[Python] web based bookmark manager

Fragen zum Thema HTML, JavaScript, PHP
Antworten
nouseforname
Beiträge: 236
Registriert: Do Feb 10, 2011 6:31 pm

[Python] web based bookmark manager

Beitrag von nouseforname » So Aug 02, 2015 5:08 pm

Hallo Leute,

vor einiger Zeit gab es hier im Forum das Thema "Link aka Favoriten aka Bookmark aka Url "- Manager. Eine Aussage war dass sowas Online, also Webbasiert sein sollte. Nach ein wenig hin und her überlegen, dachte ich ich versuch mich mal daran. Und damit ich auch was lerne habe ich das ganze mit Python umgesetzt.

Zur Funktion:
  • Relativ einfach gestaltete Webseite
    Hinzufügen von Links inklusive Kurzbeschreibung und Schlagworten (Tags)
    Filtern anhand der Schlagworte
    Benutzerbasiert; nur eingeloggte Nutzer können hinzufügen
    Eingeloggte Nutzer sehen nur ihre eigenen Links
    Nicht eingeloggte Nutzer sehen alle Links
    Nur Admins können Tags hinzufügen, alle anderen müssen aus den vorhandenen Tags auswählen
    Jeder Eintrag kann natürlich auch editiert werden
    5Sterne Voting für die Links, damit das Voting sinnvoll ist werden die Benutzervotings per Cookie gespeichert
    Admins können Benutzer erstellen, editieren und löschen
    Admins können Tags erstellen und löschen
    Eine einfache Benutzerregistrierung ist bereits vorhanden.
    Ausserdem kann jeder Link auf Gültigkeit überprüft werden, VORSICHT: das dauert immer einen Moment, besser vorher Filtern
    Natürlich ist die Seite auch für die mobile Ansicht optimiert
Nun brauche ich ein wenig Feedback ob das ganze interessant fü euch ist, und natürlich auch konstruktive Kritik sowie Lob wird gerne angnommen. :)

fav.nouseforname.de

Schaut es euch an, vielleicht wollt ihr es auch nutzen, ich finde die Idee interessant auch von anderen Die Favoriten sehen zu können. So wird sicher die ein oder andere Webseite gefunden die man gut findet.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8491
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: [Python] web based bookmark manager

Beitrag von Xin » Do Aug 20, 2015 9:47 am

nouseforname hat geschrieben:Nun brauche ich ein wenig Feedback ob das ganze interessant fü euch ist, und natürlich auch konstruktive Kritik sowie Lob wird gerne angnommen. :)
Ich war gerade nochmal auf der Seite. Ich hoffe aufgrund des enormen Feedbacks hast Du es nicht schon wieder eingestellt. ;)

Ich habe mich neu registriert und dabei eigentlich einige Probleme gehabt. Mein Name ist 'Xin'.Darf er aber nicht sein, mindestens vier Zeichen... Okay. Also Passwort nochmal eingeben. Ich muss TOS akzeptieren. Was ist das eigentlich. Eine satanistische Gemeinschaft (Temple of Set)? Bei Wikipedia bin ich dann auf Terms of Service gekommen. Gibt's das auch auf Deutsch?

Die obere Leiste fehlt gelegentlich - nach der erfolgreichen Anmeldung finde ich keinen Weg zurück auf die Website.

Als angemeldeter User komme ich nicht mehr an die Links der anderen.
Die Liste füllt sich deutlich, wenn mehrere User den gleichen Link mehrfach nutzen.
Wie ist das überhaupt, wenn da mal 100000 Links drin stehen?!
nouseforname hat geschrieben:Schaut es euch an, vielleicht wollt ihr es auch nutzen, ich finde die Idee interessant auch von anderen Die Favoriten sehen zu können. So wird sicher die ein oder andere Webseite gefunden die man gut findet.
Um neue Seiten zu finden, finde ich das auch gut, aber ich würde das nicht als über die Anmeldung regeln.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

nouseforname
Beiträge: 236
Registriert: Do Feb 10, 2011 6:31 pm

Re: [Python] web based bookmark manager

Beitrag von nouseforname » Do Aug 20, 2015 4:04 pm

Xin hat geschrieben: Ich war gerade nochmal auf der Seite. Ich hoffe aufgrund des enormen Feedbacks hast Du es nicht schon wieder eingestellt. ;)
Eingestellt nicht, aber ein wenig auf Eis gelegt. Zuerst wars ja nur für mich, aber wenns niemanden interessiert muss ich ja auch nicht weiter machen. ;)

