ogl:glut

Diskussionen zu Tutorials, Änderungs- und Erweiterungswünsche
Antworten
nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2448
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

ogl:glut

Beitrag von nufan » Do Jul 22, 2010 4:57 pm

Wiki hat geschrieben:Nach erfolgreicher Installation von GLUT sollte das folgende Programm allen Betriebssystemen kompilierbar sein und ein Fenster mit einem weißen Rechteck erzeugen.
Ähh... nein ^^
Die Header sind bei Ubuntu im Ordner GL, also

Code: Alles auswählen

#include <GL/gl.h>
#include <GL/glut.h>
und nicht

Code: Alles auswählen

#include <gl/gl.h>
#include <gl/glut.h>
Gibt es eigentlich einen Grund nicht Freeglut zu verwenden?

Code: Alles auswählen

#include <GL/freeglut.h>

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8499
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: ogl:glut

Beitrag von Xin » Do Jul 22, 2010 8:26 pm

dani93 hat geschrieben:
Wiki hat geschrieben:Nach erfolgreicher Installation von GLUT sollte das folgende Programm allen Betriebssystemen kompilierbar sein und ein Fenster mit einem weißen Rechteck erzeugen.
Ähh... nein ^^
Ruhig Blut - ich habe ja grade erst angefangen. ^^
dani93 hat geschrieben:Die Header sind bei Ubuntu im Ordner GL
Unter Ubuntu habe ich es noch nicht ausprobiert. Debian läuft aber gerade.
dani93 hat geschrieben:Gibt es eigentlich einen Grund nicht Freeglut zu verwenden?

Code: Alles auswählen

#include <GL/freeglut.h>
freeglut.h ist schon ein erstes Problem.
Wenn die Leute anfangen, möchte ich erstmal dafür sorgen, dass die Dinge funktionieren. Die Diskussion über OpenSource kann man führen, wenn man weiß, was man tut.

Aber es spricht natürlich auch nichts dagegen, später auch einen Hinweis auf freeglut zu bringen.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Kerli
Beiträge: 1456
Registriert: So Jul 06, 2008 10:17 am
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: ogl:glut

Beitrag von Kerli » Sa Jul 24, 2010 6:18 am

Damit es zu solchen Problemen gar nicht kommen kommen kann würde ich gleich nur gl.h bzw glut.h einbinden und beim Kompilieren mit $(pkg-config glut --libs --cflags) für die richtigen Optionen sorgen...
"Make it idiot-proof and someone will invent an even better idiot." (programmers wisdom)

OpenGL Tutorials und vieles mehr rund ums Programmieren: http://www.tomprogs.at

Antworten