c:var:static

Diskussionen zu Tutorials, Änderungs- und Erweiterungswünsche
Antworten
Benutzeravatar
Dirty Oerti
Beiträge: 2229
Registriert: Di Jul 08, 2008 5:05 pm
Wohnort: Thurndorf / Würzburg

c:var:static

Beitrag von Dirty Oerti » Fr Okt 10, 2008 3:02 pm

Tag! :)

Ich hab den Artikel mal geschrieben.
Fehler sind mit im Preis enthalten ;)

MfG
Daniel

http://tutorial.proggen.org/doku.php?id=c:var:static
Bei Fragen einfach an daniel[ät]proggen[Punkt]org
Ich helfe gerne! :)
----------
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, freu dich nicht zu früh! Es könnte ein Zug sein, der auf dich zukommt!
----
It said: "Install Win95 or better ..." So I installed Linux.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8641
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: c:var:static

Beitrag von Xin » Fr Okt 10, 2008 3:08 pm

Nur kurz angelesen...

Warum hat static bei Funktionen eine ganz andere Bedeutung?
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Dirty Oerti
Beiträge: 2229
Registriert: Di Jul 08, 2008 5:05 pm
Wohnort: Thurndorf / Würzburg

Re: c:var:static

Beitrag von Dirty Oerti » Fr Okt 10, 2008 3:22 pm

static bei Funktionen bedeutet, dass die Funktion nur in der jeweiligen Datei benutzt werden kann.
Quelle: http://de.wikibooks.org/wiki/C-Programm ... tic_%26_Co.
wikibook hat geschrieben:Auch vor Funktionen kann das Schlüsselwort static stehen. Das bedeutet, dass die Funktion nur in der Datei, in der sie steht, genutzt werden kann.
Bei Fragen einfach an daniel[ät]proggen[Punkt]org
Ich helfe gerne! :)
----------
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, freu dich nicht zu früh! Es könnte ein Zug sein, der auf dich zukommt!
----
It said: "Install Win95 or better ..." So I installed Linux.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8641
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: c:var:static

Beitrag von Xin » Fr Okt 10, 2008 3:31 pm

Dirty Oerti hat geschrieben:static bei Funktionen bedeutet, dass die Funktion nur in der jeweiligen Datei benutzt werden kann.
Das ist eine Sonderbedeutung, die man in c:func erwähnen kann.
In C sind alle Funktionen automatisch static, genauso wie alle globalen Variabeln.

Und wie sieht das mit globalen static Variablen aus? Darf man die nicht exportieren, also als extern bezeichnen?
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Dirty Oerti
Beiträge: 2229
Registriert: Di Jul 08, 2008 5:05 pm
Wohnort: Thurndorf / Würzburg

Re: c:var:static

Beitrag von Dirty Oerti » Fr Okt 10, 2008 3:43 pm

Weiß ich nicht genau...

Code: Alles auswählen

extern static int blubl;
führt zu
Fehler: mehrere Speicherklassen in Deklaration
Bei Fragen einfach an daniel[ät]proggen[Punkt]org
Ich helfe gerne! :)
----------
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, freu dich nicht zu früh! Es könnte ein Zug sein, der auf dich zukommt!
----
It said: "Install Win95 or better ..." So I installed Linux.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8641
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: c:var:static

Beitrag von Xin » Fr Okt 10, 2008 4:25 pm

Dirty Oerti hat geschrieben:Weiß ich nicht genau...

Code: Alles auswählen

extern static int blubl;
führt zu
Fehler: mehrere Speicherklassen in Deklaration
Logisch... die Headerdatei bekommt:
extern int blubl;

die .c Datei:
static int blubl;
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Antworten