Bugzilla

Proggen.org - Lernprojekt: Duplikatefinder
Antworten
Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8471
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Bugzilla

Beitrag von Xin » Di Apr 12, 2011 9:34 am

Unter bugs.proggen.org läuft seit gestern eine Bugzilla-Installation.

Komponenten
Um ihn einzurichten müssen wir uns noch über die einzurichtenden Komponenten von Dedupe einigen. Testweise gibt es derzeit nur eine GUI-Komponente.
Hier müssen wir mal auflisten, welche Komponenten wir eigentlich unterscheiden wollen. Da es mehrere GUIs geben soll, ist GUI vermutlich nicht so prickelnd. Ich gehe mal von NCurses, wxWidgets oder Qt aus?

Ansonsten haben wir den Dateizugriff, Prüfsummenberechnung, Datenbank, das Kernprogamm.
Sonst noch jemand ohne Fahrschein?

Mailservice
Ich muss noch den Mailservice einrichten, daher kann man sich noch nicht anmelden. Zur Anmeldung wird eine Mailadresse mit der Endung @proggen.org benötigt. Wer eine hat, bei dem weiß ich, dass er Forumsmitglied ist. Wer keine hat, dem werde ich den Account einrichten.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8471
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Bugzilla

Beitrag von Xin » Di Apr 12, 2011 11:10 am

Mailservice läuft, wer eine Mailadresse hat, die auf proggen.org endet, kann sich anmelden.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Bebu
Beiträge: 562
Registriert: Mi Okt 21, 2009 6:19 pm
Wohnort: In der Nähe von Salzburg - Bin aber kein Österreicher!

Re: Bugzilla

Beitrag von Bebu » Di Apr 12, 2011 11:32 am

Xin hat geschrieben:Unter bugs.proggen.org läuft seit gestern eine Bugzilla-Installation.
Cool, gut Ding will bekanntlich Weile haben ;) Aber vielen Dank.
Xin hat geschrieben: Komponenten
Um ihn einzurichten müssen wir uns noch über die einzurichtenden Komponenten von Dedupe einigen. Testweise gibt es derzeit nur eine GUI-Komponente.
Hier müssen wir mal auflisten, welche Komponenten wir eigentlich unterscheiden wollen. Da es mehrere GUIs geben soll, ist GUI vermutlich nicht so prickelnd. Ich gehe mal von NCurses, wxWidgets oder Qt aus?
Ich würde sagen, nenn das ganze Userinterface, so wie es momentan auch in SVN benannt ist. Wir hätten dann:
Userinterface mit momentan NCurses, CLI und welche, die noch nicht angefangen wurden, wie z.B. Qt und wxWidgets
Xin hat geschrieben: Ansonsten haben wir den Dateizugriff, Prüfsummenberechnung, Datenbank, das Kernprogamm.
Sonst noch jemand ohne Fahrschein?
Dann fehlt noch die Testsuite, ein Modul um Konfigurationen zu speichern( könnte man auch dem Kernprogramm zuordnen), das Buildsystem, Debianpacket etc. Die Hälfte davon ist aber noch nicht in Trunk vorhanden, sondern fliegt in Branchs rum, oder ist noch gar nicht angefangen.
Xin hat geschrieben: Mailservice
Ich muss noch den Mailservice einrichten, daher kann man sich noch nicht anmelden. Zur Anmeldung wird eine Mailadresse mit der Endung @proggen.org benötigt. Wer eine hat, bei dem weiß ich, dass er Forumsmitglied ist. Wer keine hat, dem werde ich den Account einrichten.
Also ich bin mir sicher hier Forumsmitglied zu sein, aber ich glaube trotzdem, das ich so eine Mailadresse nicht habe. ;)
Wer immer nach dem Unerreichbaren jagt, der wird irgendwann auf die Schnauze fallen!

