expected semikolon bei Default Parametern

Simple Directmedia Layer: Portable Spieleprogrammierung
hardcoding
Beiträge: 91
Registriert: Do Okt 04, 2012 9:24 pm

expected semikolon bei Default Parametern

Beitrag von hardcoding » Mi Mai 15, 2013 1:52 pm

Hallo,

Ich versuche momentan den folgenden Code zum kompilieren. Ein Bild soll per Pfeiltasten bewegt werden.
Sobald ich das kompliere liefert er mir eine Fehlermeldung und zwar:

Code: Alles auswählen

\Garten-Animation.c|83|error: expected ';', ',' or ')' before '=' token|
In Zeile 83 soll ein Semikolon Fehler oder sowas ähnliches sein .Ich bin leider zu blöd um den Fehler zu finden. :roll:
Zeile 83:

Code: Alles auswählen

void apply_surface( int x, int y, SDL_Surface* source, SDL_Surface* destination, SDL_Rect* clip = NULL )
{
    //Holds offsets


    //Get offsets
    offset.x = x;
    offset.y = y;

    //Blit
    SDL_BlitSurface( source, clip, destination, &offset );
}
Vielleicht kann mir hier jemand helfen und danke im Voraus.

Code: Alles auswählen

#include "SDL/SDL.h"
#include "SDL/SDL_image.h"


const int Kind_h = 20;
const int Kind_w = 20;


SDL_Surface* Hintergrund = NULL;
SDL_Surface* garten  = NULL;
SDL_Surface* kind = NULL;

SDL_Rect rc;

SDL_Event Event;


int x = 0,y = 0;
int xVel = 0, yVel = 0;




void keytaste()
{

    if(Event.type == SDL_KEYDOWN)
    {
        switch(Event.key.keysym.sym)
        {
        case SDLK_UP:
            yVel-=Kind_h/2;
            break;
        case SDLK_DOWN:
            yVel+=Kind_h/2;
            break;
        case SDLK_LEFT:
            xVel-=Kind_w/2;
            break;
        case SDLK_RIGHT:
            xVel+=Kind_w/2;
            break;

        }
    }
    else if(Event.type == SDL_KEYUP)
    {
        switch(Event.key.keysym.sym)
        {
        case SDLK_UP:
            yVel+=Kind_h/2;
            break;
        case SDLK_DOWN:
            yVel-=Kind_h/2;
            break;
        case SDLK_LEFT:
            xVel+=Kind_w/2;
            break;
        case SDLK_RIGHT:
            xVel-=Kind_w/2;
            break;
        }

    }
}

void show();


void move()
{
    x += xVel;

    if( ( x < 0 ) || ( x + Kind_w > 640 ) )
    {
        //move back
        x -= xVel;
    }

    //Move the dot up or down
    y += yVel;

    //If the dot went too far up or down
    if( ( y < 0 ) || ( y + Kind_h > 480 ) )
    {
        //move back
        y -= yVel;
    }
}





void show()
{

    apply_surface(x,y,kind,Hintergrund);
}

void apply_surface( int x, int y, SDL_Surface* source, SDL_Surface* destination, SDL_Rect* clip = NULL )
{
    //Holds offsets


    //Get offsets
    offset.x = x;
    offset.y = y;

    //Blit
    SDL_BlitSurface( source, clip, destination, &offset );
}



int main(int argc,char* argv[])
{

    SDL_Init(SDL_INIT_EVERYTHING);
    SDL_Quit();

    Hintergrund = SDL_SetVideoMode(640,480,0,SDL_ANYFORMAT);
    garten = IMG_Load("Garten.jpg");
    kind   = IMG_Load("Kind.jpg");

    rc.w=kind->w;
    rc.h=kind->h;


    for(;;)
    {
        if(SDL_PollEvent(&Event)==0)
        {

            keytaste();
            move();
            show();
            SDL_BlitSurface(garten,0,Hintergrund,0);
            SDL_UpdateRect(Hintergrund,0,0,0,0);
        }

    }

    return(0);
}
Edit By Xin: Betreff detailierter

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3085
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: expected semikolon

Beitrag von cloidnerux » Mi Mai 15, 2013 1:57 pm

Kann es sein, dass das vorbelegen von deinem Compiler nicht unterstütz wird?
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

hardcoding
Beiträge: 91
Registriert: Do Okt 04, 2012 9:24 pm

Re: expected semikolon

Beitrag von hardcoding » Mi Mai 15, 2013 2:00 pm

Kann es sein, dass das vorbelegen von deinem Compiler nicht unterstütz wird?
Wie meinst du das ? Ich verstehe das nicht ganz.

Benutzeravatar
darksider3
Beiträge: 347
Registriert: Fr Sep 14, 2012 6:26 pm
Wohnort: /dev/sda1
Kontaktdaten:

Re: expected semikolon

Beitrag von darksider3 » Mi Mai 15, 2013 2:03 pm

Ich glaube, es wäre schön zu Wissen welchen Compiler Du nutzt, um herauszufinden ob dieser die Vorbelegung unterstützt.
effizienz ist, wenn ich ein loch bohre und hinterher mein nachbar auch ein bild aufhängen kann... ^^
Meine Homepage und der Microblog von mir :)
Live Life dont let Life Live You!
Am meisten Aktiv in Webentwicklung und PHP im Wiki

hardcoding
Beiträge: 91
Registriert: Do Okt 04, 2012 9:24 pm

Re: expected semikolon

Beitrag von hardcoding » Mi Mai 15, 2013 2:05 pm

Ich glaube, es wäre schön zu Wissen welchen Compiler Du nutzt, um herauszufinden ob dieser die Vorbelegung unterstützt.
Achso GNU GCC Compiler.

Benutzeravatar
darksider3
Beiträge: 347
Registriert: Fr Sep 14, 2012 6:26 pm
Wohnort: /dev/sda1
Kontaktdaten:

Re: expected semikolon

Beitrag von darksider3 » Mi Mai 15, 2013 2:06 pm

Version?
Mach um das Herauszufinden einfach mal ein beherztes

Code: Alles auswählen

gcc -v
:mrgreen:
effizienz ist, wenn ich ein loch bohre und hinterher mein nachbar auch ein bild aufhängen kann... ^^
Meine Homepage und der Microblog von mir :)
Live Life dont let Life Live You!
Am meisten Aktiv in Webentwicklung und PHP im Wiki

hardcoding
Beiträge: 91
Registriert: Do Okt 04, 2012 9:24 pm

Re: expected semikolon

Beitrag von hardcoding » Mi Mai 15, 2013 2:14 pm

Keine Ahnung.

In Windows Readme Datei steht GCC 4.6 & 4.7 Series mingw 32

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3085
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: expected semikolon

Beitrag von cloidnerux » Mi Mai 15, 2013 2:19 pm

Nimm mal bei dem

Code: Alles auswählen

SDL_Rect* clip = NULL
das "= NULL" heraus und schaue, ob das Abhilfe schafft.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8492
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: expected semikolon

Beitrag von Xin » Mi Mai 15, 2013 2:22 pm

Das ist eine .c Datei. Für Default-Parameter musst Du C++ kompilieren. (g++ verwenden)
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

hardcoding
Beiträge: 91
Registriert: Do Okt 04, 2012 9:24 pm

Re: expected semikolon

Beitrag von hardcoding » Mi Mai 15, 2013 2:27 pm

Das ist eine .c Datei. Für Default-Parameter musst Du C++ kompilieren. (g++ verwenden)
ahh vollkommen übersehen. Das Klappt aber das stürzt nun immer ab. Naja muss sehen wie ich das hinbekomme.

Antworten