Gratis-Hosting für proggen.org?

Foruminternes: Ankündigungen, Bekanntmachungen, Spielregeln
Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8712
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Gratis-Hosting für proggen.org?

Beitrag von Xin » Mo Jan 21, 2013 4:17 pm

Mal was aus dem Domainfactory-Newsletter.

Ich habe uns da mal spaßeshalber angemeldet, aber gar nicht daran geglaubt, dass wir da ernsthaft berücksichtigt werden.
Offenbar sah Domain-Factory das anders - jedenfalls sind wir im Finale und ihr könnt mit abstimmen. :-)

Leider sind wir derzeit etwas abgeschlagen. Bitte ändern... ;-)
Domainfactory-Newsletter hat geschrieben: Leserwahl: Open-Source-Projekt für lebenslanges Gratis-Hosting gesucht!

Eine Million Domains feiern wir mit dem Verschenken einer Domain sowie
einem Webhosting-Paket auf Lebenszeit an ein Open-Source-Projekt.
Nachdem in den vergangenen Wochen Vorschläge eingereicht werden konnten,
steht nun die Leserwahl der Finalisten an.

Das Open-Source-Projekt, welches die meisten Stimmen erhält, kann sich
über eine Domain zusammen mit einem leistungsfähigen ManagedHosting-Pro-
Paket oder JiffyBox CloudServer auf Lebenszeit freuen.

Nehmen Sie noch bis zum 17.02. in unserem Blog an der Leserwahl teil:

http://www.df.eu/blog/?p=9853
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Dirty Oerti
Beiträge: 2229
Registriert: Di Jul 08, 2008 5:05 pm
Wohnort: Thurndorf / Würzburg

Re: Gratis-Hosting für proggen.org?

Beitrag von Dirty Oerti » Mo Jan 21, 2013 7:26 pm

*Lacht* "Huch, wir sind ja im Finale"
Finde ich super, also deine Anmeldung dort wie auch die Berücksichtigung!
Bei Fragen einfach an daniel[ät]proggen[Punkt]org
Ich helfe gerne! :)
----------
Wenn du ein Licht am Ende des Tunnels siehst, freu dich nicht zu früh! Es könnte ein Zug sein, der auf dich zukommt!
----
It said: "Install Win95 or better ..." So I installed Linux.

Benutzeravatar
darksider3
Beiträge: 347
Registriert: Fr Sep 14, 2012 6:26 pm
Wohnort: /dev/sda1
Kontaktdaten:

Re: Gratis-Hosting für proggen.org?

Beitrag von darksider3 » Mo Jan 21, 2013 9:09 pm

Dackelklub...hä?! Ich verstehe den zusammenhang nicht^^
Was das ganze angeht, unser Wiki ist "Opensource" wenn mans so sehen will...^^
Ausserdem animiert doch schon allein dieses Forum, Opensource software zu schreiben :-)
*VOTE*
effizienz ist, wenn ich ein loch bohre und hinterher mein nachbar auch ein bild aufhängen kann... ^^
Meine Homepage und der Microblog von mir :)
Live Life dont let Life Live You!
Am meisten Aktiv in Webentwicklung und PHP im Wiki

Benutzeravatar
Kerli
Beiträge: 1456
Registriert: So Jul 06, 2008 10:17 am
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Gratis-Hosting für proggen.org?

Beitrag von Kerli » Mo Jan 21, 2013 11:16 pm

Wir könnten ja den Link mit einer Aufforderung zum Abstimmen in den Header packen. Da würden es wohl die meisten sehen.
"Make it idiot-proof and someone will invent an even better idiot." (programmers wisdom)

OpenGL Tutorials und vieles mehr rund ums Programmieren: http://www.tomprogs.at

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8712
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Gratis-Hosting für proggen.org?

Beitrag von Xin » Mo Jan 21, 2013 11:29 pm

Kerli hat geschrieben:Wir könnten ja den Link mit einer Aufforderung zum Abstimmen in den Header packen. Da würden es wohl die meisten sehen.
Wir werden kaum gewinnen. Das ist aber auch okay, die anderen haben ja auch nette Projekte und unsere Server zahle ich die nächsten Jahre wohl auch weiter. proggen.org ist also auch nicht gefährdet, solange ich 'nen Job habe.
Es ist ja nicht so, dass wir 1200 Euro mehr zur Verfügung hätten, würden wir den Server gewinnen. Ich würde nur etwas Geld sparen, was ich dann anders in proggen.org packen würde.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
darksider3
Beiträge: 347
Registriert: Fr Sep 14, 2012 6:26 pm
Wohnort: /dev/sda1
Kontaktdaten:

Re: Gratis-Hosting für proggen.org?