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8471
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Bugzilla

Beitrag von Xin » Di Apr 12, 2011 12:12 pm

Bebu hat geschrieben:
Xin hat geschrieben:Unter bugs.proggen.org läuft seit gestern eine Bugzilla-Installation.
Cool, gut Ding will bekanntlich Weile haben ;) Aber vielen Dank.
Hör bloß auf ;-), helfen wollt' mir keiner und ich bin in mehreren Anläufen an der Installation gescheitert. Ich bin Informatiker, kein hauptberuflicher Administrator und ein eben solcher wusste mir auch nicht zu helfen.
Bugzilla war der Hauptgrund, den Server neu aufzusetzen.
Dafür die Installation dann auch vergleichsweise problemlos. :-)
Bebu hat geschrieben:
Xin hat geschrieben: Komponenten
Um ihn einzurichten müssen wir uns noch über die einzurichtenden Komponenten von Dedupe einigen. Testweise gibt es derzeit nur eine GUI-Komponente.
Hier müssen wir mal auflisten, welche Komponenten wir eigentlich unterscheiden wollen. Da es mehrere GUIs geben soll, ist GUI vermutlich nicht so prickelnd. Ich gehe mal von NCurses, wxWidgets oder Qt aus?
Ich würde sagen, nenn das ganze Userinterface, so wie es momentan auch in SVN benannt ist. Wir hätten dann:
Userinterface mit momentan NCurses, CLI und welche, die noch nicht angefangen wurden, wie z.B. Qt und wxWidgets
Eingerichtet habe ich sie jedenfalls schonmal.

Ggfs brauchen wir noch Default-Empfänger für die Komponenten
Bebu hat geschrieben:
Xin hat geschrieben: Ansonsten haben wir den Dateizugriff, Prüfsummenberechnung, Datenbank, das Kernprogamm.
Sonst noch jemand ohne Fahrschein?
Dann fehlt noch die Testsuite, ein Modul um Konfigurationen zu speichern( könnte man auch dem Kernprogramm zuordnen), das Buildsystem, Debianpacket etc. Die Hälfte davon ist aber noch nicht in Trunk vorhanden, sondern fliegt in Branchs rum, oder ist noch gar nicht angefangen.
Ich habe mal eine Liste zusammengestellt. Es gibt auch eine Komponente Infrastructure, wo Du mir in Zukunft Todo-Listen zutexten kannst, wenn ich mit der Bugzilla Installation nicht nachkomme. ;->
Bebu hat geschrieben:
Xin hat geschrieben: Mailservice
Ich muss noch den Mailservice einrichten, daher kann man sich noch nicht anmelden. Zur Anmeldung wird eine Mailadresse mit der Endung @proggen.org benötigt. Wer eine hat, bei dem weiß ich, dass er Forumsmitglied ist. Wer keine hat, dem werde ich den Account einrichten.
Also ich bin mir sicher hier Forumsmitglied zu sein, aber ich glaube trotzdem, das ich so eine Mailadresse nicht habe. ;)
[/quote]
Ich richte Dich mal unter Deiner Mailadresse ein. Da die auch Dein UserAccount ist, ist die natürlich etwas lang. Das PW kannst Du ja dann nach belieben ändern.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Bebu
Beiträge: 562
Registriert: Mi Okt 21, 2009 6:19 pm
Wohnort: In der Nähe von Salzburg - Bin aber kein Österreicher!

Re: Bugzilla

Beitrag von Bebu » Di Apr 12, 2011 7:58 pm

Xin hat geschrieben: Hör bloß auf ;-), helfen wollt' mir keiner und ich bin in mehreren Anläufen an der Installation gescheitert. Ich bin Informatiker, kein hauptberuflicher Administrator und ein eben solcher wusste mir auch nicht zu helfen.
Aber du bist damit schon fähiger als ich, ich habe von Pearl nicht die geringste Ahnung...

Xin hat geschrieben: Ggfs brauchen wir noch Default-Empfänger für die Komponenten
Ich stelle mich als Default Empfänger für Datenbank, Datensuche, CLI und Kernprogramm zur Verfügung, stecke schließlich bis zum Hals drinn :P
Xin hat geschrieben: Ich habe mal eine Liste zusammengestellt. Es gibt auch eine Komponente Infrastructure, wo Du mir in Zukunft Todo-Listen zutexten kannst, wenn ich mit der Bugzilla Installation nicht nachkomme. ;->
Sehr verführerisch :P

Gibt es eigentlich eine bestimmte Voraussetzung eine @proggen.org Mailadresse zu bekommen? Ich wollte schon lange eine Mailadresse, die ich in die Codeheader eintragen kann, ohne dafür meine private zu verwenden... Sonst müsste ich mir eine Gmail Adresse einrichten aber irgendwie habe ich eine Abneigung dagegen( nicht wirklich begründet, eher so ein Bauchgefühl, bevor Fragen kommen )
Wer immer nach dem Unerreichbaren jagt, der wird irgendwann auf die Schnauze fallen!

