books:programming_linux_games

Diskussionen zu Tutorials, Änderungs- und Erweiterungswünsche
Antworten
nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2448
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

books:programming_linux_games

Beitrag von nufan » Do Apr 30, 2009 2:01 pm

So, hier die versprochene Rezension :)

Noch ein paar Anmerkungen/Fragen:
Passt das Bild (natürlich von mir gescannt) so? Sind 100 KB ok? Ich hab noch ein 5,6 MB großes, also da kann ich noch in beide Richtungen variieren ohne neu zu scannen.
Bin dem Link zu Amazon war ich mir nicht sicher. Ist das in Ordnung?
Für die Bewertung könnte man noch Sterne (wie z.B. bei Amazon) verwenden. Vielleicht auch eine Bewertung der Rezension selbst.
Vielleicht hat hier noch jemand das Buch und kann noch was hinzufügen. Oder ihr fragt mich einfach was zum Buch, das auch andere interessieren könnte.
Und natürlich würde ich mich auch über eine Kritik zur Kritik freuen :)
Allgemein zu books: Ich würde ein Template wie in der C-Library vorschlagen. Also mit Fakten, Rezension, Pro/Kontra, Bewertung und Links. Mehr wüsste ich zurzeit nicht. ^^


PS: Rezension für "Focus on SDL" kommt bald ;)


EDIT: Link wäre praktisch ^^
http://tutorial.proggen.org/doku.php?id ... inux_games

Benutzeravatar
Dubbel
Beiträge: 197
Registriert: So Jul 06, 2008 6:25 pm
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: books:programming_linux_games

Beitrag von Dubbel » Do Apr 30, 2009 2:25 pm

Yeah, Klasse!

Daran hatte ich gar nicht gedacht in Zusammenhang mit dieser Community!

Wird es im neuen CMS eine extra Buchbewertungsseite/form geben? Denn dass wäre ja eine echte Marktlücke, soweit ich weiß (Wikis an sich haben ja auch andere Coding-Communitys) ^^

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8492
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: books:programming_linux_games

Beitrag von Xin » Do Apr 30, 2009 3:08 pm

nufan hat geschrieben:So, hier die versprochene Rezension :)
Noch ein paar Anmerkungen/Fragen:
Passt das Bild (natürlich von mir gescannt) so? Sind 100 KB ok? Ich hab noch ein 5,6 MB großes, also da kann ich noch in beide Richtungen variieren ohne neu zu scannen.
Sieht doch ganz gut so aus. Wichtig ist, dass das Bild von Dir gescannt wurde, ich wollte nämlich schon fragen, wo das Bild herkommt.
Im Idealfall fügst Du der Seite sogar noch ein Bildherkunftsnachweis hinzu. "Bildherkunft: gescannt von mir" ;-)
nufan hat geschrieben:Bin dem Link zu Amazon war ich mir nicht sicher. Ist das in Ordnung?
Frage ich mich grade auch... Andererseits ist die Info über andere Rezensionen auch interessant.
Wäre es ein sponsored Link müsste ich das Geld in der Einkommenssteuer angeben und das ist nur unnötiger Aufwand.
nufan hat geschrieben:Für die Bewertung könnte man noch Sterne (wie z.B. bei Amazon) verwenden. Vielleicht auch eine Bewertung der Rezension selbst.
Sterne können wir machen, dafür muss ich nur einen leeren und einen vollen Stern hochladen.
Die Bewertung der Rezension müssen wir als Kommentar drunter schreiben, bzw. hier auf ein neues CMS warten.
nufan hat geschrieben:Vielleicht hat hier noch jemand das Buch und kann noch was hinzufügen. Oder ihr fragt mich einfach was zum Buch, das auch andere interessieren könnte.
In jedem Fall interessiert mich jetzt das Buch mal, es wird wohl auf kurz oder lang in meiner Bibliothek landen. ;-)
nufan hat geschrieben:Und natürlich würde ich mich auch über eine Kritik zur Kritik freuen :)
Erstmal *thumbs up*, dass da ein neuer Bereich existiert, den ich die kommenden Tage sicherlich auch etwas mehr ins Licht der Öffentlichkeit bringen möchte. (mindestens Sidebar)

