von wxWidgets benötigte Libs

z.B. wxWidgets, GTK+, Qt, OpenGL, DirectX
Antworten
Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3084
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

von wxWidgets benötigte Libs

Beitrag von cloidnerux » Fr Jan 16, 2009 10:26 pm

Ich versuche mich gerade an wxWidgets, verzweifle aber an den Libs.
Ich Arbeite mit MS VC++ 2005.
Ich habe ALLE libs die ihc finden konnte in den Lib Ordner geschoben und den Linker Manuell angewiesen diese mit einzubinden.
Trozdem bekomme ich nur die Meldung, das er keine Funktion kennt.
Desshalb Lautet meine Frage: Welche Libs benötigt wxWidgets und woher bekomme ich die?

THX, im vorraus.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3084
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: von wxWidgets benötigte Libs

Beitrag von cloidnerux » Fr Jan 16, 2009 11:29 pm

So, hab jezt zwar die Libs, bekomms aber einfach net hin etwas zu compilieren.
Wie installiert man wxWidgets?
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Benutzeravatar
Kerli
Beiträge: 1456
Registriert: So Jul 06, 2008 10:17 am
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: von wxWidgets benötigte Libs

Beitrag von Kerli » Fr Jan 16, 2009 11:42 pm

cloidnerux hat geschrieben:Ich Arbeite mit MS VC++ 2005.
Warum tust du dir das an? Nimm doch eine vernünftige IDE wie Eclipse oder Code::Blocks...
cloidnerux hat geschrieben: Ich habe ALLE libs die ihc finden konnte in den Lib Ordner geschoben und den Linker Manuell angewiesen diese mit einzubinden.
Du solltest auch nicht in den Ordnern des Kompilers herumbasteln.
cloidnerux hat geschrieben:Trozdem bekomme ich nur die Meldung, das er keine Funktion kennt.
Desshalb Lautet meine Frage: Welche Libs benötigt wxWidgets und woher bekomme ich die?
Hast du dir den Installer von der wxWidgets-Downloadseite heruntergeladen?

Bei mir hat es damit und in Kombination mit wx-config für Windows problemlos funktioniert. Kompiliert habe ich einfach mit MinGW.
"Make it idiot-proof and someone will invent an even better idiot." (programmers wisdom)

OpenGL Tutorials und vieles mehr rund ums Programmieren: http://www.tomprogs.at

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3084
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: von wxWidgets benötigte Libs

Beitrag von cloidnerux » Sa Jan 17, 2009 6:09 pm

So, wieso ich mir MSVC++ antuhe?
Ich hab damit angefangen und hatte keine Lust es wieder Aufzugeben.
Du solltest auch nicht in den Ordnern des Kompilers herumbasteln.
Außer man weis was man macht, so änlich steht es doch auch in der Wiki, oder?
Hast du dir den Installer von der wxWidgets-Downloadseite heruntergeladen?
Ja, der entpackt mir halt das Archiv in einen Ordner. Dann hab ich die Readmes und Sonstige angeschaut und das gemacht, was da drinn stand.
Ich hatte dann am Ende die libs. Hab diese eingefügt und dem Linker mitgeteilt, diese Einzubinden.
Beim compilieren habe ich dann nur 4000 Fehler bekommen, das irgendwas nicht beim Linken ging.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Benutzeravatar
fat-lobyte
Beiträge: 1398
Registriert: Sa Jul 05, 2008 12:23 pm
Wohnort: ::1
Kontaktdaten:

Re: von wxWidgets benötigte Libs

Beitrag von fat-lobyte » Sa Jan 17, 2009 8:07 pm

cloidnerux hat geschrieben:Ich versuche mich gerade an wxWidgets, verzweifle aber an den Libs.
Soll vorkommen. wxWidgets ist für anfänger nicht ganz so leicht zum laufen zu bekommen. Ich habe mich selbst ziemlich damit herumgeplagt, es viele male Kompiliert und Tausende Fehler bekommen. Ich erinnere mich an ein kleines Problemchen, dass mein Programm partout nicht kompilieren wollte, obwohl alles gestimmt hat. Dann hab ich gesehen, dass meine alten .o Dateien ein Unicode build waren, und die Libs aber nicht. :-(
cloidnerux hat geschrieben:Ich Arbeite mit MS VC++ 2005.
Großer fehler... Ich schließe mich hier Kerli an.
cloidnerux hat geschrieben:Ich habe ALLE libs die ihc finden konnte in den Lib Ordner geschoben und den Linker Manuell angewiesen diese mit einzubinden
.
Hats denn Spaß gemacht?
Ein kleiner Hinweis: wenn du dich als Benutzer dumm und dämlich kopierst, du nur mehr am suchen bist oder irgendwas änderst, dann sollte allein dein HAUSVERSTAND dir sagen, dass da was nicht richtig sein kann. Entwickler geben nie dinge her, bei denen User sich abrackern müssen. Sie machen das meist selbst, oder schreiben tools dafür.
cloidnerux hat geschrieben:Trotzdem bekomme ich nur die Meldung, das er keine Funktion kennt.
Was heißt "er kennt keine Funktionen"? Wer er? Der Compiler oder der Linker? Wenns der Compiler ist, dann stimmt was mit den Headerdateien nicht. Wenns der Linker ist, dann stimmt was mit den Libs nicht.[/quote]
Wie hast du wxWidgets eigentlich bekommen? Herunterladen kann man nur den quellcode. Diesen muss man erst mal bauen, damit man die Bibliotheken verwenden kann. Wie hast du das gemacht?