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8471
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Bugzilla

Beitrag von Xin » Di Apr 12, 2011 10:26 pm

Bebu hat geschrieben:
Xin hat geschrieben: Hör bloß auf ;-), helfen wollt' mir keiner und ich bin in mehreren Anläufen an der Installation gescheitert. Ich bin Informatiker, kein hauptberuflicher Administrator und ein eben solcher wusste mir auch nicht zu helfen.
Aber du bist damit schon fähiger als ich, ich habe von Pearl nicht die geringste Ahnung...
Perl ;)

Ich auch nicht... das Problem wurde durch Neuinstallation gelöst - die Etch-Installation war zu alt und wollte sich auch nicht mehr upgraden lassen.
Dafür muss man nicht fähig sein, man muss sich nur hinsetzen und es eben tun.
Bebu hat geschrieben:
Xin hat geschrieben: Ggfs brauchen wir noch Default-Empfänger für die Komponenten
Ich stelle mich als Default Empfänger für Datenbank, Datensuche, CLI und Kernprogramm zur Verfügung, stecke schließlich bis zum Hals drinn :P
Erledigt.
Bebu hat geschrieben:ich eine bestimmte Voraussetzung eine @proggen.org Mailadresse zu bekommen? Ich wollte schon lange eine Mailadresse, die ich in die Codeheader eintragen kann, ohne dafür meine private zu verwenden... Sonst müsste ich mir eine Gmail Adresse einrichten aber irgendwie habe ich eine Abneigung dagegen( nicht wirklich begründet, eher so ein Bauchgefühl, bevor Fragen kommen )
Aktuell ist die Voraussetzung für eine Weiterleitung eine gewisse Repräsentation von proggen.org. Ich denke, dass Du das mit Deiner Arbeit an Debupe und dem SQLite und Deine dauerhafte Präsents seit 1 1/2 Jahren durchaus für proggen.org stehst. Dein Account für bugzilla lautet nun bebu@proggen.org. Mails an diese Adresse werden an Deine vorherige Adresse weitergeleitet.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Bebu
Beiträge: 562
Registriert: Mi Okt 21, 2009 6:19 pm
Wohnort: In der Nähe von Salzburg - Bin aber kein Österreicher!

Re: Bugzilla

Beitrag von Bebu » Mi Apr 13, 2011 11:15 am

Xin hat geschrieben:Perl ;)
Ups...
Xin hat geschrieben: Aktuell ist die Voraussetzung für eine Weiterleitung eine gewisse Repräsentation von proggen.org. Ich denke, dass Du das mit Deiner Arbeit an Debupe und dem SQLite und Deine dauerhafte Präsents seit 1 1/2 Jahren durchaus für proggen.org stehst. Dein Account für bugzilla lautet nun bebu@proggen.org. Mails an diese Adresse werden an Deine vorherige Adresse weitergeleitet.
Super vielen Dank dafür. :D
Wer immer nach dem Unerreichbaren jagt, der wird irgendwann auf die Schnauze fallen!

Benutzeravatar
fat-lobyte
Beiträge: 1398
Registriert: Sa Jul 05, 2008 12:23 pm
Wohnort: ::1
Kontaktdaten:

Re: Bugzilla

Beitrag von fat-lobyte » Mi Jul 20, 2011 12:18 pm

http://www.bugs.proggen.org/show_bug.cgi?id=1

Wie siehts denn aus mit diesem Bug? Scheint mir ziemlich resolved, oder?? ;-)
Haters gonna hate, potatoes gonna potate.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8471
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Bugzilla

Beitrag von Xin » Di Jul 26, 2011 11:55 am

Ist schon ein Bug bei Verified angekommen?
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
fat-lobyte
Beiträge: 1398
Registriert: Sa Jul 05, 2008 12:23 pm
Wohnort: ::1
Kontaktdaten:

Re: Bugzilla

Beitrag von fat-lobyte » Di Jul 26, 2011 12:11 pm

Xin hat geschrieben:Ist schon ein Bug bei Verified angekommen?
Bis jetzt nur "Confirmed", soll man das etwa auf "Verified" setzen? Wann soll man das tun?
Es sind allerdings 3 Bugs auf Fixed gesetzt:
http://www.bugs.proggen.org/buglist.cgi ... =relevance desc&bug_status=__closed__&product=Dedupe
Haters gonna hate, potatoes gonna potate.

Antworten