Android Apps Dev

Objektorientierte Programmiersprache auf Basis einer virtuellen Maschine (https://www.oracle.com/java/)
nouseforname
Beiträge: 236
Registriert: Do Feb 10, 2011 6:31 pm

Android Apps Dev

Beitrag von nouseforname » Di Dez 04, 2012 6:27 pm

Moin,

hat zufällig jemand Ahnung von Android und/oder kennt ein gutes (deutsches) Tutorial mit überblick über die API?


PS.: Das fehlt hier noch ;)

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8471
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: Android Apps Dev

Beitrag von Xin » Di Dez 04, 2012 6:31 pm

nouseforname hat geschrieben:hat zufällig jemand Ahnung von Android und/oder kennt ein gutes (deutsches) Tutorial mit überblick über die API?

PS.: Das fehlt hier noch ;)
Ich habe Bücher zu dem Thema parat, aber noch nicht rein geguckt und leider auch noch keine Erfahrung zu dem Thema.

Und Du hast recht, das fehlt noch. ;-)
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3079
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Android Apps Dev

Beitrag von cloidnerux » Di Dez 04, 2012 6:33 pm

hat zufällig jemand Ahnung von Android und/oder kennt ein gutes (deutsches) Tutorial mit überblick über die API?
Google selbst bietet sehr viele nützliche Infos, API Beschreibungen und glaube ich auch nen Tutorial.
Ansonsten hab ich das letzte mal gegoogelt und was brauchbares gefunden.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

nouseforname
Beiträge: 236
Registriert: Do Feb 10, 2011 6:31 pm

Re: Android Apps Dev

Beitrag von nouseforname » Di Dez 04, 2012 7:48 pm

Ich habe auch schon gegoogelt und gute Seiten gefunden, aber alle englisch und nicht so wie ich es mir vorstelle. :)

Benutzeravatar
Yoghurt
Beiträge: 79
Registriert: Fr Nov 16, 2012 8:01 am
Wohnort: Niederbayern

Re: Android Apps Dev

Beitrag von Yoghurt » Di Dez 04, 2012 8:20 pm

Also auf Vogella gibt es nützlich Infos zur Android Entwicklung, vielleicht hilft dir das.

Schönen Abend noch :)
"Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why."

nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2442
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

Re: Android Apps Dev

Beitrag von nufan » Di Dez 04, 2012 9:54 pm

Ich hab das:
http://www.amazon.de/Android-Apps-entwi ... 836219484/
Hatte aber leider noch keine Gelegenheit es zu lesen ^^

nouseforname
Beiträge: 236
Registriert: Do Feb 10, 2011 6:31 pm

Re: Android Apps Dev

Beitrag von nouseforname » Di Jul 08, 2014 8:51 pm

nouseforname hat geschrieben: PS.: Das fehlt hier noch ;)
Mal nen Anfang gemacht...kommt noch bissel mehr bei Gelegenheit.
http://www.proggen.org/doku.php?id=android:start

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3079
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Android Apps Dev

Beitrag von cloidnerux » Di Jul 08, 2014 11:32 pm

Mal nen Anfang gemacht...kommt noch bissel mehr bei Gelegenheit.
http://www.proggen.org/doku.php?id=android:start
Kommt gerade gelegen, ich Plane eine App zu programmieren^^
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

nouseforname
Beiträge: 236
Registriert: Do Feb 10, 2011 6:31 pm

Re: Android Apps Dev

Beitrag von nouseforname » Mi Jul 09, 2014 5:58 am

cloidnerux hat geschrieben: Kommt gerade gelegen, ich Plane eine App zu programmieren^^
Na hoffentlich wird nicht nur geplant. ;) Zumindest kann ich dann vielleicht endlich mal helfen ;)

Benutzeravatar
cloidnerux
Moderator
Beiträge: 3079
Registriert: Fr Sep 26, 2008 4:37 pm
Wohnort: Ram (Gibts wirklich)

Re: Android Apps Dev

Beitrag von cloidnerux » Mi Jul 09, 2014 8:16 am

Na hoffentlich wird nicht nur geplant. ;) Zumindest kann ich dann vielleicht endlich mal helfen ;)
Ich habe mir Android Studio herunter geladen, habe 3 Buttons auf eine Activity gezogen, mit etwas Dokumentation, C&P einen Intent für die Kamera erstellt und dann festgestellt, dass ich noch keinen Treiber für die Debug-Schnittstelle von meinem Nexus 5 habe, oder ein Systemimage für ein AVD. Dann ging mir die Zeit aus.
Redundanz macht wiederholen unnötig.
quod erat expectandum

Antworten