Kernel herunterladen, compilieren und laufen lassen

Low-Level-Programmierung und Experimenteller Kernel; Ansprechpartner: Dirty Oerti
nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2446
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

Re: Kernel herunterladen, compilieren und laufen lassen

Beitrag von nufan » Di Jun 23, 2009 9:25 pm

Dirty Oerti hat geschrieben:Komisch...hm, hast du das Paket bochs-x installiert?
Dann müsstest du oben rechts einen Ausschalter im Fenster haben :)
Achso... ich habs mit dem X probiert ^^

Benutzeravatar
Dirty Oerti
Beiträge: 2229
Registriert: Di Jul 08, 2008 5:05 pm
Wohnort: Thurndorf / Würzburg

Re: Kernel herunterladen, compilieren und laufen lassen

Beitrag von Dirty Oerti » Di Jun 23, 2009 9:27 pm

Läuft der Kernel denn jetzt? :)
Bei Fragen einfach an daniel[ät]proggen[Punkt]org
Ich helfe gerne! :)
----------
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, freu dich nicht zu früh! Es könnte ein Zug sein, der auf dich zukommt!
----
It said: "Install Win95 or better ..." So I installed Linux.

nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2446
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

Re: Kernel herunterladen, compilieren und laufen lassen

Beitrag von nufan » Di Jun 23, 2009 9:29 pm

Dirty Oerti hat geschrieben:Läuft der Kernel denn jetzt? :)
Bei mir schon, wie bereits gesagt. :)
Ich nehme mal an, dass "Fertig" ein gutes Zeichen ist ;)

Benutzeravatar
Dirty Oerti
Beiträge: 2229
Registriert: Di Jul 08, 2008 5:05 pm
Wohnort: Thurndorf / Würzburg

Re: Kernel herunterladen, compilieren und laufen lassen

Beitrag von Dirty Oerti » Di Jun 23, 2009 9:35 pm

nufan hat geschrieben:
Dirty Oerti hat geschrieben:Läuft der Kernel denn jetzt? :)
Bei mir schon, wie bereits gesagt. :)
Ich nehme mal an, dass "Fertig" ein gutes Zeichen ist ;)
Juhu :D
Fertig ist ein sehr gutes Zeichen.

Es funktioniert bei dir, also wird es (höchstwahrscheinlich, wenn man die Art des Fehlers berücksichtigt) nun auch bei allen anderen funktionieren :mrgreen:
Bei Fragen einfach an daniel[ät]proggen[Punkt]org
Ich helfe gerne! :)
----------
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, freu dich nicht zu früh! Es könnte ein Zug sein, der auf dich zukommt!
----
It said: "Install Win95 or better ..." So I installed Linux.

Benutzeravatar
Kerli
Beiträge: 1456
Registriert: So Jul 06, 2008 10:17 am
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Kernel herunterladen, compilieren und laufen lassen

Beitrag von Kerli » Di Jun 23, 2009 11:25 pm

Irgendwie ist mir git unsympatisch. Nicht einmal ein einfaches updaten vom branch geht ordentlich ;)

Ob der Kernel jetzt auf meinem 64-bit System geht kann ich nicht sagen, weil er scheinbar mit grub2 nicht unbedingt kann. Das hab ich jetzt nämlich drauf.
Auf dem Laptop mit 32 Bit geht es jetzt auf jeden Fall...
"Make it idiot-proof and someone will invent an even better idiot." (programmers wisdom)

OpenGL Tutorials und vieles mehr rund ums Programmieren: http://www.tomprogs.at

Benutzeravatar
Dirty Oerti
Beiträge: 2229
Registriert: Di Jul 08, 2008 5:05 pm
Wohnort: Thurndorf / Würzburg

Re: Kernel herunterladen, compilieren und laufen lassen

Beitrag von Dirty Oerti » Mi Jun 24, 2009 7:44 am

Kerli hat geschrieben:Irgendwie ist mir git unsympatisch. Nicht einmal ein einfaches updaten vom branch geht ordentlich ;)

Ob der Kernel jetzt auf meinem 64-bit System geht kann ich nicht sagen, weil er scheinbar mit grub2 nicht unbedingt kann. Das hab ich jetzt nämlich drauf.
Auf dem Laptop mit 32 Bit geht es jetzt auf jeden Fall...
Naja, ich weiß nur noch nicht, wie man das einzustellen hat, dann reicht ein git pull (oder git fetch?) aus, um den aktuellen Branch zu updaten.

grub2?
Was für Dateien hast du denn unter /boot/grub?

*EDIT* Ich hab die folgenden Beiträge zu grub2 mal in ein eigenes Thema verschoben*/EDIT
Bei Fragen einfach an daniel[ät]proggen[Punkt]org
Ich helfe gerne! :)
----------
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, freu dich nicht zu früh! Es könnte ein Zug sein, der auf dich zukommt!
----
It said: "Install Win95 or better ..." So I installed Linux.

Antworten