Ubuntu 15.10 ist raus

Developer-Tools, Entwicklungsumgebungen und alles andere, was sich installieren lässt
Antworten
Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8502
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Ubuntu 15.10 ist raus

Beitrag von Xin » Fr Okt 23, 2015 12:17 pm

Link

...und wird morgen bei mir installiert. Ich tue mich ja schwer mit dem Wechsel von Betriebsystemen - was läuft, läuft ja und muss nicht neu eingerichtet werden. ^^
Und Updates bedeuten Sicherheitskopien usw.. also teste ich lieber erstmal.

Ich habe mir jetzt einen Festplatten-Quickport gekauft, den man in einen 3,5" Schacht des Gehäuses einbaut und dessen Hilfe man ein 2,5" Laufwerk schnell austauschen kann. Da kommt meine SSD rein und zum Experimentieren kann ich diese dann entfernen und habe mir eine 120GB SSD gegönnnt, die kürzlich für 39,90 inkl. Versand bei ComputerUniverse im Angebot war.
So der Plan. ^^

Kubuntu-Download läuft. :-)
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8502
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Erstkontakt

Beitrag von Xin » Sa Okt 24, 2015 7:46 pm

So... wie in letzter Zeit so oft, eine schwierige Geburt. :D

Ich habe mein optisches Laufwerk an einem 6GBit SATA-Anschluss hängen, der zwar auf dem Mainbaord hängt, aber quasi als Zusatzgerät zu den anderen 3GBit-SATA-Anschlüssen geführt wird. Dieser hat einen anderen Controller. Mit dem Ergebnis, dass Kubuntu startet und das Startlaufwerk nicht wiederfindet.
Das kannte ich aber schon von anderen OS-Installationen - dafür habe ich einen USB-DVD-Brenner.

Damit konnte ich die Installation starten, die sich allerdings weghängt, wenn ich die Software-Installation von Drittanbietern erlauben möchte. Das war auch nicht ganz so prickelnd. Wenn ich darauf verzichtete, installierte er durch.
Spaßeshalber habe ich die SSD mal komplett verschlüsseln lassen. Schön, wie einfach das inzwischen geht. Ob's sicher ist... bei einem verloren gegangenen Laptop jedenfalls sicher nicht verkehrt. Das ist zwar kein Neuerung von Kubuntu, aber das erste Mal, dass ich das ausprobierte. ^^
Wo ich jetzt noch nicht so sicher bin, ob das ein Ubuntu-Fehler ist oder meiner ist, dass mein 30"er mit 2560x1600 läuft und das Bild ein Pixelrauschen hatte. Ich hatte allerdings den Computer versetzt, während der nVidia-Treiber nachinstalliert wurde und die Stecker geprüft.
Eventuell saß ein Stecker locker, eventuell ist's der nVidia-Treiber. Jedenfalls ist das Bild jetzt in Ordnung.

Kubuntu fühlt sich im großen Ganzen recht angenehm an. Gefällt mir. Skype konnte ich nicht aus dem Netz installieren, ist aber über das Ubuntu-Repository verfügbar, wenn man die Drittanbieter wieder dazupackt. ^^
Das Software-Center gefällt mir gut, es macht brauchbare Vorschläge, um neue Software zu entdecken.

Ansonsten fühlt sich das System auch ganz fluffig an: Gefällt.

Ich versuchte noch hochauflösende Videos von Youtube zu schauen, leider ohne Erfolg. Youtube bietet mir maximal 360p an, obwohl die Videos (laut Titel) 1080p haben.
Da hätte ich gerne mehr. Kennt jemand das Problem?
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2448
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

Re: Erstkontakt

Beitrag von nufan » So Okt 25, 2015 12:57 am

Ich werde mich kommende Woche auch mal dransetzen, der Download läuft.
Xin hat geschrieben:Ich versuchte noch hochauflösende Videos von Youtube zu schauen, leider ohne Erfolg. Youtube bietet mir maximal 360p an, obwohl die Videos (laut Titel) 1080p haben.
Da hätte ich gerne mehr. Kennt jemand das Problem?
Ich komme mit dem HTML5-Player zumindest auf 720p.
Eventuell die Drittanbieter-Software nachinstallieren:

Code: Alles auswählen

sudo apt-get install kubuntu-restricted-extras
Ansonsten naja... du könntest versuchen den HTML5-Player abzudrehen und Flash zu verwenden... oder so ;)

stewi
Beiträge: 3
Registriert: So Apr 24, 2016 7:24 pm

Re: Ubuntu 15.10 ist raus

Beitrag von stewi » So Apr 24, 2016 7:59 pm

Ich habe es gestern installiert und bin mal gespannt, da es mein Erstversuch ist, wie in einem anderen Thread bereits erwähnt.

stewi
Beiträge: 3
Registriert: So Apr 24, 2016 7:24 pm

Re: Ubuntu 15.10 ist raus

Beitrag von stewi » So Apr 24, 2016 8:01 pm

16.04 ist ja auch schon raus, aber ein Kollege meinte, dass ich das erstmal draufspielen sollte. Hab hier aber noch ne Anleitung zum Upgrade falls einer braucht: http://news.softpedia.com/news/how-to-u ... 3231.shtml

Antworten