Der Anfang von Anwendungen mit Visual Studios...

Die Programmiersprache C# und Programmierung im .NET Framework/Mono
Paykoman
Beiträge: 7
Registriert: Mo Sep 20, 2010 12:51 pm

Der Anfang von Anwendungen mit Visual Studios...

Beitrag von Paykoman » Mi Sep 10, 2014 11:13 pm

Hallo Forum,

nun ich programmier ursprünglich Webanwendungen (html, php usw.) und bin da warscheinlich etwas verwöhnt von der Einfachheit gegenüber Windowsanwendungen/Apps.

Es war schon garnicht mal einfach zu wissen was man alles braucht etc. aber letztendlich läuft mein Visual Studio jetzt aber scheinbar gibt es nicht die Vorlagen die ich eig. suche.
Wichtig wäre noch das ich hier jetzt nicht komplett C# oder Visual lernen möchte ich will lediglich 2 simple Anwendungen für Webseiten erstellen können.

Dazu zählt schlicht weg einmal ne Windows App die ich in Appstore packen kann und ich habe heute bereits gesehen das man dort einfache .html Apps mit Javascript und co schreiben kann und es da eine Anweisung gibt die dem html iframe ähnlich ist und lediglich ne andere Website via url einbindet, bum ist die App fertig und soll einfach nebenher etwas Werbung bringen durch den Appstore (such eingaben etc.).

Das zweite Programm soll eine Desktop Anwendung werden welche den selben Zweck erfüllt, blos kommt dies dann als Download auf die Seite drauf (kein werbe Aspekt) hier ist es in der Tat für das Projekt sinvoll es unten in der Taskleiste als Anwendung haben zu können (auf Wunsch). Diese sollte möglichst so wie bei Teamviewver funktionieren, dort kannman das Programm ausführen ohne es installieren zu müssen, genau soeine exe würde ich gerne erstellen, die das Symbole(Icon) enthält und mehr oder weniger "mini Browser" fungiert.


Nun habe ich folgende Probleme:
1) Generell, welche Vorlage zu welcher Anwendung (zur App finde ich leider keine html Vorlage, zum testen würde mir ausreichen wenn die App einfach "Hello World aus gibt den Rest schaffe ich dann schon)?

2) Nun habe ich im VS ähnliche Strukturen wie in Eclipse, sprich die Dateien und Ordner werden aufgelistet, aber wie zum geier mach ich aus dem Projekt eine Anwendung/App die einfach "Hello World" ausgibt?


Ich hoffe Jemand hat etwas Geduld und Lust mir mit einigen Tipps zu helfen.
Dürfte mich auch gerne in Skype adden "paykomanvll" und würde dann auch bissl was zahlen für die Einführung (und man könnte Voicen und das ganze schneller durch gehen).



MFG: Paykoman

nouseforname
Beiträge: 236
Registriert: Do Feb 10, 2011 6:31 pm

Re: Der Anfang von Anwendungen mit Visual Studios...

Beitrag von nouseforname » Do Sep 11, 2014 5:29 am

Sehr optimistisch sage ich mal....

Die App soll für WP sein? Dann passe ich...
Für Android? Dann kann ich dir zufälligerweise das gewünschte Hello World liefern^^^, aber deine Webseite wird trotzden damit nicht mal eben angezeigt ;)

Die desktop-Anwendung soll ein icon in der Infobar anzeigen? Oder einfach nur eine Exe ohne Installationsroutine, welche deine Webseite im Defaultbrowser öffnet?

Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du letzten endes nur deine Webseite Anzeigen ohne die URL kennen zu müssen (kurzform)

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3085
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Der Anfang von Anwendungen mit Visual Studios...

Beitrag von cloidnerux » Do Sep 11, 2014 8:18 am

2) Nun habe ich im VS ähnliche Strukturen wie in Eclipse, sprich die Dateien und Ordner werden aufgelistet, aber wie zum geier mach ich aus dem Projekt eine Anwendung/App die einfach "Hello World" ausgibt?
Indem du eine solche Anwendung schreibst und dann auf compilieren klickst. :D
nun ich programmier ursprünglich Webanwendungen (html, php usw.) und bin da warscheinlich etwas verwöhnt von der Einfachheit gegenüber Windowsanwendungen/Apps.
Wird es dann nicht mal Zeit, sich etwas länger mit eben dieser anderen Seite zu beschäftigen, zum einen aus Spaß am lernen, zum anderen um die Wartung deiner Programme auch in Zukunft sicherzustellen?
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Paykoman
Beiträge: 7
Registriert: Mo Sep 20, 2010 12:51 pm

Re: Der Anfang von Anwendungen mit Visual Studios...