Beitrag von darksider3 » Di Jan 22, 2013 12:15 am

Es ist ja nicht so, dass wir 1200 Euro mehr zur Verfügung hätten, würden wir den Server gewinnen. Ich würde nur etwas Geld sparen, was ich dann anders in proggen.org packen würde.
Schonmal an Spenden gedacht? Kommt mir dabei nur in den Sinn. Ich würde aber trotzdem sagen, dass es nicht zu proggen.org passt...
effizienz ist, wenn ich ein loch bohre und hinterher mein nachbar auch ein bild aufhängen kann... ^^
Meine Homepage und der Microblog von mir :)
Live Life dont let Life Live You!
Am meisten Aktiv in Webentwicklung und PHP im Wiki

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8712
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Gratis-Hosting für proggen.org?

Beitrag von Xin » Di Jan 22, 2013 10:17 am

darksider3 hat geschrieben:Schonmal an Spenden gedacht? Kommt mir dabei nur in den Sinn. Ich würde aber trotzdem sagen, dass es nicht zu proggen.org passt...
Einige Leute haben mal Spenden angeboten, um sich an den Kosten zu beteiligen. Nun waren diejenigen damals Schüler und sind jetzt Studenten. Also durchaus Gesellschaftsgruppen, die nicht unbedingt dafür bekannt sind, über ein gut gefülltes Portemonnaie zu verfügen.
proggen.org (und andere Domains, die auf dem gleichen Root-Server laufen, aber vergleichsweise keinen Traffic erzeugen) kostet in der derzeitigen Konfiguration etwa 1000 Euro pro Jahr an Server und Domainkosten. Wenn wir das auf aktive Mitglieder aufteilen, die durchgehend teilnehmen, müsste jeder 40-50 Euro im Jahr übernehmen. Das Ganze müsste steuertechnisch abgeklärt werden, denn das sind für mich Einnahmen, denen die Serverkosten entgegen stehen. Ein Riesenaufwand, um Kindern das Geld aus der Tasche zu ziehen... das ist nicht der Zweck von proggen.org.

Würden wir einen derartigen Server gesponsert bekommen, würde das etwa 270 Euro jährlich sparen, das sind gerade mal ein Viertel der derzeitigen Kosten.

Darum habe ich mich spaßeshalber da angemeldet - ich hätte nicht gedacht, überhaupt in die engere Auswahl zu kommen, da ich zwar kein Problem habe das Wiki als "OpenSource" zu verstehen, aber durchaus davon ausging, dass vorrangig Softwareprojekte präferiert würden und uns daher nichtmals in einer engeren Auswahl befinden würden. Ich denke, das spiegelt sich auch in den Votes wider, da wir auf der Seite vermutlich vorrangig als "nur" irgend so eine Community wahrgenommen werden. Zumal nur eine Auswahl von Leuten, die da wählen, sich für das interessieren, was wir hier tun. Ein aktueller Kommentar schreibt dazu: "OpenSlides ist das einzige Projekt, an dem ich als Otto Normalverbraucher in Sachen Computer und Internet wirklich etwas habe." - warum sollte er sich also für ein Programmierer-Wiki entscheiden? Und die anderen Teilnehmer stecken schließlich auch Arbeit in ihre Projekte.

Dass Domainfactory uns immerhin schonmal unter den Top 5 sieht und entsprechend aufgestellt hat, finde ich bereits ein schönes Feedback und Anerkennung auf dieses Projekt. Mit der aktuellen Konfiguration haben wir durchaus noch Reserven und proggen.org ist in meinem Budget durchaus fest eingeplant. Wir sind derzeit auch nicht abhängig von Spenden.

Abhängiger bin ich eher von euch, damit da Wiki wächst - um das Finanzielle kümmere ich mich schon. ;-)

PS: Passend dazu: Lesen macht klug, Schreiben macht klüger
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8712
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Gratis-Hosting für proggen.org?

