ChangeLog

Low-Level-Programmierung und Experimenteller Kernel; Ansprechpartner: Dirty Oerti
Benutzeravatar
Dirty Oerti
Beiträge: 2229
Registriert: Di Jul 08, 2008 5:05 pm
Wohnort: Thurndorf / Würzburg

Re: ChangeLog

Beitrag von Dirty Oerti » So Nov 30, 2008 10:11 pm

Die aktuelle, nach meinem aktuellen Wissensstand fehlerfrei Version befindet sich nun im Repository (Revision 65).

Multitasking wurde, wegen diverser Fehler, noch nicht wieder implementiert.
Es wurde das Make Target qrun hinzugefügt.
Das erlaubt es, den Kernel per Qemu zu starten, wie gewohnt bequem aus dem src Verzeichnis :)
Bei Fragen einfach an daniel[ät]proggen[Punkt]org
Ich helfe gerne! :)
----------
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, freu dich nicht zu früh! Es könnte ein Zug sein, der auf dich zukommt!
----
It said: "Install Win95 or better ..." So I installed Linux.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8489
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: ChangeLog

Beitrag von Xin » So Nov 30, 2008 10:51 pm

Dirty Oerti hat geschrieben:Das erlaubt es, den Kernel per Qemu zu starten, wie gewohnt bequem aus dem src Verzeichnis :)
Ich würde mich über eine (Wiki)-Beschreibung freuen, wie ich Deinen Kernel testen kann.
Ich habe mit Bochs nocht nicht hantiert und QEmu ist schon wieder länger her.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Dirty Oerti
Beiträge: 2229
Registriert: Di Jul 08, 2008 5:05 pm
Wohnort: Thurndorf / Würzburg

Re: ChangeLog

Beitrag von Dirty Oerti » Di Dez 23, 2008 5:12 pm

Die Wikibeschreibung wird irgendwann sicherlich kommen.

Zur Zeit ist das Projekt leider etwas eingeschlafen, Weihnachtsstreß und das neue Debian-System, von dem aus ich arbeite, fressen recht viel Zeit.

Ich gelobe aber Besserung ;)
Bei Fragen einfach an daniel[ät]proggen[Punkt]org
Ich helfe gerne! :)
----------
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, freu dich nicht zu früh! Es könnte ein Zug sein, der auf dich zukommt!
----
It said: "Install Win95 or better ..." So I installed Linux.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8489
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: ChangeLog

Beitrag von Xin » Mi Dez 24, 2008 12:13 am

Dirty Oerti hat geschrieben:Die Wikibeschreibung wird irgendwann sicherlich kommen.

Zur Zeit ist das Projekt leider etwas eingeschlafen, Weihnachtsstreß und das neue Debian-System, von dem aus ich arbeite, fressen recht viel Zeit.

Ich gelobe aber Besserung ;)
Von meiner Seite aus keine Panik. Die Bitte für die Beschreibung schrieb ich 2 Tage, bevor das Chaos hier seinen Lauf nahm ;-)
Jetzt kommt erstmal der Urlaub, dann sehen wir weiter.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Dirty Oerti
Beiträge: 2229
Registriert: Di Jul 08, 2008 5:05 pm
Wohnort: Thurndorf / Würzburg

Re: ChangeLog

Beitrag von Dirty Oerti » Mo Mai 11, 2009 11:36 am

Tag zusammen :)

Ich bin im Moment dabei, mich darauf vorzubereiten, meinen Kernel weiter zu schreiben.
Im Grunde wird der Kernel von Grund auf neu geschrieben, ich verwende aber natürlich trotzdem "alten" Code.

Sinn des Ganzen ist es, wieder mehr Struktur in meinen Code zu bekommen. (Außerdem "frische" ich so mein Wissen darüber nochmal so richtig auf)

Dazu hab ich ein paar Sachen:

1. Wie auch schon damals würde es mich sehr freuen, wenn jemand Lust hat mitzumachen :) Und wenn es "nur" als Tester ist (Tester sind sehr wichtige Leute.)

2. Ich überlege, das Repository auf git umzustellen (nachdem was ich nun so gelesen/getestet hab gefällt mir das besser als Subversion). Meine Frage geht dabei hauptsächlich an Xin: Ist es möglich einen git-Server auf proggen.org zu betreiben? Bzw, wäre es möglich/ok einen git-Server laufen zu lassen?

3. Dadurch, dass ich den Kernel weiterschreibe, komme ich natürlich auch mal wieder dazu, das Kernel-Tutorial weiterzuschreiben. Gibt es (bisher) Kritik am Aufbau, bzw an der Struktur des Tutorials? Irgendwelche Änderungswünsche?

4. Sonst was ? :)

LG
Daniel
Bei Fragen einfach an daniel[ät]proggen[Punkt]org
Ich helfe gerne! :)
----------
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, freu dich nicht zu früh! Es könnte ein Zug sein, der auf dich zukommt!
----
It said: "Install Win95 or better ..." So I installed Linux.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8489
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: ChangeLog

Beitrag von Xin » Mo Mai 11, 2009 12:18 pm

Dirty Oerti hat geschrieben:2. Ich überlege, das Repository auf git umzustellen (nachdem was ich nun so gelesen/getestet hab gefällt mir das besser als Subversion). Meine Frage geht dabei hauptsächlich an Xin: Ist es möglich einen git-Server auf proggen.org zu betreiben? Bzw, wäre es möglich/ok einen git-Server laufen zu lassen?
Ich sehe da kein Problem, abgesehen davon, dass ich noch nie mit git gearbeitet habe. Nach fat-lobytes Posting steht "GIT-ausprobieren" aber auch auf meiner Todo-Liste.

