HP LaserJet M2727nfs - Programmierung

Informationen für Gäste, Forum, in dem auch Unregistrierte schreiben dürfen, keine Programmier-Fragen!
Sascha

HP LaserJet M2727nfs - Programmierung

Beitrag von Sascha » Mi Sep 18, 2013 10:18 pm

Hallo @all,

ich hoffe ich bin hier richtig, denn ich habe das Ganze eben auf meiner Suche nach einer Lösung für mein Problem gefunden.....

Es geht um einen HP M2727nfs

Das Problem:

Ich habe zwei grosse Papierfächer und möchte gerne, das er aus dem einen druckt und aus dem anderen nur die Faxberichte druckt.

Eigentlich hatte ich gedacht, das ist bei so einem Gerät eine Selbstverständlichkeit und funktioniert problemlos, aber nein.

Die einzige Lösung die ich von HP bekommen habe --> Kaufen sie das aktuelle Gerät, das kann das...........

Nun ist meine Frage, hat man eine Chance auf den Drucker zuzugreifen und das so zu programmieren, das er für den Faxberichtedruck ausschliesslich das Fach x benutzt?

Der Hintergrund ist einfach der, dass ich für Faxberichte gelbes Papier nutze.

Mir ist auch klar, dass ich theoretisch den Drucker standartmässig von dem Fach mit dem gelben Papier drucken lassen kann und wenn ich einen Brief drucke, den Schacht ändere, aber das nervt gewaltig und schliesslich habe ich zwei grosse Papiefächer als bietet sich das an, es zu automatisieren.

Das wird zwar definitiv mein letzter HP gewesen sein, den der Service, Support und Umgang mit den Kunden ist in meinen Augen das unterste Niveau und auch die Geräte sind nicht mehr das, was sie früher mal waren - als ich noch echter HP-Drucker Fan war, aber beim Kauf von dem Gerät...... naja lassen wir das.

Kennt Jemand eine Möglichkeit den Drucker zu programmieren, kommt man überhaupt an den Code ran bzw. erhält Zugriff darauf?

Freude mich auf Feedback

Herzlichen Dank

Sascha

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8719
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: HP LaserJet M2727nfs - Programmierung

Beitrag von Xin » Mi Sep 18, 2013 10:53 pm

Moin Sascha,

dieses Board dient vorrangig für Fragen, ob man sich hier registrieren möchte oder wenn man dabei Schwierigkeiten hat. Das nur am Rande. ^^
Sascha hat geschrieben:Ich habe zwei grosse Papierfächer und möchte gerne, das er aus dem einen druckt und aus dem anderen nur die Faxberichte druckt.

Eigentlich hatte ich gedacht, das ist bei so einem Gerät eine Selbstverständlichkeit und funktioniert problemlos, aber nein.

Die einzige Lösung die ich von HP bekommen habe --> Kaufen sie das aktuelle Gerät, das kann das...........
Das ganze ist ja eher eine Treiber-Frage. An die Treiber wirst Du nicht herankommen, sondern Du bist auf das beschränkt, was die Treiber die Anbieten.
Sascha hat geschrieben:Nun ist meine Frage, hat man eine Chance auf den Drucker zuzugreifen und das so zu programmieren, das er für den Faxberichtedruck ausschliesslich das Fach x benutzt?
Das ist nicht unmöglich, aber unrealistisch.
Hier müsste HP die Druckerfirmware aktualisieren und dem Drucker damit neue Funktionalität schenken. Das ist eher unüblich, schließlich hast Du das Gerät ja so gekauft, wie Du es vor dem Kauf ausprobieren konntest.
Sascha hat geschrieben:Mir ist auch klar, dass ich theoretisch den Drucker standartmässig von dem Fach mit dem gelben Papier drucken lassen kann und wenn ich einen Brief drucke, den Schacht ändere, aber das nervt gewaltig und schliesslich habe ich zwei grosse Papiefächer als bietet sich das an, es zu automatisieren.
Du kannst im Druckertreiber Deiner Textverarbeitung evtl. mitteilen, aus welchem Fach sie standardmäßig drucken soll.
Sascha hat geschrieben:Kennt Jemand eine Möglichkeit den Drucker zu programmieren, kommt man überhaupt an den Code ran bzw. erhält Zugriff darauf?
Mir ist nix bekannt und da für das Fax der Computer vermutlich nicht benutzt wird, ist das eher ein Firmware-Problem. Hier kann im Prinzip nur HP realistisch nachlegen.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
darksider3
Beiträge: 347
Registriert: Fr Sep 14, 2012 6:26 pm
Wohnort: /dev/sda1
Kontaktdaten:

Re: HP LaserJet M2727nfs - Programmierung

Beitrag von darksider3 » Do Sep 19, 2013 3:49 am

Ergänzend zu Xin's Beitrag:

Alternativ einen eigenen Treiber schreiben.
Für Linux hab ich ein "Freebook" von O'Reilly gefunden: http://www.oreilly.de/german/freebooks/ ... book1.html

Für Windows leider nichts, sorry.
effizienz ist, wenn ich ein loch bohre und hinterher mein nachbar auch ein bild aufhängen kann... ^^
Meine Homepage und der Microblog von mir :)
Live Life dont let Life Live You!
Am meisten Aktiv in Webentwicklung und PHP im Wiki

sascha

Re: HP LaserJet M2727nfs - Programmierung

Beitrag von sascha » So Sep 22, 2013 12:55 am

hallo!

vielen dank für die antworten - das hilft mir schon mal wieter, das mit dem linux schau ich mir an, habe ein lappi wo linux drauf ist.

sorry, wegen dem falsch eintragen........

ich werd mich gleich mal registrieren, das ist eh viel kommfortabler.......

grüße herzlichen dank und schönes wochenende!

grüße
sasch

sascha

Re: HP LaserJet M2727nfs - Programmierung

Beitrag von sascha » So Sep 22, 2013 1:02 am

zusatz:

ich glaube allerdings nicht, das ein treiber hilft......

denn, mir ist eingefallen, das hatte ihc eventuell nicht korrekt erwähnt:

ich faxe direkt vom drucker aus und er druckt dan den faxbericht. also ohne pc.

somit befürchte ich, wird mir nur eine veränderung der firmware helfen :?

und da wird hp schon für sorgen, das man da keinen zugriff drauf hat, befürchte ich mal..... schauen wir mal

ich werde hp mal anschreiben, aber die sind eh unglaublich unkoorperativ bis ignorant, hatte da so schon meinen spass.... ist auch definitiv der letzte hp drucker sowohll als zu hause, als auch in der firma.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8719
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: HP LaserJet M2727nfs - Programmierung

Beitrag von Xin » So Sep 22, 2013 7:55 am

sascha hat geschrieben:und da wird hp schon für sorgen, das man da keinen zugriff drauf hat, befürchte ich mal..... schauen wir mal
An die Firmware wirst Du kaum rankommen und OpenSource-Firmware für Drucker wäre mir neu.

Schlussendlich wirst Du Dich mit der Situation abfinden müssen, bzw. die Druckfächer so einrichten müssen, dass Du per Computer-Treiber auf dem 2. Ausgabefach druckst.

Viel Glück. Ansonsten kann ich nur sagen, dass kein Gerät perfekt so funktioniert, wie man es haben will. ^^
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Antworten