Beitrag von Paykoman » Do Sep 11, 2014 9:36 am

@nouseforname:
Die App soll für WP sein?
Ähh WP??
Die desktop-Anwendung soll ein icon in der Infobar anzeigen? Oder einfach nur eine Exe ohne Installationsroutine, welche deine Webseite im Defaultbrowser öffnet?
Ja das wäre eine alternative, hier würde dann ja aber fast eine einfache Desktopverknüpfung reichen die auf http:// verweist, daran hatte ich auch schon gedacht, dann hat man jedoch links unten das "Verknüpfunbgs-Symbole" das unschön ist und zum anderen wenn ich dann das logo als Symbol verwenden möchte muss jeder User die Datei auch irgendwo auf dem PC haben und das ist doch alles recht unschön, finde ich!

Darum dachte ich als Beispiel an "Teamviewer" falls es jemand kennt das lässt sich eben auch ohne instalaltions-rutine starten, es ist eben nur eine einzige Datei mit integriertem Bild das bei der Datei angezeigt wird (ist diese auf dem Desktop platziert).

Aber ja als alternative würde mir eine .exe wo ich das Logo der Webseite integrieren kann und dann die Seite im Standard-Browser geöffnet wird ausreichen.
Lieber wäre mir aber wie gesagt wenn es ein eigenständiges kleines Programm wäre das unten in der Leiste angezeigt wird wenn es ausgeführt wird und ja wie ein Browser fungiert und lediglich die Webseite darstellt. Mehr dazu noch mal am Ende...


@cloidnerux:
Indem du eine solche Anwendung schreibst und dann auf compilieren klickst.
Naja genau solch einen Button habe ich aber eben noch nicht gefunden... .(
Wird es dann nicht mal Zeit, sich etwas länger mit eben dieser anderen Seite zu beschäftigen, zum einen aus Spaß am lernen, zum anderen um die Wartung deiner Programme auch in Zukunft sicherzustellen?
Mir ist nicht ganz einleuchtend was die Webseite mit den Windowsanwendungen zu tun haben soll? =)
Meine Webseiten basieren auf meinem eigenem Frameowrk/CMS und entsprechend habe ich mich da schon sehr mit auseinander gesetzt.


Noch mal Allgemein:
Bei Windows APPs weiß ich das man hier auch HTML schreiben können soll. Quelle.

Für die App würde ich eben genau so eine Anwendung brauchen und muss dann lediglich anstatt dort ein html Layout zu machen folgende Zeile verwenden:

Code: Alles auswählen

<x-ms-webview src="http://www.linkzurseite.de height="100%" width="100%">
.

Also wird hier eigentlich nur die Vorlage benötigt welches ein "Hello Wordl" in HTML ausgibt, leider gibt es eine solche nicht im Visual-Studio =/

Das andere wäre ja eine Desktopanwendung (keine APP) und hier wird es wohl nicht so einfach werden aber hier habe ich ja beide Alternativen am Anfang dieses Postes erläutert.



MFG: Paykoman
PS: Schon mal Danke für die Antworten!

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3085
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Der Anfang von Anwendungen mit Visual Studios...

Beitrag von cloidnerux » Do Sep 11, 2014 10:03 am

Ähh WP??
Windows Phone
Darum dachte ich als Beispiel an "Teamviewer" falls es jemand kennt das lässt sich eben auch ohne instalaltions-rutine starten, es ist eben nur eine einzige Datei mit integriertem Bild das bei der Datei angezeigt wird (ist diese auf dem Desktop platziert).
Ein Installer ist ein Programm, dass ein paar Dateien an den richtigen Ort schubst, Abhängigkeiten überprüft und gegebenenfalls noch Systemeinstellungen und Registry-Einträge anpasst.
Wenn du das nicht brauchst, dann kannst du auch einfach so deine Programme verteilen.
Ein Programm-icon lässt sich in die Exe einbetten.
Mir ist nicht ganz einleuchtend was die Webseite mit den Windowsanwendungen zu tun haben soll? =)
Du bist Programmierer, aber momentan für Webanwendungen. Jetzt willst du eine "kleine" App schreiben. Macht es an dieser stelle nicht vielleicht sinn, sich etwas eingehender damit zu beschäftigen? Zum einen um selber noch was zu lernen, aber auch um neue Produkte anbieten zu können? Darf es zu der Website noch ne App dazu sein, oder ein Administartionstool für den Desktop?
Also wird hier eigentlich nur die Vorlage benötigt welches ein "Hello Wordl" in HTML ausgibt, leider gibt es eine solche nicht im Visual-Studio =/
Doch, die gibt es schon.
Gehst du auf Neu->Projekt->Visual C#->Konsolenanwendung, Namen Eingeben und OK drücken.
Dann unter