Darf ich fragen, was dich zu GIT führt, bzw. weswegen Du SVN nun nicht mehr verwenden möchtest? Also welches Feature benötigst Du, dass SVN nicht bietet?
Dirty Oerti hat geschrieben:3. Dadurch, dass ich den Kernel weiterschreibe, komme ich natürlich auch mal wieder dazu, das Kernel-Tutorial weiterzuschreiben. Gibt es (bisher) Kritik am Aufbau, bzw an der Struktur des Tutorials? Irgendwelche Änderungswünsche?
Die Startseite verweist mit viel Text auf einen Index, der wieder auf die Startseite verweist.
Ich weiß nicht, was Du mit kernel: noch so vor hast, daher weiß ich nicht, wieso Du das tutorial nach kernel:tut: gelegt hast. Eigentlich würde ich kernel:tut:start auf kernel:start erwarten.

Ich habe das Tutorial noch nicht nachvollzogen (was ich allerdings vorhabe, wenn es weiter vorangeschritten ist). Das wäre auch dann eher der Zeitpunkt, an dem ich ggfs. etwas zu Deinem Kernel beitragen könnte.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Dirty Oerti
Beiträge: 2229
Registriert: Di Jul 08, 2008 5:05 pm
Wohnort: Thurndorf / Würzburg

Re: ChangeLog

Beitrag von Dirty Oerti » Mo Mai 11, 2009 1:01 pm

Xin hat geschrieben:Darf ich fragen, was dich zu GIT führt, bzw. weswegen Du SVN nun nicht mehr verwenden möchtest? Also welches Feature benötigst Du, dass SVN nicht bietet?
Ich hab an sich nichts gegen SVN. Was mir an git sehr gut gefällt ist, dass alles dezentral abläuft.
Auch die Verwaltung der Branches in git gefällt mir.

Das kann daher rühren, dass ich in SVN nicht unbedingt eingearbeitet bin.
Bei git hab ich das allerdings auf Anhieb verstanden.

Xin hat geschrieben:Die Startseite verweist mit viel Text auf einen Index, der wieder auf die Startseite verweist.
Korrigiere ich gleich mal. Der Index ist im Moment ja noch nicht nutzbar.
Xin hat geschrieben:Ich weiß nicht, was Du mit kernel: noch so vor hast, daher weiß ich nicht, wieso Du das tutorial nach kernel:tut: gelegt hast. Eigentlich würde ich kernel:tut:start auf kernel:start erwarten.
Das Tutorial hab ich hauptsächlich nach kernel:tut verschoben, damit ich das Themengebiet "Kernel" etwas besser auftrennen kann.
Das Tutorial (wird) ja nicht alles in genauster Ausführlichkeit behandeln können.
Dazu soll dann kernel:knowlegde dienen. (Praktisch als Referenz).

Was ansonsten noch nach kernel: kommt ist eine gute Frage.
Evtl könnte man weitere theoretische UND/ODER praktische Abhandlungen (Tutorials, Tipps, ...) einbringen.
Xin hat geschrieben:Ich habe das Tutorial noch nicht nachvollzogen (was ich allerdings vorhabe, wenn es weiter vorangeschritten ist). Das wäre auch dann eher der Zeitpunkt, an dem ich ggfs. etwas zu Deinem Kernel beitragen könnte.
Das ist gut :)
Bei Fragen einfach an daniel[ät]proggen[Punkt]org
Ich helfe gerne! :)
----------
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, freu dich nicht zu früh! Es könnte ein Zug sein, der auf dich zukommt!
----
It said: "Install Win95 or better ..." So I installed Linux.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8489
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: ChangeLog

Beitrag von Xin » Mo Mai 11, 2009 3:21 pm

Dirty Oerti hat geschrieben:
Xin hat geschrieben:Ich habe das Tutorial noch nicht nachvollzogen (was ich allerdings vorhabe, wenn es weiter vorangeschritten ist). Das wäre auch dann eher der Zeitpunkt, an dem ich ggfs. etwas zu Deinem Kernel beitragen könnte.
Das ist gut :)
Ich habe vor einigen Jahren mal überlegt ein OS zu schreiben und auch ein paar Ideen dazu gehabt... vielleicht lässt sich ja noch was einbringen.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2448
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

Re: ChangeLog

Beitrag von nufan » Mo Mai 11, 2009 6:28 pm

Dirty Oerti hat geschrieben:Und wenn es "nur" als Tester ist (Tester sind sehr wichtige Leute.)
Da bin ich natürlich wieder dabei :)
Dirty Oerti hat geschrieben:4. Sonst was ? :)
Compiler/Link/was-weiß-ich-was fixen? ;)
http://forum.proggen.org/viewtopic.php? ... t=40#p7874

Benutzeravatar
+Fuss+
Beiträge: 385
Registriert: Fr Nov 14, 2008 8:16 pm

Re: ChangeLog

Beitrag von +Fuss+ » Mo Mai 11, 2009 8:02 pm

Ich werde mir das zum Kernel mal durchlesen, wenn ich es verstanden habe, werde ich es testen!!! Mit einer Freien Partition und Grub als Bootloader kann man einiges anstellen :D

MfG Fuss

Antworten