C:Schleifen_Iterationen

Diskussionen zu Tutorials, Änderungs- und Erweiterungswünsche
Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8613
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

C:Schleifen_Iterationen

Beitrag von Xin » Do Jul 10, 2008 1:28 pm

http://tutorial.proggen.org/doku.php?id ... terationen

TODO:

Bitte "Bedingung" zu "Ausdruck" wandeln. Ein Ausdruck (Expression) ist bei Programmiersprachen eine feststehende Variable. In einer Expression wird etwas berechnet, zum Beispiel 4 + 3 oder eben auch a == 4. Bei a == 4 kommt 1 oder 0 raus, je nachdem, ob a vier entspricht oder eben nicht.

Das muss nicht jetzt sofort überarbeitet werden, da das Kapitel der Ausdrücke noch nicht geschrieben wurde (was ich vermutlich auch selbst schreiben werde). Wenn es da ist, bitte anpassen.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Metamorph
Beiträge: 123
Registriert: Sa Jul 05, 2008 12:27 pm

Re: C:Schleifen_Iterationen

Beitrag von Metamorph » Fr Jul 11, 2008 7:19 pm

Habe ich gerade überarbeitet.
Jetzt noch eine Frage:
Soll ich in diesem Kapitel einen Exkurs über die In-/De-krementoperatoren (++, --) schreiben oder soll das an einer andderen Stellen erwähnt werden?

Benutzeravatar
fat-lobyte
Beiträge: 1398
Registriert: Sa Jul 05, 2008 12:23 pm
Wohnort: ::1
Kontaktdaten:

Re: C:Schleifen_Iterationen

Beitrag von fat-lobyte » Fr Jul 11, 2008 7:31 pm

Das passt zu schleifen doch recht gut dazu. Klassisches Beispiel wäre

Code: Alles auswählen

for (unsigned i = 0; i<LENGTH; i++)
    ...;
Haters gonna hate, potatoes gonna potate.

Benutzeravatar
Kerli
Beiträge: 1456
Registriert: So Jul 06, 2008 10:17 am
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: C:Schleifen_Iterationen

Beitrag von Kerli » Fr Jul 11, 2008 7:36 pm

Metamorph hat geschrieben:Soll ich in diesem Kapitel einen Exkurs über die In-/De-krementoperatoren (++, --) schreiben
Ich würde sagen du solltest es schon erwähnen, weil es ja doch in fast jeder for-Schleife verwendet wird.
for([Zählerinitialiesierung];[Ausdruck];[letzte Anweisung])
Da finde ich ist "[letzte Anweisung]" etwas unglücklich gewählt. Besser wäre vielleicht nur 'Anweisung' und dann im Text erwähnen, dass sie in jedem Schleifendurchlauf einmal ausgeführt wird.
"Make it idiot-proof and someone will invent an even better idiot." (programmers wisdom)

OpenGL Tutorials und vieles mehr rund ums Programmieren: http://www.tomprogs.at

nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2488
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

Re: C:Schleifen_Iterationen

Beitrag von nufan » Fr Jul 11, 2008 9:13 pm

Wir haben das immer Reinitialisierung genannt. Aber für mich ist das ein Wort, was nicht viel hergibt.

Benutzeravatar
Dirty Oerti
Beiträge: 2229
Registriert: Di Jul 08, 2008 5:05 pm
Wohnort: Thurndorf / Würzburg

Re: C:Schleifen_Iterationen

Beitrag von Dirty Oerti » Fr Jul 11, 2008 9:55 pm

Ok, ich mach mal ein paar Vorschläge:

Schleifenanweisung
Durchlaufsanweisung
Schlussanweisung
(meistens ist es dass ja) Zählanweisung

Wenn mir mehr einfällt schreib ich's^^

MfG
Daniel
Bei Fragen einfach an daniel[ät]proggen[Punkt]org
Ich helfe gerne! :)
----------
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, freu dich nicht zu früh! Es könnte ein Zug sein, der auf dich zukommt!
----
It said: "Install Win95 or better ..." So I installed Linux.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8613
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: C:Schleifen_Iterationen

Beitrag von Xin » Fr Jul 11, 2008 10:13 pm

dani93 hat geschrieben:Wir haben das immer Reinitialisierung genannt. Aber für mich ist das ein Wort, was nicht viel hergibt.
Sehe ich ähnlich, hier wird nichts initialisiert. Initialisieren heißt starten, erstmals beschreiben. Re heißt Zurücksetzen, Nochmals, Wiederherstellen.
Hier wird nichts wiederhergestellt, hier wird etwas durchschritten, fortgeführt: Iteriert.

"Iterationsanweisung" wäre da mein Vorschlag.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Dirty Oerti
Beiträge: 2229
Registriert: Di Jul 08, 2008 5:05 pm
Wohnort: Thurndorf / Würzburg

Re: C:Schleifen_Iterationen

Beitrag von Dirty Oerti » Fr Jul 11, 2008 10:18 pm

Iterationsanweisung.
:)
Ich glaub so heißt das auch "wirklich".
Zumindest mir wurde das glaub ich so durch ein Tutorial beigebracht.
Bzw durch mehrere.

MfG
Daniel
Bei Fragen einfach an daniel[ät]proggen[Punkt]org
Ich helfe gerne! :)
----------
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, freu dich nicht zu früh! Es könnte ein Zug sein, der auf dich zukommt!
----
It said: "Install Win95 or better ..." So I installed Linux.

nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2488
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

Re: C:Schleifen_Iterationen

Beitrag von nufan » Fr Jul 11, 2008 10:34 pm

Komisch, hierwird das aber auch Reinitialisierung genannt.
Aber egal.

Benutzeravatar
Kerli
Beiträge: 1456
Registriert: So Jul 06, 2008 10:17 am
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: C:Schleifen_Iterationen

Beitrag von Kerli » Fr Jul 11, 2008 10:53 pm

dani93 hat geschrieben:Komisch, hierwird das aber auch Reinitialisierung genannt.
Dafür gibts viele Namen auf Wikipedia schaut es zum Beispiel so aus:
for (Initialisierung; Test; Fortsetzung) Anweisung
Aber mir gefällt "Iterationsanweisung" eigentlich am Besten.
"Make it idiot-proof and someone will invent an even better idiot." (programmers wisdom)

OpenGL Tutorials und vieles mehr rund ums Programmieren: http://www.tomprogs.at

Antworten