AVR & g++

Schnelle objektorientierte, kompilierende Programmiersprache.
Leverator
Beiträge: 19
Registriert: Mo Jan 30, 2012 9:28 pm

Re: AVR & g++

Beitrag von Leverator » So Okt 21, 2018 5:02 pm

Moin zusammen,

vielen Dank für die kontroverse Diskussion zu diesem Thema.
Ich nehme mal für mich mit, dass das Ganze nicht wirklich Sinnvoll ist.


Viele Grüße,
Lev

Benutzeravatar
Xin
nur zu Besuch hier
Beiträge: 8491
Registriert: Fr Jul 04, 2008 11:10 pm
Wohnort: /home/xin
Kontaktdaten:

Re: AVR & g++

Beitrag von Xin » Mo Okt 22, 2018 10:30 am

Naja, wenn es viele unterschiedliche Timer gibt, müsste eine Klasse die im Idealfall alle abdecken.
Das ist über Spezialisierung effizient zu meistern, so dass man die Klasse Schritt für Schritt für die einzelnen Versionen der Mikro-Computer erweitern kann. Kompiliert wird nur, was gebraucht wird. Es bleibt also auch klein.
Ich könnte mir vorstellen, dass sowas ein schickes und hilfreiches Projekt für MicroComputer-Entwickler wäre. Möglicherweise gibt es sowas auch schon?
Merke: Wer Ordnung hellt ist nicht zwangsläufig eine Leuchte.

Ich beantworte keine generellen Programmierfragen per PN oder Mail. Dafür ist das Forum da.

Antworten