Beitrag von Xin » Di Jan 22, 2013 12:00 pm

Mal zwei Chats, die ich seit gestern geführt habe... da die Frage ja jetzt schon zweimal aufkam, stellen wir das hier mal kurz klar:
Sascha Atrops: Apropos: http://www.df.eu/blog/?p=9853
Sascha Atrops: Heute erst gesehen... und da fehlen noch Stimmen ;)
XXX: geil
Sascha Atrops: Du darfst aber auch für andere stimmen, wenn die Dir lieber sind.
XXX: pffff
XXX: ich suche gerade nach einer möglichkeit mehrmals für dich zu stimmen :P
Sascha Atrops: Einmal reicht... die Sache soll von meiner Seite aus fair zugehen.
YYY: Blöde Frage, aber voten wir jetzt fair für proggen.org oder voten wir so, dass wir gewinnen? ^^
Sascha Atrops: Wir voten fair.
Sascha Atrops: Aus zwei Gründen - erstens weil wir eh nicht wirklich gewinnen werden und zweitens, weil der Server uns - also eigentlich mir - 250 Euro im Jahr spart. Das ist definitiv nicht mein Preis, für den ich Betrug einsehe.
Sascha Atrops: Ich denke, ein faire Beteiligung reicht aus, um nicht abgeschlagen auf dem hintersten Platz zu laden.
Um das "Bitte ändern" aus dem ersten Post kurz klarzustellen: Wir voten fair!

Ich finde es gut, dass die beiden erst nachfragen, das ist nett gemeint, aber die Antwort ist eindeutig.
Mobilisiert Stimmen, also echte Menschen, die dort auswählen. Teilt das G+ Posting, weist bei Facebook Freunde darauf hin oder sprecht interessierte Freunde an. Auch das ist auch Werbung für proggen.org. Vielleicht bekommen wir nicht die Stimme, vielleicht bekommen wir aber ein aktives Mitglied. Vielleicht interessieren wir jemanden, sich konstruktiv mit Computern auseinander zu setzen. Darum geht's hier.
Und wenn sie sich für proggen.org entscheiden, super. Und wenn sie sich für ein anderes Projekt entscheiden - auch absolut in Ordnung.
Wäre der Server so wichtig, hätte ich bei der Anmeldung hier schon Alarm gegeben, dass sich viele Leute dort melden sollen, damit proggen.org ja in die Auswahl kommt.

Wir sind dabei: Das bedeutet, dass es von Seiten DomainFactory eine Wertschätzung gibt, dass wir unter den Top5 der dort für diese Aktion gemeldeten OpenSource-Projekte sind. Das ist unser Gewinn.

Votet, um zu zeigen, dass sie mit uns ein Projekt gewählt haben, dass auch Stimmen wert ist und zu recht in der Wahl ist.
Aber geht die Sache fair an! Vielleicht gewinnt deswegen jemand, der unfair votet, aber ich will keinen Server, wenn dieser durch Betrug erschlichen wurde.
Sollte also jemand das Bedürfnis haben, mir dabei zu helfen, den Server zu erhalten, dann gibt er genau eine Stimme ab und schaut, ob er Leute für proggen.org gewinnen kann. Entweder um ihre Stimme abzugeben, noch lieber als neuer User, am allerliebsten als aktive Autoren.

Wer seine Fähigkeiten am Computer unter Beweis stellen will: Dafür haben wir das Wiki. Tobt euch da aus ;-)
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8712
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Gratis-Hosting für proggen.org?

Beitrag von Xin » Do Jan 24, 2013 8:06 pm

Xin hat geschrieben:Wer seine Fähigkeiten am Computer unter Beweis stellen will: Dafür haben wir das Wiki. Tobt euch da aus ;-)
darksider3 hat soeben seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt und Tor benutzt: Tor dient dazu mit unterschiedlichen, aber einer begrenzten Anzahl von IPs zu surfen.
Dabei fiel ihm - wie er mir über Skype berichtete - auf, dass er so gut wie nie überhaupt noch die Abstimmung zu sehen bekam, sondern nur noch die Ergebnisse. In dem Fall hat diese IP bereits abgestimmt. Die eigene Wahl wird dabei fett gedruckt. So konnte er erkennen, dass die IPs bereits für "We Love Icon Fonts" oder "OpenSlides" vergeben wurden. Er fand keine IPs für die drittplatzierten "oTranCe" oder die viertplatzierten "phpMyFAQ" und zum Glück auch keine für "proggen.org".

