Druckerdaten zu PDF

Präsentation und Organisation von eigenen Projekten
Antworten
Fragefuchs
Beiträge: 2
Registriert: Sa Feb 01, 2020 12:08 pm

Druckerdaten zu PDF

Beitrag von Fragefuchs » Sa Feb 01, 2020 12:08 pm

Moin,



wie schätzt ihr den Aufwand ein, folgende Anwendung für Windows PCs zu entwickeln:



- Daten, die an den Drucker gehen direkt auf dem PC abfangen



- Abgefangene Daten in PDF umwandeln



Hintergrund ist, dass das Programm, welches die Druckerdaten erzeugt, keine PDF Ausgabe unterstützt und auch nicht klar ist, ob ein "PDF-Drucker" als normaler Drucker unterstützt wird.



Im Allgemeinen ist es das Ziel, von dem Programm, welches die Druckdaten erzeugt, unabhängig zu sein. Daher der Ansatz, die Daten, die dann an den Treiber/Drucker gehen, abzufangen.



Schon mal einen riesen Dank für eure Hilfe!



Wenn ihr Tipps habt, wie und wo man sowas entwickeln (lassen) könnte, dann auch gerne her damit (Programmiersprachen, Tools, Kontakte..).

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8612
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Druckerdaten zu PDF

Beitrag von Xin » Sa Feb 01, 2020 1:27 pm

Hmm... da sich das Programm nicht aussuchen kann, welcher Drucker vom Benutzer angeschlossen wird, ist die richtige Stelle, die Daten abzufangen der Druckertreiber.
Das wiederrum wird ein PDF-Drucker wohl tun!?

Und was heißt, es ist nicht klar, ob ein PDF-Drucker unterstützt wird?
Rein aufwandstechnisch müsste das doch überschaubar einfach zu überprüfen sein, jedenfalls viel leichter, als sich in irgendwelche existrierenden Druckertreiber einzuhacken?
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Fragefuchs
Beiträge: 2
Registriert: Sa Feb 01, 2020 12:08 pm

Re: Druckerdaten zu PDF

Beitrag von Fragefuchs » Sa Feb 01, 2020 6:13 pm

Hey :) Ja, mittlerweile weiß ich, das in einem Teil der Fälle ein PDF-Drucker genutzt werden kann.

Der Punkt ist, dass zeitgleich und automatisch aus einem Druckbefehl sowohl ein PDF als auch ein Ausdruck werden sollen.

Evtl. durch ein Skript, welches neue PDF Dateien aus dem Speicherordner physisch ausdrucken lässt?

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8612
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Druckerdaten zu PDF

Beitrag von Xin » Mi Feb 05, 2020 2:02 pm

Ich könnte mir das nur als Druckertreiber vorstellen, der die Eingabedaten automatisch an zwei andere Druckertreiber weiterleitet.
Da könnte ich mir vorstellen, dass es dazu bereits Lösungen gibt.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Antworten