompilierbares liefern würdest ;)

hardcoding
Beiträge: 91
Registriert: Do Okt 04, 2012 9:24 pm

Re: Fenster verschwindet wieder !

Beitrag von hardcoding » Mo Jun 24, 2013 10:08 am

Hat sich geklärt. :lol:

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3084
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Fenster verschwindet wieder !

Beitrag von cloidnerux » Mo Jun 24, 2013 10:13 am

Hat sich geklärt.
Willst du uns vielleicht auch sagen, was nun nicht Funktioniert hat?
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

hardcoding
Beiträge: 91
Registriert: Do Okt 04, 2012 9:24 pm

Re: Fenster verschwindet wieder !

Beitrag von hardcoding » Mo Jun 24, 2013 12:31 pm

cloidnerux hat geschrieben:
Hat sich geklärt.
Willst du uns vielleicht auch sagen, was nun nicht Funktioniert hat?
Wozu lol ?!

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3084
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Fenster verschwindet wieder !

Beitrag von cloidnerux » Mo Jun 24, 2013 12:51 pm

Wozu lol ?!
Um anderen Suchenden, die ein ähnliches oder gleiches Problem haben, eine Antwort zu geben. Jeder der selber mal einen Thread gefunden hat, der genau das eigene Problem beschreibt aber nur mit "Problem Gelöst" endet, weiß was das für eine Enttäuschung ist: http://xkcd.com/979/

Zudem ist es für einen selbst eine gute Gedächtnishilfe, wenn man seine Lösung nochmal Ausformuliert und so das ganze nochmal ins Gedächtnis einprägt.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Antworten