cloidnerux hat geschrieben:So, wieso ich mir MSVC++ antuhe?
Ich hab damit angefangen und hatte keine Lust es wieder Aufzugeben.
Dann fang was neues an, und dann brauchst du keine Lust haben das aufzugeben. MSVC ist für Microsoftliebende .NET hackende Pseudoprogrammierer, die ihren Chefs möglichst viel Buzzwords um die Ohren schlagen damit diese nicht mitbekommen das sie eigentlich gar nicht Programmieren können.
Hobbyprogrammierer wie unsereins (unter anderen) verwenden den GCC. Das ist nunmal so.

cloidnerux hat geschrieben:Außer man weis was man macht, so änlich steht es doch auch in der Wiki, oder?
In welchem Wiki? In diesem hier: http://wiki.wxwidgets.org/Microsoft_Vis ... B%2B_Guide ?
Hast du alles genau befolgt was da steht? Hast du auch die Projekteinstellungen korrekt getroffen? Hast du auch tatsächlich die richtigen Libs kompiliert? Die richtige Version (Unicode, Debug, Monolithic, Shared...)?
Haters gonna hate, potatoes gonna potate.

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3084
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: von wxWidgets benötigte Libs

Beitrag von cloidnerux » Sa Jan 17, 2009 8:17 pm

Was heißt "er kennt keine Funktionen"? Wer er? Der Compiler oder der Linker? Wenns der Compiler ist, dann stimmt was mit den Headerdateien nicht. Wenns der Linker ist, dann stimmt was mit den Libs nicht.
[/quote]
Der Linker.
Wie hast du wxWidgets eigentlich bekommen? Herunterladen kann man nur den quellcode. Diesen muss man erst mal bauen, damit man die Bibliotheken verwenden kann. Wie hast du das gemacht?
Im Readme stand ihc soll eine Datei öffenn. VC++ hats geöffnetet und hat auch die Libs compiliert.
In welchem Wiki? In diesem hier: http://wiki.wxwidgets.org/Microsoft_Vis ... B%2B_Guide ?
Hast du alles genau befolgt was da steht? Hast du auch die Projekteinstellungen korrekt getroffen? Hast du auch tatsächlich die richtigen Libs kompiliert? Die richtige Version (Unicode, Debug, Monolithic, Shared...)?
In euren Wiki, hab das qute vergessen:
...außer man weiß was man macht
, so stand es glaube ihc in der proggen.org wiki.
Ich bin aber jezt weiter, ich habe nur noch 6 Linkermeldungen:

Code: Alles auswählen

base.obj : error LNK2019: Verweis auf nicht aufgelöstes externes Symbol ""public: void __thiscall wxStringData::Free(void)" (?Free@wxStringData@@QAEXXZ)" in Funktion ""public: void __thiscall wxStringData::Unlock(void)" (?Unlock@wxStringData@@QAEXXZ)".
base.obj : error LNK2001: Nicht aufgelöstes externes Symbol ""public: virtual bool __thiscall wxApp::Initialize(int &,wchar_t * *)" (?Initialize@wxApp@@UAE_NAAHPAPA_W@Z)".
base.obj : error LNK2019: Verweis auf nicht aufgelöstes externes Symbol ""wchar_t const * const wxFrameNameStr" (?wxFrameNameStr@@3QB_WB)" in Funktion ""public: __thiscall BasicFrame::BasicFrame(wchar_t const *,int,int,int,int)" (??0BasicFrame@@QAE@PB_WHHHH@Z)".
base.obj : error LNK2019: Verweis auf nicht aufgelöstes externes Symbol ""protected: void __thiscall wxStringBase::InitWith(wchar_t const *,unsigned int,unsigned int)" (?InitWith@wxStringBase@@IAEXPB_WII@Z)" in Funktion ""public: __thiscall wxStringBase::wxStringBase(wchar_t const *)" (??0wxStringBase@@QAE@PB_W@Z)".
base.obj : error LNK2019: Verweis auf nicht aufgelöstes externes Symbol ""wchar_t const * const wxEmptyString" (?wxEmptyString@@3PB_WB)" in Funktion ""protected: void __thiscall wxStringBase::Init(void)" (?Init@wxStringBase@@IAEXXZ)".
C:\Dokumente und Einstellungen\Jack\Eigene Dateien\Visual Studio 2005\Projects\Minischach\Debug\Minischach.exe : fatal error LNK1120: 5 nicht aufgelöste externe Verweise.
folgende Libs werden eingebunden:

Code: Alles auswählen

wxmsw28d_adv.lib
wxmsw28d_html.lib
wxbase28d_xml.lib
wxmsw28d_core.lib
wxbase28d.lib
wxtiffd.lib
wxjpegd.lib
wxpngd.lib
wxzlibd.lib
wxregexd.lib
wxexpatd.lib
winmm.lib
comctl32.lib
rpcrt4.lib
wsock32.lib
odbc32.lib
shell32.lib
gdi32.lib
kernel32.lib
user32.lib
comdlg32.lib
ole32.lib
oleaut32.lib
advapi32.lib
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3084
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: von wxWidgets benötigte Libs

Beitrag von cloidnerux » Sa Jan 17, 2009 8:40 pm

Naja, hab ne weitere, einfache Möglichkeit gefunden:
wxDev-Cpp.
Die GUI ist zwar veraltet, arbeitet aber mit gcc und hat alle Libs und Includes.
Man kann ein neues wxWidgets Projekt aufmachen und alle Libs sind schon gesezt.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Antworten