Ich habe mich neu registriert und dabei eigentlich einige Probleme gehabt. Mein Name ist 'Xin'.Darf er aber nicht sein, mindestens vier Zeichen...
Ich habe als min 4 Zeichen angegeben weils so im gefundenen Beispiel stand. Es ist kein Problem hier "3" anzugeben. Auch das Feld für die Email-Adresse ist mit solchen Limitierungen versehen.
Okay. Also Passwort nochmal eingeben. Ich muss TOS akzeptieren. Was ist das eigentlich. Eine satanistische Gemeinschaft (Temple of Set)? Bei Wikipedia bin ich dann auf Terms of Service gekommen. Gibt's das auch auf Deutsch?
Auch diese Checkbox war so im Beispiel vorhanden. Wenn man diesen "Service" als Seite mit Registrierung anbieten will, dann müssen auch die entsprechenden Bedingungen gelesen und akzeptiert werden. daher diese Checkbox. Was hier natürlich fehlt ist der Text dazu bzw. der Link zum Text. Entsprechend kann der angezeigte Text natürlich auch geändert werden in zB "Accept Terms of Service" oder wegen mir auch Deutsch.
Im aktuellen Stand ist die Checkbox ohne Sinn und muss einfach nur angehakt werden weil die Registrierung nur durchläuft wenn dem so ist.
Die obere Leiste fehlt gelegentlich - nach der erfolgreichen Anmeldung finde ich keinen Weg zurück auf die Website.
Die Menüleiste ist auf der Registrierungsseite sowie auf der Loginseite nicht sichtbar. Nach Erfolgreicher Registrierung landet man automatisch beim Login. Wenn man sich registriert, gehe ich davon aus dass man sich auch einloggen will. Nach dem Login bekommt man auch wieder das Menü oben.
Im Übrigen ist dies zur Zeit eine Pseudoregistrierung.... es passiert nichts mit den Daten ausser dass die in dei DB geschrieben werden und für den Login genutzt. Nur die Eingabebedingungen der Textfelder müssen erfüllt werden.
Als angemeldeter User komme ich nicht mehr an die Links der anderen.
Das ist so korrekt. Als eingeloggter Nutzer kann ich nur auf die eigenen Daten zugreifen. Dafür darf man diese auch editieren. Man könnte es sicherlich auch irgendwie bewerkstelligen einen zusätzlichen Link zu kreieren mit dem wieder alle in der Datenbank vorhandenen Links angezeigt werden, diese aber nicht editiert werden können. Die Idee war jedoch so dass ich nur zum Füllen und Ändern eingeloggt sein muss, wenn ich jedoch nur schnell einen Link suche muss ich mich nicht extra einloggen.
Die Liste füllt sich deutlich, wenn mehrere User den gleichen Link mehrfach nutzen.
Wie ist das überhaupt, wenn da mal 100000 Links drin stehen?!
Das ist so ebenfalls korrekt. Da jeder User eigene Beschreibungstexte und Tags hinzufügen kann, stimmen unter Umständen zwar die URL's, jedoch nicht der Rest des Datensatzes überein. Dazu habe in mir zwar bereits Gedanken gemacht, aber noch keine perfekte Lösung gefunden. Auch gehe ich davon aus dass nicht tausende Seiten doppelt und dreifach vorhandne sein werden.
Was aber definitiv noch fehlt ist ein Seitenumbruch bei Anzahl n Links.
Um neue Seiten zu finden, finde ich das auch gut, aber ich würde das nicht als über die Anmeldung regeln.
Wie bereits erwähnt kann man das ja noch ändern, die Frage ist ob man dann alle oder nur alle anderen Userlinks sehen will :)

Antworten