OptimLib installieren/bauen

Schnelle objektorientierte, kompilierende Programmiersprache.
nufan
Wiki-Moderator
Beiträge: 2488
Registriert: Sa Jul 05, 2008 3:21 pm

Re: OptimLib installieren/bauen

Beitrag von nufan » Fr Aug 28, 2020 9:04 am

Nachdem ich den genannten Compiler nicht bei der Hand habe, tue ich mir schwer das nachzuvollziehen. Das ist sicher keine zufriedenstellende Antwort, aber hast du schon versucht einen anderen Compiler zu verwenden? Da es unter Ubuntu (ich nehme mal an mit GCC) funktioniert, würde sich MinGW anbieten:
* http://www.mingw.org/
* https://www.proggen.org/doku.php?id=c:c ... dows:mingw

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8613
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: OptimLib installieren/bauen

Beitrag von Xin » Fr Aug 28, 2020 10:48 am

poggo hat geschrieben:
Do Aug 27, 2020 4:20 pm
und noch mehr so Random Fehler,
Die Chancen, dass jemand was sinnvolles antworten kann, ist auch ein wenig abhängig von der Fehlerbeschreibung.
In dem Fall hätte ich auch nur eine Random-Antwort... :-D
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

poggo
Beiträge: 8
Registriert: Mo Aug 24, 2020 2:19 pm

Re: OptimLib installieren/bauen

Beitrag von poggo » Fr Aug 28, 2020 10:54 am

Entschuldigung für die Aussage "Random Fehler".
Jedoch ist die Liste der ausgespuckten Fehler sehr willkürlich.
Alo in meinen Augen haben die Fehler miteinander nichts zutun, von "template declaration/definition" Fehlern über
" syntax error".
Die Fehler erscheinen, sobald ich "functional" inkludiere und diese Fehler sind dann in "xfunctional", ich meine, da wurde ja nichts geändert. Ich habe Sie ja nur inkludiert.

Irgendwie habe ich das Gefühl (ich habe ja leider noch wenig Ahnung), dass das ein Kompatibilitätsproblem ist, wobei ich das bei einer "Header-Only" Lib nicht nachvollziehen kann ,da keine "dlls" oder "libs" enthalten sind, die natürlich Compiler und Build-Typ abhängig wären

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8613
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: OptimLib installieren/bauen

Beitrag von Xin » Fr Aug 28, 2020 12:27 pm

Bei sowas ist immer der erste Fehler interessant.
Und bei Include-Problematiken ist häufig im kurz vor dem Include irgendwas kaputt, fehlendes Semikolon oder sowas. Da C++ erst alles in einen Text zusammenbaut, geht das Chaos dann im Text des Include-Files los.
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

poggo
Beiträge: 8
Registriert: Mo Aug 24, 2020 2:19 pm

Re: OptimLib installieren/bauen

Beitrag von poggo » So Sep 13, 2020 12:01 pm

Das Problem war dann doch ganz einfach.

Es haben einfach noch diverse includes gefehlt in der Lib. Evtl geht die Lib davon aus, dass Armadillo diese schon included (ich weiß nicht).

Auf jedenfall habe ich vor dem Einbinden der OptimLib in der SOftware, Armadillo und diverse fehlende std-libs inkludiert. (Einfach die Fehlermeldungen durchgeschaut, wo der Fehler auftritt)

z.B. "function': is not a member of 'std" -> ok functional fehlt
usw
usw

Komm mir im Nachhinein bisschen dumm vor, aber okay :-D

Euch vielen Dank für eure Antworten!

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8613
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: OptimLib installieren/bauen

Beitrag von Xin » So Sep 13, 2020 12:19 pm

So einfach kann's manchmal sein. ;-)

Grundsätzlich kann ich das Lesen der Fehlermeldungen aber auch nur empfehlen. :-D
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Antworten