Bücher zu Linux/Unix

Direkte Linux-Programmierung, POSIX
Antworten
win8789
Beiträge: 25
Registriert: So Mai 29, 2016 12:27 pm

Bücher zu Linux/Unix

Beitrag von win8789 » Sa Nov 19, 2016 3:36 pm

Hallo,
ich suche Bücher zum Einstieg in Linux/Unix. Sie können ruhg auch etwas, im Bezug auf Programmierung, schwerer zu verstehen sein, da meine C++ Kenntnisse soweit in Ordung sind.

Könnte mir jemand, bitte, Empfehlungen hierfür geben?

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8499
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Bücher zu Linux/Unix

Beitrag von Xin » Sa Nov 19, 2016 6:13 pm

Was brauchst du denn überhaupt?
Einen Einstieg in Linux oder kommst Du mit Linux klar und willst etwas Spezielles programmieren?
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

win8789
Beiträge: 25
Registriert: So Mai 29, 2016 12:27 pm

Re: Bücher zu Linux/Unix

Beitrag von win8789 » Sa Nov 19, 2016 7:15 pm

Xin hat geschrieben:Was brauchst du denn überhaupt?
Einen Einstieg in Linux oder kommst Du mit Linux klar und willst etwas Spezielles programmieren?
Einstieg in Linux. Ich interessiere mich auch für das Grundlegende des Betriebssystems. Und wie man mit der Konsole umgeht (momentan kenne ich nur die Windows-Konsole und davon nur die Grundlegenden Befehle).

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8499
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Bücher zu Linux/Unix

Beitrag von Xin » Sa Nov 26, 2016 12:41 pm

Sorry, habe Dich hier etwas vergessen - ich brauche hier ein Feature, einen gelesenen Thread noch als 'neu' zu sehen, wenn ich Zeit für die Beantwortung habe :D

Ich muss sagen, dass ich häufig nur noch google, entsprechend kaum noch Bücher nutze.
Trotzdem habe ich einige und möchte ich da zum einen auf "Den Kofler" hinweisen. Das Buch heißt einfach "Linux" von Michael Kofler.
Richtung Linux-Programmierung fand ich das Buch "Linux-UNIX-Programmierung" von Jürgen Wolf ganz schön, um einen Überblick zu bekommen. Jürgen Wolf steht teilweise etwas in der Kritik mit seinen Büchern, ich sehe ein Buch allerdings eher als Inspiration und nicht als fertige Antwort auf alles. Das Buch habe ich vor 10 Jahren gekauft, da Wolf allerdings seine Bücher überarbeitet gehe ich davon aus, dass es die Bücher so noch gibt.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

win8789
Beiträge: 25
Registriert: So Mai 29, 2016 12:27 pm

Re: Bücher zu Linux/Unix

Beitrag von win8789 » Sa Nov 26, 2016 2:26 pm

Xin hat geschrieben:Sorry, habe Dich hier etwas vergessen - ich brauche hier ein Feature, einen gelesenen Thread noch als 'neu' zu sehen, wenn ich Zeit für die Beantwortung habe :D
Kein Problem ^^
Xin hat geschrieben: Ich muss sagen, dass ich häufig nur noch google, entsprechend kaum noch Bücher nutze.
Trotzdem habe ich einige und möchte ich da zum einen auf "Den Kofler" hinweisen. Das Buch heißt einfach "Linux" von Michael Kofler.
Richtung Linux-Programmierung fand ich das Buch "Linux-UNIX-Programmierung" von Jürgen Wolf ganz schön, um einen Überblick zu bekommen. Jürgen Wolf steht teilweise etwas in der Kritik mit seinen Büchern, ich sehe ein Buch allerdings eher als Inspiration und nicht als fertige Antwort auf alles. Das Buch habe ich vor 10 Jahren gekauft, da Wolf allerdings seine Bücher überarbeitet gehe ich davon aus, dass es die Bücher so noch gibt.
Das Buch von Kofler gibt es zum Glück in der Universitätsbibliothek, in der Nähe wo ich wohne. Werde es mir mal ausleihen

Das Jürgen Wolf in der Kritik steht weiß ich, da ich auch hin und wieder im C++-Forum unterwegs bin (https://www.c-plusplus.net/forum/272350-full)

Jedenfalls gibt es sein Buch auch unter Open-Books kostenlos zu lesen, also kann ich es mir mal anschauen und man muss auch sagen, dass es gut sein kann, dass er vielleicht im Erklären von Linux besser ist als im Erklären von C/C++. Man kann es sich mal anschauen und dann urteilen.

Danke für die Hilfe

p.s gur Internettutotials würden mich auch interessieren.

Antworten