Neuer Laptop

Beratung, Tipps, Konfiguration
Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8450
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Neuer Laptop

Beitrag von Xin » Mo Dez 01, 2014 1:23 pm

oenone hat geschrieben:Ja, und die SSD austauschen. Eine 1TB SSD kostet nur noch 340 €, was ja etwa dem Preisunterschied entspricht.
Alternativ die 512er nehmen und in 2 Jahren auf eine 2TB umsteigen.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Architekt
Beiträge: 172
Registriert: Sa Mai 24, 2014 12:04 pm

Re: Neuer Laptop

Beitrag von Architekt » Mo Dez 01, 2014 4:55 pm

Nee ich denke 256 und externe 256er für ~100€ dazu. :)
Würdet ihr einen Schutzbrief mit einem Jahr Gültigkeit für 100€ dazu nehmen?

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8450
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Neuer Laptop

Beitrag von Xin » Mo Dez 01, 2014 5:07 pm

Architekt hat geschrieben:Nee ich denke 256 und externe 256er für ~100€ dazu. :)
Nimm erstmal die SSD und fertig. Wenn Du extern was willst, kauf die eine 2TB HD für 100€.
Architekt hat geschrieben:Würdet ihr einen Schutzbrief mit einem Jahr Gültigkeit für 100€ dazu nehmen?
Lohnt sich das für Dich?
Mein Cousin schrottet sein Händi regelmäßig. Da lohnt sich ein Schutzbrief. Meine Laptops behandle ich halbwegs anständig.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Architekt
Beiträge: 172
Registriert: Sa Mai 24, 2014 12:04 pm

Re: Neuer Laptop

Beitrag von Architekt » Mo Dez 01, 2014 5:10 pm

Ich bin/werde damit viel unterwegs sein, also eventuell könnte es hilfreich sein. Normalerweise behandel ich meine Sachen aber auch anständig.
2 TB HDD? Keine (256er) SSD?

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8450
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Neuer Laptop

Beitrag von Xin » Mo Dez 01, 2014 5:37 pm

Ich bezweifle, dass USB3 eine SSD bedienen kann. Und extern hast Du keine Daten, die Du schnell brauchst. Filme, Musik, "Zeugs"... das kann auch über eine normale HDD kommen, oder?
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Architekt
Beiträge: 172
Registriert: Sa Mai 24, 2014 12:04 pm

Re: Neuer Laptop

Beitrag von Architekt » Mo Dez 01, 2014 6:24 pm

Ja z.b. Müll wie Visual Studio, die mir sonst Speicherplatz klauen.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8450
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Neuer Laptop

Beitrag von Xin » Mo Dez 01, 2014 8:52 pm

Architekt hat geschrieben:Ja z.b. Müll wie Visual Studio, die mir sonst Speicherplatz klauen.
Wenn Du diesen Müll unterwegs benutzt, willst Du unterwegs kein externes Laufwerk haben.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Architekt
Beiträge: 172
Registriert: Sa Mai 24, 2014 12:04 pm

Re: Neuer Laptop

Beitrag von Architekt » Mo Dez 01, 2014 8:56 pm

Wenns klein und leicht ist? Dann sollte das doch einfach zu transportieren sein. :)

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8450
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Neuer Laptop

Beitrag von Xin » Di Dez 02, 2014 1:01 am

Architekt hat geschrieben:Wenns klein und leicht ist? Dann sollte das doch einfach zu transportieren sein. :)
Ich dachte, man kauf ein Laptop, damit man weniger zu tragen hat....


Für mein 17" Laptop damals hatte ich eine richtig gute und große Laptop-Tasche mit viel Platz für externe Festplatten, Netzteile etc... 20kg Gepäck im Flieger, Laptop und Handgepäck waren damals erlaubt. 22kg im Koffer, 23kg in der Laptop-Tasche und noch einen leichten Rucksack als Handgepäck. ;-)
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

oenone
Beiträge: 223
Registriert: Do Sep 01, 2011 2:42 pm
Wohnort: Bremen

Re: Neuer Laptop

Beitrag von oenone » Di Dez 02, 2014 9:03 pm

Schutzbrief lohnt sich nicht, da die meistens nichts bieten, was nicht schon von Hausrat und Haftpflicht abgedeckt ist. Die wirklich interessanten Fälle werden ausgeschlossen.

Antworten