Die Suche ergab 8004 Treffer

von Xin
Fr Dez 21, 2018 3:57 pm
Forum: C / C++
Thema: 8 Bits 256 Zustände?
Antworten: 1
Zugriffe: 659

Re: 8 Bits 256 Zustände?

In diesem Link oben ist eine Tabelle aufgeführt, dort steht dass Bit Nummer 7 128 Zahlen darstellen kann. Das 7. Bit hat den Wert 128. Zusammen mit den Bits 6 bis 0 kommen 128 weitere Zustände dazu. Die Bits 0 bis 7 sind entsprechend 8 Bits = 1 Byte. 8 Bits müssten doch 256 Zustände darstellen könn...
von Xin
Fr Dez 14, 2018 3:06 pm
Forum: Sonstige Programmiersprachen
Thema: VBA-Frage
Antworten: 9
Zugriffe: 760

Re: VBA-Frage

FAQ: Frage formulieren

"Eine Fehlermeldung" ist keine hilfreiche Problembeschreibung. :-)
von Xin
Sa Nov 24, 2018 6:17 pm
Forum: C / C++
Thema: Array und Zeiger
Antworten: 3
Zugriffe: 445

Re: Array und Zeiger

Ich gebe Dir mal einen anderen Tipp... Überleg Dir, wie das im Speicher aussieht. Ein int ist immer vier Byte groß. Ändere mal die printf Zeile wie folgt: int* zeiger=&a[i][j][k]; printf("Arrayposition: %p: %d ->Zeiger zeigt auf %p\n", &a[i][j][k], a[i][j][k], zeiger+i+j+k ); Und jetzt probierst Du ...
von Xin
Sa Nov 24, 2018 4:53 pm
Forum: C / C++
Thema: Array und Zeiger
Antworten: 3
Zugriffe: 445

Re: Array und Zeiger

i+j+k bedeutet, dass wenn i = 3 ist und j und k 0, dann ist die Summe 3. Das gilt aber auch für i=1, j=1 und k=1...
Ich vermute, das war nicht, was Du ausdrücken wolltest, oder?
von Xin
Fr Nov 23, 2018 9:49 am
Forum: C / C++
Thema: Einfaches Rechnen in C
Antworten: 3
Zugriffe: 278

Re: Einfaches Rechnen in C

Wenn ich es richtig verstanden habe, muss ich die Rechnung dann erst in der letzten printf Funktion durchführen? Du musst die Anweisungen in der richtigen Reihenfolge durchführen. Wie beim Kochen. Pfanne auf Herd, Herd an, Eier aufschlagen, Eier in die Pfanne geben, kurz warten, Herd aus, Pfanne au...
von Xin
Do Nov 22, 2018 10:02 pm
Forum: C / C++
Thema: C: Tabelle machen mit eingegeben Zahlen (Array)
Antworten: 4
Zugriffe: 294

Re: C: Tabelle machen mit eingegeben Zahlen (Array)

Das ist ein wenig komplizierter. ^^ int heißt Integer. Integer heißt zählbar, also 1, 2, 3, 4... Ein Text ist aber etwas anderes. Du kannst in Deiner Tabelle keine Texte speichern, weil es eine Tabelle von ints ist. Schau Dir mal die Definition von printf an: printf gibt ein int zurück in dem die Lä...
von Xin
Do Nov 22, 2018 5:24 pm
Forum: C / C++
Thema: Einfaches Rechnen in C
Antworten: 3
Zugriffe: 278

Re: Einfaches Rechnen in C

Moin Moin Etwas wichtiges hast Du in Deinem Posting vergessen: Die Frage ^^ Also schauen wir in den Code: int zahl1; int zahl2; int zahl3 = zahl1 + zahl2; ... printf("Das Ergebnis Ihrer eingegebenen Zahlen ist %d\n",zahl3); Die Frage lautet, wieso das Ergebnis nicht stimmt. Richtig? Ein Computer ist...
von Xin
Do Nov 22, 2018 9:51 am
Forum: C / C++
Thema: C: Tabelle machen mit eingegeben Zahlen (Array)
Antworten: 4
Zugriffe: 294

Re: C: Tabelle machen mit eingegeben Zahlen (Array)

Moin Jay, bin ziemlich neu bei der C-Progammierung. Ich möchte gern eine Tabelle machen mit selbst eingegeben Zahlen (mit scanf) aber irgendwie bin ich ratlos :( Bitte verstehe, dass es bei Computern keine Tabellen gibt. Es gibt hintereinander geschriebene Werte. Was Du bei Excel siehst ist optisch ...
von Xin
Sa Nov 10, 2018 9:38 am
Forum: C / C++
Thema: Doppelt verkettete Listen
Antworten: 8
Zugriffe: 583

Re: Doppelt verkettete Listen

Ich habe das Buch nicht, aber von dem Autor ein anderes Werk, was ich ganz okay fand, aber auch nicht Seite für Seite gelesen habe. Die Kritik habe ich aber auch schon häufig gehört.

Hast Du ein Beispiel?
von Xin
Mo Okt 29, 2018 5:20 pm
Forum: C / C++
Thema: Doppelt verkettete Listen
Antworten: 8
Zugriffe: 583

Re: Doppelt verkettete Listen

Ich habe es erst heute ausprobiert mit der Zeichnung auf einem Blatt Papier. Sicher bin ich mir nicht ob es so stimmt: zeigerA->next = zeigerB->next; Nachfolger von neuem Element wird zugewiesen mit dem, was der Vorgänger als Nachfolger definiert. zeigerA->previous = zeigerB; Der Vorgänger vom neue...