Code: Alles auswählen

static void Main(string[] args)
        {
ein

Code: Alles auswählen

Console.WriteLine("Hello World");
eingefügt, F5 drücken, fertig ist das Hello World.
Das Problem mit Windows/Desktop Anwendungen ist, dass es nicht so einfach ist gut aussehende Ergebnisse zu erzielen.
Das Hello World läuft in der Konsole, das ist ein schwarzes Fenster und viele Nutzer haben davon keine Ahnung.
Du willst also höchst wrsl ein Fenster haben. Daher wirst du ein WinForms/WPF Projekt anlegen, dann willst du noch ein Bild drauf haben, ein wenig Text, ein Link, noch ein Button um das ganze wieder zu schließen.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

nouseforname
Beiträge: 236
Registriert: Do Feb 10, 2011 6:31 pm

Re: Der Anfang von Anwendungen mit Visual Studios...

Beitrag von nouseforname » Do Sep 11, 2014 10:53 am

Also als Desktopanwendung in etwa sowas?

https://www.dropbox.com/s/649jajhmwzd6p ... w.exe?dl=0

Paykoman
Beiträge: 7
Registriert: Mo Sep 20, 2010 12:51 pm

Re: Der Anfang von Anwendungen mit Visual Studios...

Beitrag von Paykoman » Do Sep 11, 2014 10:56 am

@cloidnerux:

danke für die Antwort, aber auf die wesentlichen Sachen hast du nicht geachtet oder übersehen. Eine Konsolenanwendung die mir "Hello World" schreibt bringt mir überhauptnichts :)
Das bezog sich aber auch lediglich auf die App-Version für den Win-Appstore, diese kann man in html und dafür soll es vorlagen geben welche die Strukturen bereit stellen und wird die App ausgeführt öffnet diese ein default.html usw... darum ging es mir.

Paykoman
Beiträge: 7
Registriert: Mo Sep 20, 2010 12:51 pm

Re: Der Anfang von Anwendungen mit Visual Studios...

Beitrag von Paykoman » Do Sep 11, 2014 10:58 am

nouseforname hat geschrieben:Also als Desktopanwendung in etwa sowas?

https://www.dropbox.com/s/649jajhmwzd6p ... w.exe?dl=0

Ja genau sowas :)

Hast du das auf die schnelle geschrieben?
Wenn ja adde mich doch einfach bei skype und dann kannst auch du mir diese kleinen Sachen immer Programmieren und dann machen wir da nen Festpreis wie 5€ für solch eine mini anwendung und vllt. bekommste ja auch die Win app hin dann machen wir da das gleiche prinzip...


Oder du erstellst mir für beide Anwendungen eine Vorlage und ich kauf dir diese ab, wäre mir auch recht!
Aber auch da sollten wir vorher in Skype ein paar kleine Details besprechen.

Im Grunde soll das ganze ja echt nicht aufwendig werden!

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3085
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Der Anfang von Anwendungen mit Visual Studios...

Beitrag von cloidnerux » Do Sep 11, 2014 11:34 am

danke für die Antwort, aber auf die wesentlichen Sachen hast du nicht geachtet oder übersehen. Eine Konsolenanwendung die mir "Hello World" schreibt bringt mir überhauptnichts :)
Ich weiß, aber du wolltest "Hello World", du wolltest es programmieren, dass habe ich geschrieben.
Mein Punkt ist, dass Desktop-Programmierung etwas anders ist als HTML und CSS und selbst kleine Programme doch einiges an Zeit schlucken, es sich doch rentiert sich damit auseinender zu setzten, um es zu lernen. Von daher, statt Y zu lösen, dein kleines Desktop Programm zu schreiben, löst du zuerst X - C# lernen und findest mitunter sehr viel bessere Lösungen.
Das bezog sich aber auch lediglich auf die App-Version für den Win-Appstore, diese kann man in html und dafür soll es vorlagen geben welche die Strukturen bereit stellen und wird die App ausgeführt öffnet diese ein default.html usw... darum ging es mir.
Du versuchst schon wieder Y zu lösen, "wie mache ich eine HTML App", anstatt X zu lösen: wie funktionieren die APPs auf WP, wie schreibe ich eine und was benötige ich dafür?
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

nouseforname
Beiträge: 236
Registriert: Do Feb 10, 2011 6:31 pm

Re: Der Anfang von Anwendungen mit Visual Studios...

Beitrag von nouseforname » Do Sep 11, 2014 1:12 pm

Paykoman hat geschrieben: Hast du das auf die schnelle geschrieben?
Zu schreiben gabs da nicht viel, aber ja...war in wenigen Minuten erledigt. Ist aber nur die Basis, für Kommerzielle Zwecke muss da sicher mehr Info rein.
Wenn ja adde mich doch einfach bei skype...
Skype habe ich längst erledigt.

Antworten