Der Text gibt einen guten Überblick über den Themen, aber weniger über die Tiefe. Wieviel Makefiles? Wieviel CVS? Wieviel SDL? Fühlst Du Dich jetzt so, dass Du was kannst? Was kannst Du nachdem Du das Buch gelesen hast.
nufan hat geschrieben:Allgemein zu books: Ich würde ein Template wie in der C-Library vorschlagen. Also mit Fakten, Rezension, Pro/Kontra, Bewertung und Links. Mehr wüsste ich zurzeit nicht. ^^
Ich habe eine Rezension angefangen, die versehentlich im Vorschaubild für das neue Design des Wikis gezeigt wurde, als ich den Screenshot hochlud. Vielleicht ist da noch was drin, was Du übernehmen möchtest.

Der Artikel ist subjektiv - es ist eine Rezension. Deswegen finde ich es gut, wenn oben drin steht, wer das geschrieben hat (im Gegensatz zu unten rechts, da kann auch stehen, wer zuletzt einen Rechtschreibfehler korrigiert hat).

Dubbel hat geschrieben:Wird es im neuen CMS eine extra Buchbewertungsseite/form geben? Denn dass wäre ja eine echte Marktlücke, soweit ich weiß (Wikis an sich haben ja auch andere Coding-Communitys) ^^
Das neue Wiki wird von mir programmiert und ist eigentlich kein Wiki. Es ist ein CMS, dass Texte mit Wiki Syntax akzeptiert und wenn eine Seite so gerendert wird, dass nichts ausgegeben wird als den Haupttext, dann sieht das genauso aus, als wäre es ein Wiki.

Was das Ding am Schluss kann, hängt davon ab, was wir haben wollen. Wenn eine Seite ein Attribut "Buchbewertung" hat und mit einem "Rezensions"-Renderer erzeugt wird, dann haben wir eine Rezensionsbewertung.
Bewertungen will ich sowieso für die Foreneinträge haben, damit man unqualifizierte Beiträge abwerten und qualifizierte Beiträge aufwerten kann.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2448
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

Re: books:programming_linux_games

Beitrag von nufan » Do Apr 30, 2009 3:27 pm

Xin hat geschrieben:Der Text gibt einen guten Überblick über den Themen, aber weniger über die Tiefe. Wieviel Makefiles? Wieviel CVS? Wieviel SDL? Fühlst Du Dich jetzt so, dass Du was kannst? Was kannst Du nachdem Du das Buch gelesen hast.
Makefiles sind eher Grundlagen wie Variablen. Also gerade das wichtigste um Programme zu kompilieren.
Für CVS gibt es hingegen ein ganzes 7-Seitiges Tutorial. Also wird an einem Beispiel gezeigt wie man ein CVS-Modul erstellt, updated, Entwicklungszweige erstellt, Update aus dem Internet ladet usw.
Bei SDL auch eher die Grundlagen. Initialisierung, Bilder blitten, einfache Animationen und ein kurzes Beispiel zur Initialisierung von OpenGL.

Den Teil sollte ich wohl noch ein bisschen überarbeiten.
Xin hat geschrieben:Erstmal *thumbs up*, dass da ein neuer Bereich existiert, den ich die kommenden Tage sicherlich auch etwas mehr ins Licht der Öffentlichkeit bringen möchte. (mindestens Sidebar)
Ja, und vielleicht books:start in den Tutorial-Index eintragen (auch wenn da noch nicht viel steht).
Xin hat geschrieben:Sterne können wir machen, dafür muss ich nur einen leeren und einen vollen Stern hochladen.
Die Bewertung der Rezension müssen wir als Kommentar drunter schreiben, bzw. hier auf ein neues CMS warten.
Ich hab eher an ein Punktesystem gedacht. Also warten :)
Xin hat geschrieben:Der Artikel ist subjektiv - es ist eine Rezension. Deswegen finde ich es gut, wenn oben drin steht, wer das geschrieben hat (im Gegensatz zu unten rechts, da kann auch stehen, wer zuletzt einen Rechtschreibfehler korrigiert hat).
Steht jetzt auch da :)
Zurzeit sind oben und rechts unten noch die gleichen Namen ^^

Antworten