Webanwendung mittels grafischer Oberfläche

Fragen zum Thema HTML, JavaScript, PHP
Antworten
Ralfnator
Beiträge: 8
Registriert: Fr Apr 17, 2015 6:13 pm

Webanwendung mittels grafischer Oberfläche

Beitrag von Ralfnator » Fr Apr 17, 2015 6:44 pm

Hallo zusammen,

zuerst meine Frage, danach die detaillierte Erläuterung:

Gibt es eine Software, mit welcher ich auf Basis einer nahezu reinen grafischen Oberfläche eine php-basierte Webanwendung entwickeln, welche letztendlich mit einer SQL-Datenbank verknüpft ist?

Hintergrund:

1. Ich besitze, wie man sich denken kann, nur geringe Kenntnisse in den gängigen Programmiersprachen.

2. Ich benötige eine Browser-basierte Webanwendung, welche lediglich auf bei geringer Komplexität Daten aufnimmt, miteinander verknüpft und verarbeitet. Was müsste im Hintergrund technisch mit der Webanwendung möglich sein:

+ Textfelder zur Dateneingabe und Speicherung in der Datenbank
+ Verknüpfungen von Variablen mit einfachen Bedingungen
+ Dropdown-Listen, um Feld bzw. Variablen zu befüllen
+ einfache mathematische Berechnung zwischen Variablen
+ Datensatz-Auswertungen etc.

Wenn weitere Informationen für die Antwort der Frage notwendig sind, einfach raus damit.

Würde mich über Eure Unterstützung freuen. Google konnte mir bis jetzt nicht weiterhelfen. Danke im Voraus.

Ralf

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8472
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Webanwendung mittels grafischer Oberfläche

Beitrag von Xin » Fr Apr 17, 2015 8:08 pm

Ralfnator hat geschrieben:Gibt es eine Software, mit welcher ich auf Basis einer nahezu reinen grafischen Oberfläche eine php-basierte Webanwendung entwickeln, welche letztendlich mit einer SQL-Datenbank verknüpft ist?
Ich weiß, dass Delphi/C++-Builder das soweit recht gut konnte. Allerdings nicht Webbasiert, sondern halt eine Anwendung.
Ralfnator hat geschrieben:1. Ich besitze, wie man sich denken kann, nur geringe Kenntnisse in den gängigen Programmiersprachen.
Was spricht dagegen, das zu ändern?
Ralfnator hat geschrieben:2. Ich benötige eine Browser-basierte Webanwendung, welche lediglich auf bei geringer Komplexität Daten aufnimmt, miteinander verknüpft und verarbeitet. Was müsste im Hintergrund technisch mit der Webanwendung möglich sein:

+ Textfelder zur Dateneingabe und Speicherung in der Datenbank
+ Verknüpfungen von Variablen mit einfachen Bedingungen
+ Dropdown-Listen, um Feld bzw. Variablen zu befüllen
+ einfache mathematische Berechnung zwischen Variablen
+ Datensatz-Auswertungen etc.
Das kann man mit Hilfe eines passablen Php-Buches binnen weniger Tage lernen, sofern Du HTML und SQL kennst. Sonst dauert es ein paar Tage länger.

Das ist sicherlich nicht die Antwort, die Du so hören wolltest, aber schlussendlich musst Du Dich in die Anwendung auch einarbeiten - was spricht dagegen, gleich etwas PHP zu lernen?
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Ralfnator
Beiträge: 8
Registriert: Fr Apr 17, 2015 6:13 pm

Re: Webanwendung mittels grafischer Oberfläche

Beitrag von Ralfnator » Fr Apr 17, 2015 8:59 pm

Danke Dir trotzdem erstmal für die Antwort. Die Antwort auf Deine Frage ist "verfügbare Zeit". Aber ich ahne schon, dass das was ich mir vorstelle, nicht existiert.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8472
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Webanwendung mittels grafischer Oberfläche

Beitrag von Xin » Fr Apr 17, 2015 10:18 pm

Ralfnator hat geschrieben:Danke Dir trotzdem erstmal für die Antwort. Die Antwort auf Deine Frage ist "verfügbare Zeit". Aber ich ahne schon, dass das was ich mir vorstelle, nicht existiert.
PHP ist verhältnismäßig leicht zu erlernen und dazu zu bewegen, eine Datenbankverbindung aufzubauen usw.
PHP ist nicht wie dafür gemacht, es ist dafür gemacht.

Problematisch wird PHP, wenn die Projekte größer werden. Wenn Dein Projekt klein bleibt, wirst Du Dich mit PHP schnell anfreunden können.

Wenn Du ein Projekt umsetzen möchtest, wirst Du nunmal dafür Zeit verfügbar machen müssen, selbst wenn Du jemanden findest, der die Programmierung für Dich übernimmt.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Antworten