Es ist dennoch weiterhin nicht damit zu rechnen, dass wir den Server gewinnen würden, da andere Projekte offenbar ehrlich mehr Stimmen erhalten als wir.
Falls ihr noch nicht votiert habt - bitte ich nochmals um eure Stimme. Bei der ehrlichen Konkurrenz liegen wir schließlich gar nicht so abgeschlagen. Die Plätze 1 und 2 sind für mich entsprechend egal. Hier geht's nur noch um die Ehre. :-)

Trotzdem werde ich gleich DomainFactory einen Link auf diesen Thread schicken und die Information, dass wir aus der Verlosung ausscheiden werden, also auch selbst dann, falls wir gewinnen würden, den Server nicht mehr annehmen würden. Das Verfahren hat so nicht funktioniert, jemand von unserem Projekt hat es kritisiert und ich möchte nicht, dass sich jemand daraus ausmalt, dass wir die Kritik am Verfahren zum eigenen Vorteil nutzen.

Da Tor ein Anonymisierungs-Netzwerk ist, kann man den Leitern von "We Love Icon Fonts" oder "OpenSlides" keine Schuld zuschieben. Vielleicht brauchen sie die Server dringender als wir, vielleicht haben User nicht zuerst bei der jeweiligen Projektleitung gefragt, ob sie sich das Wordpress-Plugin manipulieren sollen. Wie am Vorposting zu sehen ist, gibt es überall Jugendliche, die spontan auf die Idee kommen, ein wenig zum eigenen Vorteil zu tricksen - auch bei uns. Deswegen bin ich auch froh, dass darksider3 keine IP mit der Wahl zu proggen.org gefunden hat.

Auch DomainFactory sollte man das nicht ankreiden, da hier der Wunsch bestand, ein OpenSource-Projekt zu unterstützen und dafür eine Abstimmung zu machen. Das ist durchaus etwas sehr Positives. Dass man sich für eine derartige Wahl vorher registrieren muss, geht in einem Blog so natürlich nicht, bzw. jeder könnte sich genauso beliebig oft anmelden. Entsprechend ist die Gefahr nunmal da, dass getrickst wird.

Alle Domains von proggen.org liegen seit Beginn an bei DomainFactory; ich habe die Firma als fair und kompetent kennen gelernt, ich bin überzeugt, der derzeitige Verlauf ist für df ebenfalls nicht im Interesse. Das Risiko besteht nunmal leider in Abstimmungen - darum dürfen bei unseren Abstimmungen (bei Wettbewerben oder Moderatorenwahlen) auch immer nur diejenigen abstimmen, die zu Beginn der Abstimmung bereits im Forum angemeldet waren.

Also freuen wir uns darüber, dass wir unter die Top5 gekommen sind und damit überhaupt zur Wahl standen und lasst uns weitermachen, damit wir bei den Programmiercommunities die Nummer 1 werden. Darum geht's hier schließlich. :)
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
darksider3
Beiträge: 347
Registriert: Fr Sep 14, 2012 6:26 pm
Wohnort: /dev/sda1
Kontaktdaten:

Re: Gratis-Hosting für proggen.org?

Beitrag von darksider3 » Do Jan 24, 2013 8:18 pm

Hi :)
Das kommt auf jeden fall in meine Lesezeichen-Liste :D
Leider wurde meine Liste, die ich als Kommentar schrieb, immernoch nicht Freigeschaltet...
Hier der Kommentar:

Code: Alles auswählen

Hallo,
ich war grad mit Tor im Internet, und kam dann über Proggen.org auf df, wo Sascha Atrops geschrieben hatte,
das wir die Votes auf keinen Fall manipulieren sollten...
Ich sah, das die meine Aktuell genutzte IP schon gewählt hatte, nämlich OpenSlides. Z.b die Pseudo-IP 204.124.83.130 und 93.182.129.84 stimmte für WeLoveIconFonts. Ich habe daraufhin mehrere URL's durchgeschaltet, und immer wieder waren diese beiden Projekte das Ergebnis. Ich behaupte also, das beide Projekte durch betrügerische Votes manipuliert wurden.
Mehr dieser IP's,99% für OpenSlides und WeLoveIconFonts...Zufall?Unwarscheinlich:
96.47.226.21
96.44.189.102
109.163.233.194
204.124.83.130
204.124.83.131
212.232.24.57
195.191.16.63
93.182.129.84
93.182.129.86
37.59.53.88
46.59.74.15
77.247.181.165
78.108.63.44
Aber Voten kann ich ja gar nicht mehr, alle IP's haben schon Abgestimmt :( *gg*
effizienz ist, wenn ich ein loch bohre und hinterher mein nachbar auch ein bild aufhängen kann... ^^
Meine Homepage und der Microblog von mir :)
Live Life dont let Life Live You!
Am meisten Aktiv in Webentwicklung und PHP im Wiki

Antworten