Die Suche ergab 739 Treffer

von naums
Mo Okt 24, 2016 4:44 pm
Forum: C / C++
Thema: C-Funktionen direkt hintereinander legen / Sprungtabellen
Antworten: 9
Zugriffe: 1885

Re: C-Funktionen direkt hintereinander legen / Sprungtabelle

Ich verstehe die Frage nicht. Es ging mir darum halbwegs effizient neue Funktionen vor der/zur Compilezeit hinzufügen zu können.
von naums
Do Okt 20, 2016 8:29 pm
Forum: C / C++
Thema: C-Funktionen direkt hintereinander legen / Sprungtabellen
Antworten: 9
Zugriffe: 1885

Re: C-Funktionen direkt hintereinander legen / Sprungtabelle

Hallo. Als Nachtrag bzw. Abschluss des Themas. Habe nun einen hybride Variante genommen, d.h. mithilfe der Funktionstabelle im struct, die dynamisch zur Laufzeit geändert werden könnte. Die Funktionen werden von generischen Funktionen aufgerufen, und durch eine init-Funktion gesetzt. Hier die Codesc...
von naums
So Okt 16, 2016 11:22 pm
Forum: C / C++
Thema: C-Funktionen direkt hintereinander legen / Sprungtabellen
Antworten: 9
Zugriffe: 1885

Re: C-Funktionen direkt hintereinander legen / Sprungtabelle

Was du meinst sind die vTables? Das könnte ich machen, die haben aber den Nachteil, dass ich die Zuordnung von Funktionen zum "Objekt" zur Laufzeit machen muss. D.h. wenn ein anderer Programmierer weitere Farbmodelle hinzufügt, dann muss der tiefer in meinen Code rein, nicht nur ein paar structs / ...
von naums
So Okt 16, 2016 8:55 pm
Forum: C / C++
Thema: C-Funktionen direkt hintereinander legen / Sprungtabellen
Antworten: 9
Zugriffe: 1885

Re: C-Funktionen direkt hintereinander legen / Sprungtabelle

Was du meinst sind die vTables? Das könnte ich machen, die haben aber den Nachteil, dass ich die Zuordnung von Funktionen zum "Objekt" zur Laufzeit machen muss. D.h. wenn ein anderer Programmierer weitere Farbmodelle hinzufügt, dann muss der tiefer in meinen Code rein, nicht nur ein paar structs / a...
von naums
So Okt 16, 2016 7:29 am
Forum: C / C++
Thema: C-Funktionen direkt hintereinander legen / Sprungtabellen
Antworten: 9
Zugriffe: 1885

Re: C-Funktionen direkt hintereinander legen / Sprungtabelle

Problembeschreibung ist an sich richtig, aber: Finden von Funktionen in O(1), keine dyn. Speicherverwaltung. C99 ist meine Wahl. Der Code sollte später(tm) teil eines "Betriebssystems" für Raspberry Pi werden, weshalb auch stdlib eigentlich rausfallen. Ich weiß, dass ich mir bspw. newlib reinbauen k...
von naums
Fr Okt 14, 2016 4:34 pm
Forum: C / C++
Thema: C-Funktionen direkt hintereinander legen / Sprungtabellen
Antworten: 9
Zugriffe: 1885

C-Funktionen direkt hintereinander legen / Sprungtabellen

Ahoi. Ich arbeite derzeit an einem Projekt, welches verlangt, dass ich eine generische Funktion habe und je nachdem welcher Datentyp tatsächlich vorliegt in eine andere Funktion springe. Bspw. habe ich die Funktion brighten. Die such anhand der Information ob ein RGB, RGBA, CMYK, ...-Bild vorliegt n...
von naums
Mo Dez 21, 2015 10:54 am
Forum: C / C++
Thema: Frage zu Overflowproblem bei bildung von Summe aus Primzahle
Antworten: 2
Zugriffe: 997

Re: Frage zu Overflowproblem bei bildung von Summe aus Primz

Hallo. Ein paar generelle Anmerkungen: * benutze Aussagekräftige Variablennamen, es ist total schwer Code von anderen Leuten zu lesen, und wenn dann die Variablen a,b,c heißen hilft das nicht sonderlich. * Warum speicherst du dir alle Primzahlen? Warum gehst du nicht in einer Schleife alle Zahlen du...
von naums
Mo Dez 21, 2015 9:33 am
Forum: Real Life
Thema: Weihnachtsgrüße 2015
Antworten: 1
Zugriffe: 1042

Weihnachtsgrüße 2015

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter, Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende, wie zu erkennen ist an den Horden von Menschen auf den Weihnachtsmärkten, die quasi nur einen Grund gesucht haben sich mit Glühwein ins Delirium zu trinken, und von den Weihnachtszeug im Supermarkt. Dennoch von mir frohe ...
von naums
Fr Jul 17, 2015 8:05 pm
Forum: Tutorials
Thema: Fortran Tutorial
Antworten: 5
Zugriffe: 2493

Re: Fortran Tutorial

Ahoi, Fortran: PROGRAM main INTEGER :: a,b REAL :: c,d a = 12 b = 42 c = 0.3 d = a + b * c write (*,"(F13.10)") d END PROGRAM C-Code: #include <stdio.h> int main(void) { int a = 12, b=42; float c=0.3, d; d = a+b*c; printf ("%f\n", c); printf("%13.10f\n", d ); return 0; } Die Ergebnisse (testf => For...
von naums
Fr Jul 17, 2015 5:54 pm
Forum: Tutorials
Thema: Fortran Tutorial
Antworten: 5
Zugriffe: 2493

Re: Fortran Tutorial

Hinzufügung: Ich habe festgestellt, dass C-Code (mit einem C-Compiler übersetzt) etwa die gleichen Rundungsfehler verursacht wie der Fortran-Code. Evtl. tut C++ da im Hintergrund böse Magie-Sachen?