Hasherstellung

Proggen.org - Lernprojekt: Duplikatefinder
Antworten
Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8774
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Hasherstellung

Beitrag von Xin » Di Jun 08, 2010 10:21 am

cloidnerux: Wieviele Hash-Werte sammelst Du, kannst Du sammeln und wie unterscheidest Du bisher? Also was funktioniert?
Gibt es Klassen, die man schon testen kann?

Heißt unabhängig von Visual Studio, kein Projekt nur Klassen, der ich eine Datei geben kann und die mir ein Hash-Objekt oder einen einzelnen Wert rauswirft.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3115
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Hasherstellung

Beitrag von cloidnerux » Di Jun 08, 2010 1:33 pm

Hashing funktioniert nach FNV-1a.
Man kann 32- oder 64-Bit Hashes erstellen, muss man aber in der Software noch vor dem Compilieren umstellen.
Ich habe eine Klasse Hash erstellt, die ein Datenfeld entegenimmnt und die einzelnen Werte binär Hasht.
Ich sammle der EInfacheit halber bei meiner Demo nur 1 Hashwert des 1 GB einer Datei, falls vorhanden.
Ich kann belibig viele Sammeln, ich habe soger eine Methode, die ein Datenfeld zu dem Bestehenden Hash hinzufügt.

Ich versuche das ganze sobald wie möglich in cmake zu Intgrieren und ins SVN zu laden, habe aber gestern auf WIn 7 gewechselt und habe noch nicht alles Installiert.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8774
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Hasherstellung

Beitrag von Xin » Di Jun 15, 2010 9:56 am

cloidnerux hat geschrieben:Ich versuche das ganze sobald wie möglich in cmake zu Intgrieren und ins SVN zu laden, habe aber gestern auf WIn 7 gewechselt und habe noch nicht alles Installiert.
Lagebericht, Cloidmander?
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3115
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Hasherstellung

Beitrag von cloidnerux » Di Jun 15, 2010 12:06 pm

Lagebericht, Cloidmander?
SVN Funktioniert nicht, der Rest schon ;)
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8774
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Hasherstellung

Beitrag von Xin » Di Jun 15, 2010 12:32 pm

cloidnerux hat geschrieben:
Lagebericht, Cloidmander?
SVN Funktioniert nicht, der Rest schon ;)
svn://svn.proggen.org/dedupe/trunk funktioniert nicht?
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3115
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Hasherstellung

Beitrag von cloidnerux » Di Jun 15, 2010 1:13 pm

svn://svn.proggen.org/dedupe/trunk funktioniert nicht?
Es kann sein, dass an einer der vielen stellen in meinem Heinetzwerk SVN geblockt wird.
Daher bevorzugte ich bisher immer Verbindungen über http, da musste ich nirgends neue Löcher bohren.
Ich kann es nacher nochmal versuchen, bin gerade nicht daheim.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3115
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Hasherstellung

Beitrag von cloidnerux » So Jun 27, 2010 8:25 pm

Hashingalgorithmen noch etwas verbessert, hat sich aber sonst nicht viel geändert.
Die Klasse ist Generisch gehalten, wird also als Objekt in eine weitere Klasse eingebettet und erwartet nur ein Datenfeld unbestimmter Länge samt Längenangabe, entweder im Konstruktor oder in der "GenerateHash" Funktion.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Antworten