Themen für Programmierwettbewerb

Hinweise auf besondere Websites, Vorstellung eigener Websites, Internet-Smalltalk
Antworten
Benutzeravatar
naums
Beiträge: 739
Registriert: Sa Jan 02, 2010 10:40 pm
Kontaktdaten:

Themen für Programmierwettbewerb

Beitrag von naums » Sa Dez 13, 2014 9:03 pm

Hallo.

Vor geraumer Zeit, gab es mal einen kleinen Programmierwettbewerb, damals ging es um das Zählen von Wörtern. Ich schlage vor, dass wir sowas ja mal wieder machen könnten. Gewinner der Herzen wäre dann derjenige, der ein bestimmtes Problem / einen bestimmten Algorithmus am schnellsten von allen Bewerbern löst. Programmiersprache ist dabei egal.

Ich würde hier einfach mal nach Themenvorschlägen fragen. Auch wenn ihr Feedback habt, gern her damit, dann kann ich das ignorieren. :P

Themenvorschläge:
  • Spannbaumberechnung auf Graphen
MfG Naums
.globl truth
truth:
mov r0, #42
mov pc, lr

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8491
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Themen für Programmierwettbewerb

Beitrag von Xin » So Dez 14, 2014 10:01 am

Wir hatten einen zweiten Wettbewerb, den wir nicht mehr ausgewertet haben, weil die Aufgabe offenbar zu groß war, bzw. niemand neben mir mehr Lösungen eingereicht hat:

Wörter in einem Text suchen, der schnellste gewinnt.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
naums
Beiträge: 739
Registriert: Sa Jan 02, 2010 10:40 pm
Kontaktdaten:

Re: Themen für Programmierwettbewerb

Beitrag von naums » Fr Dez 19, 2014 2:14 pm

RGB-Daten als Eingabe erhalten, und in Graustufen wandeln auf ner aktuellen x86 CPU.
.globl truth
truth:
mov r0, #42
mov pc, lr

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8491
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Themen für Programmierwettbewerb

Beitrag von Xin » Fr Dez 19, 2014 2:49 pm

naums hat geschrieben:RGB-Daten als Eingabe erhalten, und in Graustufen wandeln auf ner aktuellen x86 CPU.
Hmm... ^^

Das klingt so einfach, dass es echt fieß sein kann...
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
naums
Beiträge: 739
Registriert: Sa Jan 02, 2010 10:40 pm
Kontaktdaten:

Re: Themen für Programmierwettbewerb

Beitrag von naums » Sa Dez 20, 2014 1:00 pm

Im Prinzip ist es verdammt einfach, aber es kommt halt darauf an, wer die CPU am besten auslasten kann. Da würde es mich nicht wundern, wenn man viele verschiedene Ergebnisse sehen würde... und die dann sehr unterschiedlich schnell wären.
.globl truth
truth:
mov r0, #42
mov pc, lr

Antworten