Projekt "proggen.org"

Content Management System für proggen.org
Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3115
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Projekt "proggen.org"

Beitrag von cloidnerux » So Apr 15, 2012 5:01 pm

Vielleicht blöde Idee... aber gibt es einen Grund aus dem man einen C-Compiler nicht in JavaScript schreiben kann? C-Programme direkt im Browser programmieren und ausführen wäre eine sehr interessante Möglichkeit für ein Tutorial. Zumindest Chrome kann das ja schon von sich aus, soweit ich weiß.[...]
[/quote]
Dürfte theoretisch möglich sein, meine ich zumindest. Es ist aber wahrscheinlich keine schöne Lösung.
Und Chrome hat einen Integrierten Javascriptcompiler, um die Ausführung zu beschleunigen.
Ein Grund wäre Zeitmangel Aber prinzipiell sollte nichts dagegensprechen, nur müsste man dann statt einem Executable irgendetwas erzeugen das der Browser auch ausführen kann. Das mit Chrome klingt ja einmal ganz interessant. Müsste man sich auch einmal anschauen.
Naja, stdout statt auf ne Console auf ne Website packen, sollte ja kein Problem sein. Dann könnte man theoretisch auch über AJAX seinen code an einen Server senden, der das dann Compiliert und die Ausgabe via AJAX zurück zur Website sendet, natürlich mit entsprechender Prüfung auf Sicherheit und so.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8763
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Projekt "proggen.org"

Beitrag von Xin » So Apr 15, 2012 6:49 pm

cloidnerux hat geschrieben:Naja, stdout statt auf ne Console auf ne Website packen, sollte ja kein Problem sein. Dann könnte man theoretisch auch über AJAX seinen code an einen Server senden, der das dann Compiliert und die Ausgabe via AJAX zurück zur Website sendet, natürlich mit entsprechender Prüfung auf Sicherheit und so.
Auf dem Server wird kein C-Code ausgeführt. Period.

Weder habe ich Lust das Dateisystem zu sichern, noch bin ich bereit jeden Hacker aufzufordern, ein Array mit Opcode für den Server einzutippen. Man kann über interpretieren reden.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Antworten